Welcher Handytarif-Typ bin ich? – Zahlen Sie nicht zu viel für Ihren Tarif!

Teile es mit deinen Freunden ➜

Welcher Handytarif-Typ bin ich? Sind 300 Megabyte Internet-Datenvolumen im Monat ausreichend? Brauche ich eine SMS und Telefonflatrate? Welcher Preis ist angemessen für meinen Nutzungsumfang? Fragen über Fragen, die sich fast jeder stellt, wenn man nicht gerade Experte für Mobilfunktarife ist. Im folgendem möchte ich die oben genannten Fragen beantworten, um etwas Licht ins Dunkle zu bringen.

Welcher Handytarif-Typ bin ich?

Diese Frage ist eigentlich relativ leicht zu beantworten, man muss dazu nur sein eigenes Nutzungsverhalten reflektieren. Wenn man weiß, wie häufig man welche Funktionalitäten am Smartphone benutzt, dann kann man sich selbst zu einem der folgenden Tariftypen einordnen. Dazu kann ich das folgende Video (gefunden auf meineSIM.com), dass auf der Klassifizierung von einem Verivox.com Ratgeberartikel basiert oder unsere kurze Auflistung empfehlen, die ebenfalls auf den zuvor genannten Artikel basiert.

Video zur Frage: Welcher Handytarif-Typ bin ich?

Auflistung der Handy-Tariftypen

Wenigtelefonierer

  • maximal 15 Minuten/Monat ins Festnetz
  • maximal 16 Minuten/Monat ins Mobilfunknetz
  • ca. 10 SMS/Monat
  • gelegentliche Nutzung (nicht tagtäglich) des Internets (Nachrichten lesen, WhatsApp)

Normaltelefonierer

  • maximal 60 Minuten/Monat ins Festnetz
  • maximal 90 Minuten/Monat ins Mobilfunknetz
  • ca. 40 SMS/Monat
  • gelegentliche Nutzung des mobilen Internets (Nachrichten lesen, chatten, 2 bis 3 Videos/Monat)

Vieltelefonierer

  • ca. 120 Minuten/Monat ins Festnetz
  • ca. 180 Minuten/Monat ins Mobilfunknetz
  • ca. 75 SMS/Monat
  • tägliches surfen im mobilen Netz (Nachrichten & E-Mails lesen, WhatsApp/Facebook, Videos schauen)

Extremtelefonierer

  • ca. 360 Minuten/Monat ins Festnetz
  • ca. 420 Minuten/Monat ins Mobilfunknetz
  • ca. 150 SMS/Monat
  • tägliches surfen im Internet (E-Mails lesen und schreiben, Nachrichten lesen, WhatsApp/Facebook, täglich Videos schauen, Internetradio streamen uvm.)

Wenn Sie ein Vieltelefonierer oder Extremtelefonierer sind, dann lohnt es sich möglicherweise eine Allnet-Flatrate abzuschließen, somit müssen Sie nicht darauf achten, dass Sie zu viel telefonieren oder zu viele SMS versenden.

Bei häufigen Auslands-Aufenthalten kann bei zahlreichen Mobilfunk-Anbietern eine Auslands-Flatrate abgeschlossen werden. In unserem Ratgeber-Artikel “Smartphone im Urlaub” geben wir Empfehlungen, wie böse Überraschungen durch Roaming im Ausland vermieden werden können.

Welcher Smartphone Tarif?

Welches Datenvolumen brauche ich?

Wie viele Minuten man pro Monat telefoniert oder SMS verschickt, dass lässt sich noch sehr gut einschätzen, jedoch ist es sehr schwer das nötige Datenvolumen einzuschätzen. Wenn man das Internet nur sporadisch nutzt und nur ab und an mal etwas googelt oder Nachrichten liest, dann reichen 100 bis 250 Megabyte völlig aus. Wenn man jedoch regelmäßig Videos schaut und Bilddateien lädt (z.B. auf Facebook), dann sollten 500 Megabyte Pflicht sein. Tägliches Video schauen oder Internetradio streamen verbraucht sehr viel Datenvolumen, daher sollte man als aktiver Mediennutzer auf eine Internet-Flatrate mit einem Datenvolumen von 1 bis 2 Gigabyte Ausschau halten.

Nochmals zusammengefasst:

  • 100 bis 250 Megabyte: Ab und an surfen (Googeln, Mails checken oder Nachrichten lesen – wenige bis gar keine Medieninhalte)
  • 500 Megabyte: Tägliche Nutzung des mobilen Internets und gelegentlicher Abruf von Medieninhalten
  • 1 bis 2 Gigabyte: Täglicher Abruf von Medieninhalten

Welcher Preis ist für ein Handytarif angemessen?
Der Preis für ein Handytarif ist sehr subjektiv, der eine empfindet einen Preis für überhöht und der andere für passend oder gar günstig. Dies hängt unter anderem mit der jeweiligen Beziehung zu seinem Smartphone zusammen. Jemand der tagtäglich sein Smartphone benutzt und braucht, der empfindet auch Preise im mittleren zweistelligen Bereich als fair, wohingegen jemand mit keiner großen Handy-Affinität kleine zweistellige Beträge schon als unfair erachtet. In der folgenden Auflistungen habe ich versucht die Kosten für einen Handytarif für einen jeweils passenden Handy-Tariftypen zu klassifizieren:

  • Wenigtelefoniere: 5 bis 10 Euro pro Monat
  • Normaltelefonierer: 11 bis 18 Euro pro Monat
  • Vieltelefonierer: 19 bis 29 Euro pro Monat
  • Extremtelefonierer: 30 bis 50 Euro pro Monat

Dies sind sehr grobe Einschätzungen, die aber jemanden ohne einen Überblick über die Marktlage mitteilt, welcher Preis für ein Handytarif angemessen ist.

© Maksim Kostenko – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>