Blackberry Z30: Neues Quad-Core-Smartphone mit 5-Zoll-Display und OS 10.2

Teile es mit deinen Freunden ➜

Der kanadische Smartphone-Hersteller Blackberry präsentiert mit dem Z30 trotz anhaltend schwacher Absatzzahlen ein weiteres Modell, das mit seinen technischen Spezifikationen beeindrucken soll. Besonders auffallend ist in diesem Zusammenhang der Quad-Core-Chip sowie das 5-Zoll große Display, wobei sich die übrigen Fakten aus dem Datenblatt recht stark mit dem Blackberry Z10 ähneln.

Das mit dem aktuellsten Betriebssystem Blackberry OS 10.2 ab Werk ausgestattete Smartphone besitzt ein 5-Zoll AMOLED-Display, das mit 1.280 x 720 Pixeln auflöst. Angetrieben wird das Z30 vom Vier-Kern-Prozessor Snapdragon S4 Pro des Herstellers Qualcomm, der eine Taktleistung in Höhe von 1,7 GHz bereitstellt. 2 GB RAM Hauptspeicher stehen genauso wie 16 GB frei nutzbarer Flash-Speicher für Anwender zur Verfügung, wobei dieser mithilfe einer microSD-Karte sehr leicht erweitert werden kann. Das LTE-Smartphone besitzt zudem eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine Frontkamera, die mit 2 Megapixeln auflöst und sich somit zur Videotelefonie eignet.

Blackberry Z30 Front

Blackberry-Flaggschiff mit turbo-schnellen LTE

Sämtliche modernen Kommunikationstechnologien unterstützt das Blackberry Z30 durch eine optimierte Technik der verbauten Antennen. Blackberry wird explizit damit, dass Nutzer selbst in Gebieten mit einer schwachen Empfangsqualität in der Lage sein sollen, das Z30 verwenden zu können. Ob jedoch wirklich Differenzen im Vergleich mit anderen aktuellen Smartphones zu erkennen sind, werden Tests in Zukunft beweisen müssen.

Interessierte Smartphone-Nutzer können das Blackberry Z30 aktuell exklusiv beim Düsseldorfer Mobilfunkunternehmen Vodafone zum Preis von 549,90 Euro erhalten. Ein Kauf in Kombination mit einem passenden Tarif ist ebenso möglich.

Blackberry Z30 Rückseite

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>