Golden Gates Edelmetalle GmbH unter „Top 1000“ der wachstumsstärksten Unternehmen in Europa …

Görlitz (ots) – Die „Financial Times“ veröffentlichte die Unternehmen in Europa, die zwischen 2013 und 2016 das höchste prozentuale Umsatzwachstum erzielt haben.

Das Familienunternehmen Golden Gates Edelmetalle GmbH, Anbieterin von Industrie- und Edelmetallen, wurde aktuell von der „Financial Times“ als eine der am schnellsten wachsenden Firmen Europas ausgezeichnet. Der FT 1000 Report umfasst die 1.000 europäischen Unternehmen, die zwischen den Jahren 2013 und 2016 den größten prozentualen Umsatzzuwachs verzeichneten.

Nachdem das Görlitzer Unternehmen schon zum zweiten Mal in Folge vom Magazin Focus als „Wachstumschampion“ prämiert wurde, zeigt diese erneute Auszeichnung, dass ihre innovative Geschäftsidee: „digital akquirieren, analog verkaufen“ sehr gut ankommt. Der Anleger kann sich online über das Unternehmen und die große Produktpalette informieren. Der eigentliche Kauf findet aber persönlich, nach einer kompetenten Beratung durch einen der mehr als 1000 sehr gut geschulten Vertriebsmitarbeiter statt. Herbert und Constantin Behr entwickelten gemeinsam dieses besondere Marketing- und Vertriebskonzept. Jeder sollte die Möglichkeit erhalten, sein Geld in Edelmetalle zu investieren. Daher können Kunden der Golden Gates GmbH neben dem Einmalkauf auch Goldbarren und Goldmünzen ansparen, und das schon ab Beträgen von 25,00 EUR pro Monat. Die Kunden profitieren von der ausgezeichneten Expertise der Inhaber Herbert und Constantin Behr und deren Mitarbeitern. Der Edelmetallkauf ist günstig, sicher und transparent. So avancierte die Firma seit ihrer Gründung im Jahr 2012 zu einem der führenden Anbieter von Industrie- und Edelmetallen.

Die Golden Gates Edelmetalle GmbH freut sich über gute Platzierung im Gesamtranking

Das Ranking „Europe’s Fastest Growing Companies FT 1000“ wurde durch ein komplexes Verfahren erstellt. Die Wirtschaftszeitung „Financial Times“ und das Statistik-Portal „Statista“ ermittelten unter zehntausenden potenziellen Unternehmen aus 31 europäischen Ländern die Sieger.

Um sich für das Ranking zu qualifizieren musste der Firmenumsatz im Jahr 2013 über 100.000 Euro liegen und 2016 mindestens 1,5 Millionen Euro betragen. Teilnehmende Unternehmen müssen unabhängig sein und ihr Hauptsitz in einem der 31 ausgewählten europäischen Länder liegen. Eine weitere Bedingung ist, dass der Umsatz zwischen 2013 und 2016 selbstständig gewachsen ist, d.h. ohne Zukauf von anderen Firmen.

Die Golden Gates Edelmetalle GmbH belegt mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 129,4 % und einem Umsatz von fast 16 Millionen Euro im Jahr 2016 den 104. Rang aller beteiligten europäischen Unternehmen. Betrachtet man nur die deutschen Unternehmen kommt sie sogar auf einen sensationellen 28. Platz. Golden Gates ist die richtige Adresse um sich systematisch einen persönlichen Bestand an Gold und anderen Edelmetallen aufzubauen und so sein Vermögen zu schützen.

Quellenangaben

Textquelle:Golden Gates Edelmetalle GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129241/3927352
Newsroom:Golden Gates Edelmetalle GmbH
Pressekontakt:GOLDEN GATES EDELMETALLE GmbH
Demianiplatz 21/22
02826 Görlitz
T: +49.3581.846700-2
info@goldengates.de
https://www.goldengates.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Vertell doch mal!“: Sieger des plattdeutschen Geschichtenwettbewerbs im Ohnsorg-Theater geehrt Hamburg (ots) - Schreibe etwas über das Thema "Wat för'n Dag" ("Was für ein Tag")! So lautete der Aufruf zum diesjährigen niederdeutschen "Vertell doch mal!"-Wettbewerb. Mehr als 1400 Geschichten waren beim NDR und bei Radio Bremen zu dem Thema eingegangen, eine Fach-Jury wählte die fünf besten aus. Und auch in diesem Jahr gab es den "Ü-18"-Preis für Kinder und Jugendliche unter ("ünner") 18 Jahren. Jetzt wurden alle Gewinnerinnen und Gewinner prämiert: Am Sonntag, 3. Juni, trugen in einer Gala im Hamburger Ohnsorg-Theater Schauspieler des Hauses die besten Erzählungen vor. Die Geehrten erhiel...
Deutsche Mittelstandsfinanz berät minCam bei der Übernahme durch Harald Quandt … Frankfurt am Main / Oberstdorf (ots) - Die Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH, Frankfurt, ein führendes Beratungshaus für Unternehmenstransaktionen im Mittelstand hat die minCam GmbH, Oberstdorf, bei der Übernahme durch die Harald Quandt Industriebeteiligungen GmbH beraten. minCam ist ein führendes Unternehmen für optische Rohrinspektionssysteme. "Mit minCam haben wir erneut einen technologischen Weltmarktführer erfolgreich bei der Lösung der mittelfristigen Unternehmensnachfolge beraten. Es freut uns, dass als Ergebnis des von uns durchgeführten strukturierten Veräußerungsprozesses mit Harald Q...
BDI zu Chinas Ankündigung einer Marktöffnung: Ende von Joint-Venture-Zwang erster wichtiger … Berlin (ots) - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) begrüßt Chinas Ankündigung, offener für Investitionen zu werden. Zugleich fordert der BDI eine konsequente Fortführung der immer wieder in Aussicht gestellten Öffnungs-Agenda. "Das Ende des Joint-Venture-Zwangs für die Produktion von Autos, Flugzeugen und Schiffen ist ein erster Schritt in die richtige Richtung", sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang am Donnerstag in Berlin. "Wir erwarten, dass die chinesische Regierung in den kommenden Monaten den Weg der Marktöffnung weiter geht und Reformschritte verlässlich umsetzt." Trot...