rent24 eröffnet erstes Cofooding-Konzept Europas im Amsterdamer Einkaufszentrum Magna Plaza

Amsterdam (ots) – Stände statt Schreibtische: rent24, ein führender europäischer Coworking und Coliving Anbieter, eröffnet im Amsterdamer Einkaufszentrum Magna Plaza mit dem Food Court Europas erstes Cofooding-Konzept. Das 1895 errichtete ehemalige Postgebäude liegt im Herzen Amsterdams am Nieuwezijds Voorburgwal 182 und war das erste Einkaufszentrum der Stadt. „In unseren Coworking Spaces kommen Gründer, Startups und große Unternehmen zusammen. Im Food Court möchten wir Gastronomie-Startups genauso die Möglichkeit bieten, sich neben etablierten Angeboten zu präsentieren,“ sagt Robert Bukvic, Gründer und Geschäftsführer der rent24 GmbH.

Durch seine zentrale Lage, die gotische Fassade und die breite Auswahl an angebotenen Waren ist das Einkaufszentrum bei Touristen und Einheimischen heute auch noch gleichermaßen beliebt. Ab Herbst 2018 dürfen Besucher sich dann nach dem Umbau in der zweiten Etage auf ein breites kulinarisches Angebot in einem komplett neu gestalteten Ambiente freuen. Zum neuen Geschäftsfeld sagt Bukvic: „Wir wollen eine Rundum-Versorgung anbieten. Da ist Ernährung neben Arbeit, Freizeit und Unterkunft der logische nächste Schritt. Wir wollen uns weiter entwickeln und arbeiten ständig an neuen Ideen.“ rent24 betreibt in Berlin mit Erntezeit und Urban Supply bereits erfolgreich zwei eigene Gastronomie-Konzepte, ein drittes mit dem Namen White & Rose eröffnet in Kürze. Anja Wesbuer, General Manager für die Niederlande bei rent24 ergänzt: „Das Gebäude ist nicht nur ein Einkaufszentrum, sondern auch eine Touristenattraktion und ein Wahrzeichen der Stadt. Deswegen bin ich doppelt stolz, dass wir den Zuschlag bekommen haben.“

Über rent24

rent24 bietet Freelancern, Startups und etablierten Unternehmen eine Rundum-Versorgung in den Bereichen Coworking und Coliving. Das Angebot reicht von flexiblen Arbeitsplätzen und Büros über Übernachtungsmöglichkeiten in hochwertig designten Coliving Spaces über verschiedene Gastronomiekonzepte bis zum eigenen Fitnessstudio. rent24 betreibt aktuell Standorte in Deutschland, Israel, den Niederlanden und den USA. Weitere Informationen unter www.rent24.com.

Quellenangaben

Textquelle:rent24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/121989/3928582
Newsroom:rent24 GmbH
Pressekontakt:Selina Zehden
COO & Pressesprecherin
rent24 GmbH
Oberwallstraße 6
10117 Berlin
E-Mail: presse@rent24.com

Das könnte Sie auch interessieren:

TÜV Rheinland: Sicherheitsabstand auf Sommerrodelbahn immer einhalten Köln (ots) - Schlittenfahren ist ein beliebter Freizeitspaß - auch ohne Schnee. Sommerrodler können allein in Deutschland auf mehr als 130 Bahnen Hügel hinunter rollen oder rutschen. Damit das Vergnügen sicher bleibt, sollten sich Rodler vor dem Start mit der Bahn vertraut machen. Dazu gehört das Lesen der Benutzungshinweise, die von Anlage zu Anlage variieren können. "Die meisten Unfälle sind Auffahrunfälle. Sie passieren, weil Sommerrodler nicht auf den Sicherheitsabstand achten oder auf der Strecke stoppen", sagt Matthias Schmidt, Experte für die Sicherheit von Rodelbahnen bei TÜV Rheinland...
Ab in die Ferne – Tipps für junge Weltenbummler (AUDIO) München (ots) - Anmoderationsvorschlag: In den USA studieren, für ein Jahr als Au Pair nach Paris oder mit dem Rucksack quer durch Asien - vor allem junge Menschen zieht es immer häufiger ins Ausland, um dort für einige Monate oder sogar Jahre zu leben. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand: Fremde Kulturen und Länder entdecken, neue Erfahrungen sammeln und an seine Grenzen gehen. Damit die jungen Weltenbummler und auch die Eltern ganz entspannt dem Abenteuer entgegen blicken können, hat mein Kollege Oliver Heinze ein paar Tipps, was es bei der Vorbereitung zu beachten gilt. Sprecher: Ein ...
Reiseangebote für junge Leute in Deutschland: Die Gewinner des Katzensprung-Wettbewerbs Bonn (ots) - Das Projekt "Katzensprung - Kleine Wege. Große Erlebnisse." will spannende Urlaubsangebote für junge Leute in Deutschland sichtbar machen. Katzensprung tritt so den Beweis an, dass man auch in der Heimat - ganz ohne Flug - Abenteuer erleben kann. In einem Wettbewerb konnten sich touristische Anbieter mit ihren außergewöhnlichen Urlaubserlebnissen bewerben. Nun stehen die Gewinner fest, die Begeisterung für den Deutschlandtourismus wecken. Es war keine leichte Aufgabe: Mehr als 100 Bewerbungen sind beim Projektteam Katzensprung eingegangen. Darunter Reiseveranstalter, (Jugend-)Unte...