ILA aktuell – 25. April 2018

Berlin (ots) –

Die vollständige Pressemitteilung der ILA finden Sie hier: www.ila-berlin.de/de/media

Aktueller Hinweis

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht zusammen mit ihrer französischen Amtskollegin Florence Parly am Donnerstag, 26. April, die ILA 2018. Start: 15:20 Uhr

Ein „Traum“ auf der ILA: Antonow An-225 als Überraschungsgast

Das größte und schwerste im Einsatz stehende Flugzeug der Welt ist am Mittwoch als Überraschungsgast auf der ILA in Berlin …

BDLI und GIFAS wollen Kooperation ausbauen

Ihren Willen zur Ausweitung der Kooperationen bekräftigten der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI), Klaus Richter, und der Vorsitzende des französischen Branchenverbandes GIFAS, Eric Trappier, am Mittwoch …

Nothilfe und Fachvorträge: Bundeswehr zeigt Expertise

Die Bundeswehr zeigt auf der ILA unter anderem in einer Nothilfedemonstration, wie Feuer aus der Luft bekämpft wird und …

Erfolgsgeschichte der Zulieferer

Nirgends sonst versammeln sich so viele internationale Zulieferer der Luftfahrtindustrie wie auf der ILA Berlin 2018…

Herausforderungen für Europa bei der Forschung steigen

Die Stärkung der Forschungsstrategie der Europäischen Union ange-sichts neuer Herausforderungen bei der Globalisierung und der Digitalisierung stand …

Eurofighter soll künftig deutsche Tornados ersetzen

Auf der ILA zeigen sie täglich ihre Leistungsfähigkeit, doch Deutschlands Tornado Kampfflugzeuge sind in die Jahre …

DLR: Innovatives Pilotenassistenzsystem

Die Landung gehört zu den arbeitsintensivsten Phasen eines Fluges. Um die Piloten bei den komplexen Handlungsabläufen …

Einzigartiges Konzept für schwere Lasten: Boeing CH-47 Chinook

Zwei hintereinander im Tandem angeordnete Rotoren mit jeweils drei Blättern und über 18 Metern Durchmesser, die sich gegeneinander drehen – dieses Konzept macht die Boeing CH-47 Chinook …

Deutsche Firmen beteiligen sich an Boeings Angebot für STH

Die bewährten, aber bereits seit Jahrzehnten eingesetzten schweren Transporthubschrauber (STH) Sikorsky CH-53G der Bundeswehr sollen in wenigen Jahren …

Vereinigung Cockpit fordert IT-Sicherheitskonzept für die Luftfahrt

Die Pilotenvereinigung Cockpit hat auf der ILA 2018 ein umfassendes IT-Sicherheitskonzept für die Luftfahrt gefordert…

Premiere auf der ILA: ESA vermarktet Copernicus-Programme

Im Verlauf der ILA wird ein neuer digitaler Handelsplatz das Licht der Welt erblicken…

17 Zeltbauten, 170 Container und 19 000 Meter Zaun

Bis zum heutigen Morgen wurde auf dem ILA-Gelände in Selchow gehämmert, geschraubt und gebohrt. In den letzten Tagen gehörten die Messehallen den Standbauern…

Das ILA-Wetter für Donnerstag, 26. April 2018… ILA-Pressetermine für Donnerstag, 26. April 2018…

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Messe Berlin GmbH
Textquelle:Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6600/3927034
Newsroom:Messe Berlin GmbH
Pressekontakt:Messe Berlin GmbH
Wolfgang Rogall
Stellv. Pressesprecher
PR Manager
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.: +4930 3038-2218
rogall@messe-berlin.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Bundeswehr plante in den 1960er-Jahren Einsatz von Chemiewaffen Hamburg (ots) - Entgegen öffentlichen Dementis hat die Bundesrepublik in den 1960er-Jahren umfassende Planungen für den Einsatz von Chemiewaffen angestellt. Das belegen Akten der Bundeswehr und der US-Regierung, die nach jahrzehntelanger strenger Geheimhaltung offengelegt wurden und die NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung jetzt auswerten konnten. Die Recherchen zeigen, dass viele öffentliche Äußerungen von Bundesregierung und Bundeswehr nicht der Wahrheit entsprachen. Aus den Akten geht hervor, dass Verteidigungsminister Kai-Uwe von Hassel (CDU) die US-Regierung 1963 um die Belieferung mit C-Waff...
Brendon Hartley unternimmt zum Launch der neuen Scuderia Toro Rosso Casio EDIFICE Limited … Tokio (ots/PRNewswire) - Brendon Hartley hat sich mit einem Kampfjet in den Himmel über Melbourne begeben, um die neue Scuderia Toro Rosso Casio EDIFICE-Uhrenkollektion, die als Limited Edition erhältlich ist, dem ultimativen Zeit-Test zu unterziehen. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/663824/Casio_EDIFICE.jpg ) Der Neuseeländer Hartley bekam damit eine Kostprobe für den Geschwindigkeitsrausch in einem leistungsstarken Fluggerät. Das selbstgesetzte Ziel lautete, es vom Flugfeld Essendon über Melbourne aus in Richtung Norden zu einer von seiner Casio EDIFICE festgelegten Sollzeit bis zum ...
Flüge: Ein Koffer kostet bis zu 95 Euro extra pro Stecke München (ots) - - Gepäckgebühren verteuern Flugticket um bis zu 57 Prozent - Mit dem Gepäckgebührenrechner Tarife mit und ohne Freigepäck vergleichen Je nach Route und Tarif kostet die Mitnahme von Gepäck auf Flugreisen bis zu 95 Euro pro Stück und Strecke. Noch teurer wird es, wenn Reisende ihren Koffer nicht im Voraus, sondern erst am Flughafen buchen. Die betrachteten Airlines verlangen dafür bis zu 160 Euro.* "Verbraucher sollten ihr Aufgabegepäck in jedem Fall gleich mit dem Flug buchen," sagt Guido Thurmann, Leiter Flüge bei CHECK24. "Eine nachträgliche Gepäckbuchung am Flughafen ist mei...