Apple wird mit iOS 9 auch das iPhone 4s und iPad 2 unterstützen

Teile es mit deinen Freunden ➜

Apple legt bekanntlich einen sehr großen Wert auf den Support der neuesten Software durch die älteren Devices. So auch bei iOS 8, das selbst auf dem drei Jahre alten iPhone 4 noch zum Laufen gebracht werden konnte. Allerdings hat dieser Rund-um-Support seinen Preis: iOS 8 lief alles andere als rund, was einige Nutzer kritisierten. Aufgrund dessen ändert Apple bei iOS 9 die Vorgehensweise der Entwicklung des Betriebssystems.

Laut einem Bericht des Apple-Magazins 9to5mac wird auch iOS 9 von Nutzern älterer Apple-Hardware installiert werden können. Damit die Performance dabei deutlich besser als beispielsweise bei iOS 8 ist, setzen die Apple-Techniker auf einen schlanken Aufbau einer Basis des Systems. Bei iOS 8 war dies noch nicht der Fall. Hier wurde das OS zunächst für die neuen Geräte entwickelt, wobei für den Support der älteren Hardware dann später im Laufe der Entwicklung einzelne Features gestrichen wurden.

iOS 9

Nutzer vom iPhone 4s und dem iPad 2 werden demnach auch bei iOS 9 in den Genuss kommen, die neueste Software zu installieren. Allerdings müssen Besitzer dieser und ähnlich alter Apple-Hardware mit Abstrichen rechnen, was den Funktionsumfang betrifft. Der besagte Bericht der Kollegen von 9to5mac stützt sich bis dato nur auf Gerüchte. Sofern tatsächlich etwas an diesen Plänen dran sein sollte, werden wir womöglich erste Details von Apple selbst auf der Entwicklermesse WWDC erfahren, die in Kürze stattfinden wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>