Neues Präsidium und neuer Assistent beim „Tatort“ Köln: Pressefototermin mit Klaus J. Behrendt, …

Köln, 27.04.2018 (ots) – Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zurzeit laufen die Dreharbeiten für den „Tatort – Tiefer Sturz“ (AT). Gemeinsam mit Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär vor der Kamera: Roland Riebeling als Assistent Norbert Jütte. Wir möchten Sie zum Pressefototermin an seinen neuen Haupt-Arbeitsplatz einladen: Erstmals dreht das Kölner „Tatort“-Team in neuen Räumen. Szenen, die im „Präsidium“ spielen, entstehen ab jetzt im neuen Studio in Köln-Marsdorf.

Im „Tatort – Tiefer Sturz“ ermitteln Max Ballauf und Freddy Schenk in einem dubiosen Todes-Fall: Ein junger Drogendealer stirbt beim Zusammenprall mit einer U-Bahn. Offenbar war er vor seinem Tod in Konflikt mit der Russenmafia geraten. Bei den Ermittlungen trifft Freddy Schenk einen alten Kumpel wieder: Sein Kollege Frank Lorenz (Roeland Wiesnekker) ist ein wichtiger Zeuge.

Pressefototermin im „Tatort“-Präsidium, Donnerstag, 3. Mai 2018, 9:30 Uhr ,Adresse: Max-Planck-Str. 37b, 50858 Köln Treffpunkt: Eingang Innenhof (Rückseite des Gebäudes)

Für Fotos und Kurzinterviews stehen Ihnen – abhängig vom Verlauf der Dreharbeiten – zur Verfügung: die Schauspieler Klaus J. Behrendt (Max Ballauf), Dietmar Bär (Freddy Schenk), Roland Riebeling (Norbert Jütte), Roeland Wiesnekker (Frank Lorenz) sowie die Drehbuchautoren Arne Nolting und Jan Martin Scharf, Regisseur Sebastian Ko und Produzentin Sonja Goslicki (Bavaria Fiction GmbH, Niederlassung Köln). Wir bitten jetzt schon um Verständnis, falls es zu Wartezeiten kommen sollte. Bitte beachten Sie: Film-und Videoaufnahmen bedürfen der vorherigen Absprache. Bitte lassen Sie uns wissen, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen.

Quellenangaben

Textquelle:WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7899/3928782
Newsroom:WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt:Barbara Feiereis
WDR Presse und Information
Tel. 0221 2207122

Barbara.feiereis@wdr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Verona Pooth: „Wenn Herr Seehofer noch eine Frau für sein Heimatministerium sucht, hier bin ich!“ Hamburg (ots) - Werbe-Ikone und Unternehmerin Verona Pooth kündigt in der aktuellen GALA (Heft 18/2018, EVT 26.04.2018) an, dass sie in die Politik gehen möchte. "Anfragen gab es immer mal. Bisher fand ich aber, dass ich nicht reif genug dafür bin. Inzwischen sehe ich das anders", sagte Pooth, die am 30. April ihren 50. Geburtstag feiert. Gerade ihr Werdegang von der Hauptschülerin zur Selfmade-Millionärin befähige sie für eine solche Aufgabe, sagte die Halb-Bolivianerin: "Ich bin gerade als Frau stolz, in diesem wunderbaren Land leben zu dürfen. Meine Karriere, mein Unternehmen und der Wohlst...
Frauenpower für „X Factor“: Jennifer Weist komplettiert ab 27. August die Jury des Erfolgsformats … Unterföhring (ots) - - Weibliche Verstärkung für die Jury mit Sido, Thomas Anders und "Lions Head" alias Iggy - Die große Musik-Entertainment-Show ab 27. August nur auf Sky 1 - Tickets zur Show unter: www.sky.de/xfactor - Einfacher, besser und mit vielen neuen innovativen Produkten und Services: Das neue Sky 02. Juni 2018 - Jennifer Weist, Frontfrau der Rockband Jennifer Rostock nimmt neben Rapper und Musikproduzent Sido, Musiklegende Thomas Anders und Chartstürmer "Lions Head" alias Iggy am Juroren-Tisch Platz. Die vierköpfige "X Factor"-Jury sucht ab 27. August 2018 die talentiertesten Musik...
Der zweite Streich: WDR-Show „Carolin Kebekus: PussyTerror TV“ Köln (ots) - In der zweiten Ausgabe ihrer wöchentlichen Show "PussyTerror TV" begrüßt Carolin Kebekus am 24. Mai um 22.45 Uhr im Ersten Musiker und Sänger Sasha und die frischgekürte Hamburger-Comedypokal-Gewinnerin Helene Bockhorst. Das PussyTerror-Video mit den Berliner "Spice Girls" aus der letzten Sendung hatte Folgen: CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer meldete sich zu ihrer Rolle in dem "Wannabe"-Remake zu Wort. In der nächsten Show ist nun Carolin Kebekus wieder am Zug. "PussyTerror TV" hat außerdem Andrea Nahles zu Hause besucht und zeigt die SPD-Fraktionsvorsitzende im Ex...