Android 5.0 Lollipop: Termine zum Update verschiedener Hersteller

Teile es mit deinen Freunden ➜

Nach der offiziellen Vorstellung von Android 5.0 Lollipop durch den Internetkonzern Google haben nun einige Hersteller von Android-Smartphone die Termine zur Verfügbarkeit der Updates bekannt gegeben. Den Anfang vor allen übrigen Geräten machen jedoch wie erwartet das Smartphone Nexus 6 sowie der Tablet-Computer Nexus 9 von Google. Zudem folgen die Aktualisierung von Android 5.0 Lollipop für das Nexus 4, 5, 7 und 10 in den kommenden Wochen.

Dies gilt zudem für die Geräte der Google Play-Edition. Konkrete Modelle wurden hier von Google nicht genannt. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass Android 5.0 Lollipop demnächst für das HTC One M7, HTC One M8, Moto G, Samsung Galaxy S4 sowie für das Sony Z Ultra zur Verfügung stehen wird. Der Hersteller HTC kommunizierte bereits einen groben Zeitraum zur Bereitstellung des Updates für die eigenen Kunden. Demzufolge wird es rund 90 Tage nach der Veröffentlichung von Android 5.0 Lollipop durch Google dauern, ehe die Updates für HTC-Geräte erhältlich sein werden.

Android 5.0 Lollipop

Neben HTC äußerte sich noch Motorola zu Android 5.0 Lollipop. Demnach werden die Updates zur Android-Version noch in diesem Jahr angekündigt. Ob dies jedoch auch für die finale Veröffentlichung gilt, ist noch nicht bekannt. Neben dem Moto G und dem Moto X plant der Hersteller das Update zu Android 5.0 Lollipop zudem für das Moto G mit 4G LTE und Moto E ein. Sony veröffentlichte einen Eintrag auf dem offiziellen Blog und kündigte an, sämtliche Geräte aus dem Lineup Xperia Z zu aktualisieren. Wie es mit Samsung und LG aussieht, kann gegenwärtig nur vermutet werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>