Apple enthüllt das iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Teile es mit deinen Freunden ➜

Apple präsentierte in der heutigen Keynote neben dem iPhone 6 ebenso das bereits erwartete iPhone 6 Plus, das über einen 5.5-Zoll großes Display verfügt. Viele der im Vorfeld spekulierten Gerüchte bewahrheiteten sich ebenfalls wieder. So steht das neue iPhone in verschiedenen Bildschirmgrößen zur Verfügung, die Funktechnik NFC wurde integriert und der neue Apple A8 Chip kommt in beiden Geräten zum Einsatz.

Apple zeigte das im Vergleich vom iPhone 5s einen größeren Nachfolger mit einem 4.7-Zoll großen Display. Das Panel löst mit 1.334 x 750 Pixel auf. Ähnlich wie bei den Vorgängern vermarktet Apple beide neuen Modelle als Retina-iPhones. Beim iPhone 6 Plus erreicht das 5.5-Zoll große Display mit 1.920 x 1.080 Pixel sogar eine Auflösung in Full HD. Die Pixeldichte von diesem Modell beträgt 401 ppi, während sich beim kleineren iPhone 6 326 ppi ergibt. Da Apple größere Bildschirme im iPhone 6 einsetzt, sind natürlich auch die Maße der Chassis gewachsen. So ist das iPhone 6 nur 6,9 mm dünn. Das iPhone 6 Plus misst in diesem Punkt ebenfalls nur 7,1 mm. Das zuvor spekulierte Saphirglas kommt hingegen nicht zum Einsatz. Anstatt dessen setzt Apple auf ionengehärtetes Glas, das äußerst kratzfest sein soll.

iPhone 6

Neuer Apple A8 Prozessor mit M8 Co-Chip

Für ausreichend Leistung sorgt in beiden Modellen der neue A8 Prozessor, den Apple aller Voraussicht nach von Samsung und TSMC fertigen lässt. Dieser ist gut 25 Prozent schneller als der Vorgänger A7 und zudem deutlich effizienter. Der optimierte M8 Co-Prozessor wird des Weiteren verbaut. Dieser sorgt dafür, dass das iPhone 6 und iPhone 6 Plus Höhenunterschiede messen kann und natürlich auch für einige weitere Features sorgt.

Die Kamera vom iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Auf der Rückseite setzt Apple eine 8-Megapixel-Kamera ein. Der LED-Blitz wird als Truetone-Flash beschrieben und vermarktet. Im Vergleich zum iPhone 6 bietet das iPhone 6 Plus eine optische Linse für den Autofokus. Beide Modelle zeichnen Videos in Full Hd mit 30 bzw. 60 fps auf. Apple optimierte auch den Zeitlupenmodus. Hierbei können die neuen iPhones Aufnahmen mit bis zu 240 fps erstellen.

iPhone 6 Kamera

Die Preise vom iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Bei den Farben bleibt sich Apple bei den neuen iPhones treu. So könnt Ihr zwischen den Optionen Gold, Silber und Spracegrau wählen. Beim Speicher gibt es jedoch Unterschiede. So verkauft Apple das iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit 16, 64 und 128 GB Speicher. Die Preise beginnen für das iPhone 6 bei 699 Euro. Das iPhone 6 Plus startet bei 799 Euro. Je 100 Euro sind für die nächstgröße Speicherkapazität zu berechnen.

5 thoughts on “Apple enthüllt das iPhone 6 und iPhone 6 Plus

  1. Pingback: iPhone 6 128 GB & und iPhone 6 Plus 128 GB - Smartphone Blog

  2. Pingback: iPhone 6 - Lieferung kann sich bei Telekom-Kunden verzögern - Smartphone Blog

  3. Pingback: iPhone 6 Plus oder iPad mini - Welches Gerät solltet Ihr euch zulegen? - Smartphone Blog

  4. Pingback: iPhone 6 Auktion - Das niedrigste Gebot gewinnt - Smartphone Blog

  5. Pingback: iPhone 6 Plus: Apple erhöht Produktionsvolumen aufgrund der massiven Nachfrage - Smartphone Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>