Dropbox-Update sorgt für Touch ID Unterstützung

Teile es mit deinen Freunden ➜

Die iOS-Anwendung von Dropbox wurde nun auf die neue Version 3.5 aktualisiert. Im Fokus des Updates der Dropbox-App steht die Unterstützung vom Fingerabdrucksensor Touch ID, den Apple im iPhone sowie in den neuen iPads verbaut.

Um die Codesperre in Dropbox einrichten zu können, müsst ihr nach dem Update der App in den Einstellungen des Programms die entsprechende Option einrichten. Dann stellt das Entsperren von Dropbox per Fingerabdruck durch TouchID kein Problem mehr dar. Laut Dropbox werden nur das Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus dabei unterstützt. Wie es mit den neuen Tablet-Modellen iPad Air 2 und iPad mini 3 aussieht, ist nicht bekannt. Neben der Touch ID Unterstützung sorgt das Update der Dropbox App des Weiteren für eine Fehlerbehebung bei der Voransicht von RTF-Dateien unter iOS 8. Außerdem verspricht Dropbox eine verbesserte Stabilität und optimierte Performance.

Dropbox

Nach einer kostenlosen Registrierung bekommt ihr bei Dropbox 2 GB gratis Speicherplatz. Somit stellt dieser Online-Speicherservice eine sehr gute Möglichkeit dar, um Fotos, Dokumente und Videos im Handumdrehen online ablegen zu können.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>