Huawei Ascend P6 ist das weltweit dünnste Smartphone

Teile es mit deinen Freunden ➜

Huawei ascend p6Am vergangenen Dienstag präsentierte Huawei das neue Smartphone Ascend P6 in London. Es soll laut Herstellerangaben das dünnste bisher hergestellte Smartphone sein: mit 6,18 Millimetern und einem Gewicht von 120 Gramm.

 

Das Ascend P6 wird vielleicht schon ab Ende Juli auf den Markt kommen und sollte etwa 449 Euro kosten. Huawei hat das P6 mit einer Hülle aus Metall versehen, was ihm einen hochwertigen Look verschafft. Neben einem 4,7 Zoll großen Display mit 720p-Auflösung wird das neue Paradestück von Huawei über einen Vierkernprozessor mit 1,5 Gigahertz und zwei Gigabyte RAM verfügen, noch fehlt ihm eine Unterstützung für LTE, was sich aber in Zukunft ändern könnte. Das Gerät bietet zwei Kameras zu je acht und fünf Megapixeln an Auflösung.

Huawei setzt auf Googles Android „Jelly Bean“ und die EmotionUI-Oberfläche, welche bei Huawei entwickelt wurde. EmotionUI bietet zahlreiche App zur individuellen Ausgestaltung des Systems und zur Nutzung diverser Cloud-Anbieter. Auch auf das Thema Security legt Huawei Wert, in das Ascend P6 werden eine Reihe von Sicherheits-Features integriert sein, wie beispielsweise ein Diebstahlschutz.

Erstes Huawei-Smartphone für die Oberklasse

Die Vorstellung des neuen Spitzenreiters erfolgte vor Medienvertretern in London. Huawei hatte in der Vergangenheit neue Typen von Smartphones meist auf internationalen Kongressen und anderen Events vorgestellt. Dass dem Ascend P6 eine eigene Veranstaltung gewidmet wird, ist ein Novum für den chinesischen Konzern, welcher offenbar mit dieser separaten Vorstellung das Besondere seiner Errungenschaft herausstreichen möchte.

Huawei hatte in der Vergangenheit eher auf preiswert ausgestattete Smartphones für den Massenmarkt gesetzt, die Geräte kosteten selten über 200 Euro. Die Trendwende des Ascend P6 mit 449 Euro als Preisempfehlung des Herstellers zeigt nun in Richtung der Oberklasse-Konkurrenten von Apple und Samsung. Dass Huawei einen Diebstahlschutz integriert, lässt sich als klares Zeichen dafür lesen, dass der Konzern die maßgeblichen aktuellen Trends erfüllen möchte. Es wird sich zeigen, wie freudig die Käufer das P6 in Europa, Asien und Amerika aufnehmen werden, wenn es im Sommer auf den Markt kommt. Der Marktstart ist für ausgewählte Länder wie China und Deutschland geplant, weitere Staaten folgen danach.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>