iPhone 6: Foto-Leaks deuten auf rahmenloses Display hin

Teile es mit deinen Freunden ➜

Auf der französischen Webseite nowhereelse.fr wurden nun angebliche Bilder von der Displayabdeckung vom Apple iPhone 6 veröffentlicht. Diese deuten sehr stark darauf hin, dass Apple beim nächsten Smartphone auf ein nahezu randloses Display setzen wird. Diese Ausführung würde den Vorteil von einem größeren Bildschirm bei verhältnismäßig geringen Gehäusemaßen bieten.

Auf dem besagten Bild wird das angebliche Display-Cover vom iPhone 6 auf der rechten Seite dargestellt. Links ist die Variante vom iPhone 4s zu sehen, währen die Abdeckung des Bildschirms vom iPhone 5s in der Mitte platziert wurde. Ganz deutlich ist dabei das randlose Design bei der Ausführung für das angebliche iPhone 6 zu erkennen.

iPhone 6 Displayabdeckung

Das Online-Magazin nowhereelse.fr ist für seine Foto-Leaks bekannt. Da die Kollegen aus Frankreich jedoch bereits des Öfteren Informationen publiziert hatten, die sich im Nachhinein als Fälschungen herausstellten, ist auch hier nicht mit 100-prozentiger Sicherheit zu sagen, dass es sich um ein Bild dreht, auf dem echte Komponenten der nächsten Smartphone-Generation zu erkennen sind. Mit diesem Foto wird zudem nicht beantwortet, ob Apple tatsächlich zwei verschiedene iPhones mit einem unterschiedlich großen Bildschirm plant. Im Gespräch waren zuletzt die Display-Diagonalen 4,8- sowie 5,5-Zoll. Das aktuelle Modell besitzt einen 4-Zoll großen Bildschirm.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>