Kaufland bietet ab November ganzjährig Tomaten aus Deutschland

Neckarsulm (ots) –

Ab November bietet Kaufland erstmalig auch in den Wintermonaten deutsche Tomaten an.

Die Firma Gemüsering baut die Früchte, exklusiv für Kaufland, in Zorbau, Sachsen-Anhalt an. Das Unternehmen errichtete auf einer Fläche von rund 80.000 Quadratmetern ein Gewächshaus. Über siebzig Mitarbeiter pflanzen ab September 180.000 Setzlinge für Rispen-, Cocktail- und Snacktomaten. Die Tomaten werden ab November reif geerntet, vor Ort verpackt und innerhalb weniger Stunden an über 650 Kaufland Filialen ausgeliefert. Kunden erkennen sie an dem Siegel „Marktfrisch aus Deutschland“. Unter diesem Siegel bietet Kaufland bis zu 140 Obst- und Gemüseartikel aus deutschem Anbau.

Qualität, die man schmeckt

„Mit diesem Projekt gehen wir neue Wege. Unsere Kunden können sich auf aromatische Wintertomaten freuen. In einer Qualität, die man schmeckt“ so Markus Mutz, Obst- und Gemüseeinkauf Kaufland. „Mit dem Gemüsering arbeiten wir bereits seit vielen Jahren sehr gut zusammen und haben gemeinsam dieses tolle Projekt weiterentwickelt.“

Volles Aroma durch schonenden Anbau

Beheizt wird das Gewächshaus durch die Abwärme der benachbarten Verwertungsanlage. Ein geschlossener Wasserkreislauf nutzt zu 75 Prozent Regenwasser. Nutzinsekten spielen beim Anbau eine wichtige Rolle: Schlupfwespen bekämpfen Schädlinge, Hummeln bestäuben die Pflanzen. Da die Tomaten bedarfsorientiert gedüngt und Pflanzenschutzmittel sehr sparsam eingesetzt werden, entwickeln sie ihr volles Aroma.

Gesunde Früchte, von Hand geerntet

„Wir werden jedes Jahr rund 3.000 Tonnen Tomaten ernten. Bei der Produktion setzen wir auf Handarbeit, von der Pflege bis zur Ernte“ erklärt Dr. Lukas Scholz, Geschäftsleiter des Gewächshauses in Zorbau. „Unser Ziel ist es, gesundes Gemüse zu produzieren, die Umwelt zu schonen und Rohstoffe sparsam einzusetzen. Daher haben wir uns für diese Integrierte Produktion entschieden.“ Zorbau ist ein idealer Standort. Er liegt verkehrsgünstig an der A9. Die benachbarte Verwertungsanlage liefert die Energie zur Beheizung des Gewächshauses.

Tomaten haben es in sich

Tomaten sind das mit Abstand beliebteste Gemüse der Deutschen und machen rund ein Viertel des gesamten Gemüseverbrauches aus. Rund 25 Kilo Tomaten verbraucht jeder Deutsche im Schnitt. Etwa ein Drittel entfällt auf frische Tomaten und zwei Drittel auf verarbeitete Produkte wie Tomatenmark und Ketchup. Sie bestehen zu 94 Prozent aus Wasser und liefern nur 17 kcal je 100 Gramm. Außerdem enthalten sie Vitamin C, Kalium und Ballaststoffe. Dazu kommen sekundäre Pflanzenstoffe, die dazu beitragen, das Risiko bestimmter Krebserkrankungen zu mindern, vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu schützen und die Abwehrkräfte zu stärken (Quelle: Bundeszentrum für Ernährung).

Bundesweit betreibt Kaufland über 650 Filialen und beschäftigt rund 78.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 25.000 Artikeln das Unternehmen seinen Kunden ein großes Sortiment an Lebensmitteln, dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten, Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Kaufland steht für hohe Qualität, große Auswahl, günstige Preise und einen einfachen Einkauf.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG/Gemüsering
Textquelle:Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/111476/3927902
Newsroom:Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG
Pressekontakt:Kaufland Unternehmenskommunikation
Andrea Kübler
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm
Telefon 07132 94-348113
presse@kaufland.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Ab März 2019 RegioAgrar auch in Baden Berlin (ots) - Vom 19. bis 21. März 2019 wird die E.G.E. European Green Exhibitions GmbH auch in Freiburg im Breisgau eine regionale landwirtschaftliche Fachmesse durchführen. Für diese RegioAgrar Baden konnte der Veranstalter den Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverband e.V. (BLHV) als ideellen Träger und die Badische Bauernzeitung als Medienpartner gewinnen. Auf der konstituierenden Sitzung des Messebeirates erklärte Hans-Dieter Lucas, einer der beiden Geschäftsführer der E.G.E., er sei sicher, dass auch im Südwesten Deutschlands der Wunsch nach einem regelmäßigen Dialog zwischen den Land...
Social E-Commerce «powered by Balluun» jetzt noch leistungsfähiger (DOKUMENT) Zürich (ots) - - Hinweis: Hintergrundinformationen können kostenlos im pdf-Format unter http://www.presseportal.ch/de/pm/115074/100813946 heruntergeladen werden - Balluun, ein international führender Anbieter von B2B-Social E-Commerce-Lösungen, hat mit dem neusten Relaunch von «Balluun365» das Benutzererlebnis und die mobile Nutzung ihrer Plattform für Online-Marktplätze massgeblich verbessert. Im Mittelpunkt stehen Prozessoptimierungen bei der Konvertierung, eine flexible Anpassbarkeit der individuellen Kundenplattformen und eine Steigerung der Benutzerfreundlichkeit. Mit dem Relaunch adressi...
Nach Täuschung: DLG verschärft Qualitätsprüfungen bei Fleischerzeugnissen Frankfurt (ots) - Nach der Täuschung ihrer Prüfer mit einer Wurst, die Separatorenfleisch enthielt, verschärft die DLG ihre Qualitätsprüfungen für Fleischerzeugnisse und kündigt weitere grundlegende Veränderungen an. "Wir bedauern es sehr, dass der Eindruck in der Öffentlichkeit entstanden ist, dass die DLG minderwertige Produkte auszeichnet. Wir haben die Situation in den vergangenen Tagen analysiert und werden alles dafür tun, die Glaubwürdigkeit in unsere Prämierungen durch geeignete Maßnahmen sicherzustellen", so Rudolf Hepp, Geschäftsführer des DLG-Testzentrums Lebensmittel. Ab sofort wer...