ASE Real Estate GmbH: Spezialist für Denkmalschutz- und Renditeimmobilien in Leipzig

Leipzig (ots) – Von der Planung bis zur Übergabe der Immobilie alles aus einer Hand. Nur wenige Bauträger sind seit so langer Zeit erfolgreich am Markt wie die ASE Real Estate GmbH. Der Geschäftsführer Klaus C. Hartrampf und seine Mitarbeiter setzen seit über 20 Jahren große Bauprojekte in Leipzig um. Sie sind spezialisiert auf kulturhistorische Baudenkmäler, aber auch auf Konzeption und Errichtung moderner, exklusiver Wohn- und Geschäftshäuser. Mehr als 70 Projekte im Gesamtwert von weit über 130 Millionen Euro wurden realisiert. Die ASE Real Estate GmbH koordiniert und überwacht den gesamten Bauprozess. Dabei wird großer Wert auf eine bis ins Detail perfekte Bauausführung gelegt. Um diesem hohen Anspruch gerecht zu werden arbeitet sie nur mit erstklassigen regionalen Meisterbetrieben zusammen. Verarbeitet werden ausschließlich zertifizierte und hochqualitative Materialien. Jedes Bauprojekt wird durch externe, unabhängige Gutachter, z.B. vom TÜV abgenommen.

Die Sanierung kulturhistorischen Baudenkmälern ist für den Geschäftsführer Klaus C. Hartrampf ein besonderes Anliegen und er betont: „Mit dem Erhalt des Reichtums historischer Architektur leisten wir einen Beitrag zur Sicherung der Einmaligkeit des Wirtschaftsstandortes Deutschland.“

Die fertiggestellten Referenzobjekte demonstrieren, dass die langjährigen Erfahrungen mit Denkmalschutzimmobilien und über 90.000 qm erfolgreich sanierter Gebäudefläche den Investoren und auch den Mietern zugutekommen.

Alle Bauprojekte zeichnen sich durch Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und hohe Qualität aus. Sowohl die sanierten Altbauten, als auch die Neubauten entsprechen den strengen KfW-Anforderungen hinsichtlich Primärenergiebedarf und Wärmedämmung. Davon profitieren die Investoren doppelt. Die Investoren können günstige KfW Finanzierungsmöglichkeiten und Förderungen in Anspruch nehmen. Zusätzlich werden durch das ASE GmbH Energiesparkonzept die Nebenkosten gesenkt und folgerichtig der Netto-Mietertrag gesteigert. Klaus C. Hartrampf, dem 100% der Gesellschaftsanteile gehören, plant für die Zukunft ein marktverträgliches Wachstum. „Zukünftig wollen wir verstärkt mit Kooperationspartnern agieren. Versicherungs- und Fondsgesellschaften könnten unser Angebot perfekt abrunden.“ Dadurch könnten auch größere Projekte umgesetzt werden und neuer Wohnraum geschaffen werden.

Quellenangaben

Textquelle:ASE Real Estate GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130433/3927353
Newsroom:ASE Real Estate GmbH
Pressekontakt:ASE Real Estate GmbH
Frau Stefanie Grönert
info@ase-leipzig.de
www.ase-leipzig.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Hamburger Start-up Evertracker zählt zu vielversprechendsten Logistik-Start-ups Europas und wird … Hamburg (ots) - Das Hamburger Software-Start-up Evertracker ist jetzt von Europas größter Innovationsplattform "Startup Autobahn" in Stuttgart ins Programm aufgenommen worden. Die Innovationsplattform "Startup Autobahn" wurde vom Autokonzern Daimler, dem weltweit größten Start-up-Accelerator im Silicon Valley Plug and Play, der Universität Stuttgart und der Forschungsfabrik ARENA2036 ins Leben gerufen mit dem Ziel, gemeinsame Projekte zwischen jungen Technologieunternehmen und etablierten Unternehmen zu ermöglichen. Nur einen Monat zuvor, im Februar 2018, ist Evertracker bereits als einziges d...
Campanda im Finale des Red Herring Top 100 Europe Award 2018 Berlin (ots) - Campanda (www.campanda.de), die weltweit größte Online-Plattform zum Mieten und Vermieten von Wohnmobilen, wurde als Finalist für den Red Herring Top 100 Europe Award nominiert. Ausgezeichnet werden besonders vielversprechende Startups aus ganz Europa. Campanda ist damit eins von 15 deutschen Unternehmen, die unter den letzten Anwärtern für den Award sind. Die Auswahl der Finalisten wird anhand von 20 quantitativen und qualitativen Kriterien vorgenommen: Darunter die Marktpräsenz, die finanzielle Leistungsfähigkeit, der soziale Wert, die Qualität des Managements und die Integrat...
Sandra Montero López: „Privatanleger und Institutionelle fordern heute ein ökologisches, … Marktredwitz (ots) - Hohe Renditen alleine reichen immer mehr Privatanlegern und Institutionellen heute nicht mehr aus, wenn es um ihre Vermögensverwaltung geht. Immer häufiger werden Finanzprodukte nachgefragt, die nicht nur Erträge sichern, sondern auch den gestiegenen ethischen und ökologischen Standards gerecht werden. In diesem Segment hat sich die Sensus Vermögen GmbH aus Marktredwitz seit vielen Jahren mit ihren Finanzkonzepten etabliert. Die Produktmanagerin Sandra Montero López erklärt in einem Interview, warum die Zukunft der Geldanlage auch in Deutschland den nachhaltigen, umweltbew...