HAYS-FACHKRÄFTE-INDEX Q1

Mannheim (ots) –

Im 1. Quartal 2018 hat sich die Zahl der Stellenangebote für Fachkräfte sehr deutlich erhöht. In den für Spezialisten zentralen Einsatzbereichen IT, Engineering, Finance, Life Sciences und Sales & Marketing stieg der Hays-Fachkräfte-Index im Vergleich zum Vorquartal von 129 auf 154 Punkte. So stark ist der Index in den letzten drei Jahren nicht angestiegen. Zahlenmäßig mit weitem Abstand am meisten gefragt waren im letzten Quartal IT-Spezialisten, gefolgt von Ingenieuren.

Absolut am häufigsten suchten im letzten Quartal Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes nach Fachkräften. Hier wuchs der Index im Vergleich zum Vorquartal von 129 auf 150 Punkte an. Darauf folgte die IT-Industrie, aus der die Zahl der Stellenangebote um 22 Punkte auf den neuen Indexwert 150 stieg. Spürbar gestiegen ist zudem die Nachfrage nach Fachkräften bei technischen und wissenschaftlichen Dienstleistern, wie Ingenieurbüros (+ 27 Indexpunkte).

Bei Ingenieuren ragte im 1. Quartal 2018 die Nachfrage nach Automatisierungstechnikern heraus (+ 31 Indexpunkte). Für sie hat sich die Zahl der Stellenangebote in den letzten drei Jahren fast verdoppelt (neuer Indexwert: 190). Für IT-Security-Spezialisten stieg der Index um 45 Punkte an. Mit dem neuen Wert von 277 verzeichnet diese Berufsgruppe fast eine Verdreifachung der Zahl der Stellenangebote von 2015 bis heute.

„Für Fachkräfte ist der Stellenmarkt derzeit über alle Bereiche hinweg sehr erfreulich. Aus der insgesamt guten Lage ragen die Positionen heraus, in denen die neuen Themen bearbeitet werden: Industrie 4.0, Automatisierung und Digitalisierung, gekoppelt mit den wichtigen Themen Qualität, Sicherheit und Projektmanagement“, bilanziert Dirk Hahn, Vorstand der Hays AG, die Ergebnisse.

Der Hays-Fachkräfte-Index basiert auf einer quartalsweisen Auswertung der index Internet und Mediaforschung GmbH für Hays. Einbezogen werden Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, aus Tageszeitungen sowie dem Businessnetzwerk Xing. Zum ersten Quartal 2018 wurde der bisherige Hays-Fachkräfte-Index auf eine neue Datenbasis gestellt und um weitere Positionen sowie Branchen erweitert. Den Referenzwert von 100 bildet das 1. Quartal 2015.

Über Hays

Hays plc ist ein weltweit führender Personaldienstleister für die Rekrutierung von hoch qualifizierten Spezialisten. Hays ist im privaten wie im öffentlichen Sektor tätig und vermittelt Spezialisten für Festanstellungen, Projektarbeit und in Arbeitnehmerüberlassung. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 10.000 Mitarbeiter in 33 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2016/2017 Erlöse in Höhe von 6,09 Mrd. Euro. In Deutschland vermittelt Hays Spezialisten aus den Bereichen IT, Engineering, Construction & Property, Life Sciences, Finance, Sales & Marketing, Legal, Retail sowie Healthcare.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Hays AG/©Hays 2018
Textquelle:Hays AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/63173/3928134
Newsroom:Hays AG
Pressekontakt:Maria Holschuh
Presse / Social Media
Telefon: +49 (0)621 / 1788 1104
E-Mail: maria.holschuh@hays.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Baugewerbe zu aktuellen Lehrlingszahlen: Trend zeigt weiter nach oben Berlin (ots) - Zu den heute von der SOKA-Bau veröffentlichten Zahlen zur Lage auf dem Ausbildungsmarkt im Bauhauptgewerbe erklärte Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe: "Der Trend zeigt weiter nach oben. Derzeit absolvieren rund 35.000 junge Menschen eine Ausbildung in unserer Branche. Das sind 3,2 % mehr als im 1. Quartal 2017. Mit 7,8 % ist die Zahl der Auszubildenden in den neuen Bundesländern besonders starkt gestiegen. Auch was die Zahl der Ausbildungsbetriebe angeht, liegen die neuen Bundesländer vorne: Sie liegt im 1. Quartal 2018 um 6,6 % höher ...
121. Deutscher Ärztetag Ärzte mit Drittstaatenabschluss müssen gleichwertigen Ausbildungsstand … Berlin (ots) - Erfurt, 11.05.2018 - Der 121. Deutsche Ärztetag hat den Gesetzgeber aufgefordert zu regeln, dass alle Ärztinnen und Ärzte mit absolvierter ärztlicher Ausbildung aus Drittstaaten durch eine Prüfung einen Kenntnisstand nachweisen, über den auch Ärztinnen und Ärzte verfügen, die in Deutschland die ärztliche Ausbildung absolviert haben. Der Nachweis, dass entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten vorliegen, könne für einen sicheren Patientenschutz durch das erfolgreiche Ablegen einer bundesweit einheitlichen Prüfung analog dem 3. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung gewährleistet werden,...
Rethink Robotics Cobot Sawyer überbrückt Fachkräftemangel und verbessert kundenspezifische … Boston/München (ots) - Cox Container, LLC, ein Hersteller von Kunststoffblasformen, setzt den kollaborativen Roboter Sawyer von Rethink Robotics in seinem Werk in Troy im US-Bundesstaat Alabama ein, um dem strukturellen Fachkräftemangel zu begegnen und gleichzeitig den Mitarbeitern hochwertige Arbeitsplätze bereitzustellen. Wie viele Hersteller in der Branche, hatte auch Cox Container enorme Schwierigkeiten, qualifizierte und engagierte Mitarbeiter zu finden und langfristig zu halten. Cox Container entschied sich für eine Automatisierungslösung, um diese Lücke zu schließen und die Produktivitä...