Motorola Moto G: Das beste Einsteiger-Smartphone am Markt

Teile es mit deinen Freunden ➜

Besonders preiswerte Smartphones sorgen in der Regel in den seltensten Fällen dafür, dass die Branche beeinflusst wird. Dieser Trend könnte sich nun mit dem neuen Motorola Moto G aber ändern. Zum Preis von nur 169 Euro liefert das Unternehmen von Google nämlich eine solide Hardware sowie individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Aktuell befinden sich am Markt der Einsteiger-Smartphones kaum empfehlenswerte Geräte. Das ZTE Firefox-Smartphone oder auch das Samsung Galaxy Ace 3 sind maximal zu nennen. Allerdings lassen diese beiden Ableger sehr zu wünschen übrig, was die verbauten technischen Komponenten und die Verarbeitung betrifft. Motorola setzt hingegen auf eine gute Hardware, wobei vor allem das hochauflösende 4,5-Zoll große Display mit 720p-Auflösung sowie der Snapdragon 400 Prozessor des Herstellers Qualcomm zu erwähnen ist. Die Ähnlichkeiten mit dem Vorgänger Motorola Moto X sind dabei ebenso kaum zu übersehen, was auch nicht schlimm ist, denn das Design und die Haptik können sich wirklich sehen lassen.

Moto G

Motorola Moto G – In allen Punkten das beste Einsteigergerät

Betrachten wir die aktuellen Smartphones aus derselben Kategorie, so ist vor allem das Nokia Lumia 520 mit dem OS Windows Phone zu nennen. Im Vergleich zu diesem Modell hat das Motorola Moto G jedoch ebenso die Nase vorn, denn das verbaute Display ist deutlich besser, zeitgemäßer und gut ablesbar. Einzig bei der Kamera merken wir recht schnell, dass kaum Aufnahmen in guter Qualität zu realisieren sind.

Das Display vom Motorola Moto G löst mit 1.280 x 720 Pixeln auf und erreicht somit einen Pixeldichte in Höhe von 325 ppi, was einzigartig für Smartphones in diesem Preisspektrum ist. Ab Werk installiert Motorola beim Moto G Android 4.3 alias Jelly Bean ohne zusätzliche Nutzeroberflächen oder Ähnliches. Aufgrund der Nähe zu Google wurde bereits ein Update auf Android 4.4 KitKat angekündigt, das im Januar 2014 zur Verfügung stehen wird.

Motorola Moto G Vergleich

Bild via theverge.com

2 thoughts on “Motorola Moto G: Das beste Einsteiger-Smartphone am Markt

  1. Pingback: HTC Desire 310: Quad-Core-Smartphone für nur 160 Euro - Smartphone Blog

  2. Pingback: Huawei Ascend Y550: Einsteiger-Smartphone für nur 149 Euro - Smartphone Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>