INSIGHT Health mit Patientendaten zum Biologikamarkt: Biosimilars kommen schnell bei mehr Patienten …

Waldems-Esch (ots) – Im Laufe des Jahres werden Patente für Biologika auslaufen, die bei über einer Milliarde Euro Umsatz pro Jahr in Deutschland liegen. Patentfreie Nachfolgeprodukte, sogenannte Biosimilars, werden wohl mehr Patienten zugutekommen. Das zeigen Analysen von INSIGHT Health.

Das mit über einer Milliarden Euro umsatzstärkste Arzneimittel Adalimumab, verliert im Herbst 2018 seinen Patentschutz. Es wird zur Therapie von Rheumatoider Arthritis, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und Psoriasis eingesetzt. Für Adalimumab sind bereits eine Handvoll Nachfolgeprodukte zugelassen. In welchem Ausmaß das Originalprodukt Marktanteile abgeben wird, ist eine spannende Frage. INSIGHT Health hat die Marktentwicklungen nach Markteintritten von Biosimilars in der Vergangenheit analysiert. Grundlage der Analyse war das Panel Patient INSIGHTS, in dem die anonymisierten Medikationshistorien von 47 Millionen Patienten betrachtet werden können.

Patientenzahlen steigen

Im Falle der Biosimilars für Etanercept und Infliximab, die in ähnlichen Therapieumfeldern wie Adalimumab eingesetzt werden, wuchsen die Patientenzahlen nach Ende des Patentschutzes deutlich. Nachdem im Februar 2016 das erste Biosimilar für Etanercept auf den Markt kam, stieg die Zahl der Patienten mit Etanercept-Verordnungen um 20 Prozent auf 12.000 im Januar 2018 an. Im Fall von Infliximab stieg die Zahl der Patienten nach Biosimilareinführung innerhalb von drei Jahren sogar um 80 Prozent.

Grund für die Entwicklung ist in erster Linie die wachsende Zahl von Erstverordnungen. Patienten mit Neuverordnungen erhielten schon einige Monate nach Markteinführung häufiger ein Biosimilar als das Originalprodukt. Ein Grund dafür können verordnungssteuernde Maßnahmen sein. Die Empfehlung der Kassen, insbesondere bei einer Erstverordnung ein weniger teures Biosimilar zu wählen, scheinen Ärzte zunehmend zu berücksichtigen.

Patienten profitieren von Marktausweitung

Im Fall des erfolgreichen Wirkstoffs Adalimumuab kann man daher mit einer Marktausweitung rechnen, wenn Biosimilars verfügbar sein werden. Viele bislang konservativ behandelte Patienten mit rheumatischen Krankheitsbildern könnten dann eine Biologika-Therapie erhalten und von den Nachfolgeprodukten profitieren.

INSIGHT Health ist einer der führenden Informationsdienstleister im Gesundheitsmarkt mit Sitz in Waldems-Esch und Niederlassungen in Berlin, Wien und Baar. Das Unternehmen bietet aufgrund seiner umfassenden Branchenkenntnisse ein breites Portfolio datenbasierter Dienste zur Markt- und Versorgungsforschung an. Das Plus der INSIGHT Health GmbH & Co. KG liegt in der schnellen und transparenten Bereitstellung von Daten unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie in der Ausarbeitung individueller Lösungen für die pharmazeutische Industrie, Krankenversicherungen, Ärzteverbände, Apothekenvereinigungen, wissenschaftliche Institute, Behörden, Politik und andere Entscheider im Gesundheitsmarkt.

Weitere Informationen: www.insight-health.de.

Quellenangaben

Textquelle:Insight Health, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/59267/3928646
Newsroom:Insight Health
Pressekontakt:Dr. Hans-Jürgen Schweyda
Leiter Kundenprojekte national & international INSIGHT Health
+49 30 5900 83574
HJSchweyda@insight-health.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Weltneuheit von Peak: Volleyballschuhe aus dem 3D-Drucker Peking (ots/PRNewswire) - Der chinesische Sportartikelhersteller Peak hat einen Durchbruch bei der Anwendung der 3D-Drucktechnik erzielt. Die weltweit ersten Volleyballschuhe aus dem 3D-Drucker machten ihr Debut auf dem diesjährigen All-Star-Game der chinesischen Volleyball-Liga. Sie wurden von Peak Sport CEO Xu Zhihua mit Ding Xia, Mitglied der olympischen Volleyballmannschaft, präsentiert. Volleyball ist ein Sport, der hohe Sprungkraft erfordert, ob beim Aufschlag, Baggern, Flughecht oder Angriff. Die Spieler führen vielfältige Sprungbewegungen aus, und eine ausgezeichnete Polsterung ist ext...
Älter werden, jung bleiben (AUDIO) Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Paul McCartney, Tina Turner oder die Rolling Stones sind weit über 60 Jahre alt und begeistern immer noch die Massen. Sie sind älter geworden, aber jung geblieben. Das will doch jeder von uns, aber wie stellt man das an? Dagmar Ponto hat nachgefragt: Sprecherin: Ruheständler sind heutzutage oft fit und unternehmungslustig, surfen durchs Internet und buchen einen Aktivurlaub. Wer sich den Übergang von jung zu alt zutraut, meistert ihn meistens besser als Ängstliche, schreibt das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Wovon es abhängt, ob wir länge...
Barcelona Brautmodenwoche ist als Internationales Zentrum für Brautmoden etabliert Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Mode, internationales Geschäft und Entwicklung neuer Trends bilden das Rückgrat der Barcelona Brautmodenwoche BBFW (Barcelona Bridal Fashion Week), die dieses Jahr seine 28. Ausgabe feiert. Die von Fira de Barcelona organisierte Show, die vom 23. bis zum 29. April im Montjuïc Exhibition Centre stattfindet, bekräftigt mit der Vorführung aller Aspekte der Brautmode an einem Ort erneut ihre Führungsrolle und Bedeutung in der Welt. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/561972/Fira_de_Barcelona__Logo.jpg ) (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/675648/Barce...