Eine filmische Liebeserklärung zum Muttertag

Neckarsulm (ots) –

Wie dankt man jemandem, der einem das Leben geschenkt hat? Bestimmt nicht nur mit Blumen. Dieses Jahr gibt Kaufland deshalb allen Töchtern und Söhnen die Möglichkeit, ihrer Mutter ein ganz besonderes Dankeschön zu senden. Ein bewegender Muttertagsspot, der mit einer persönlichen Botschaft für die eigene Mama individualisiert und verschickt werden kann.

Das Zentrum der Familie

Mütter: Sie schenken uns das Leben, erziehen uns, geben uns Rückhalt und machen uns zu dem, was wir sind. Sie sind der Ursprung einer jeden Familie. Sie verhindern tagtäglich kleine Katastrophen, kämpfen für die richtigen Entscheidungen und sind das eigentliche Familienoberhaupt. Dabei stellen sie sich selbst nie ins Rampenlicht. Stattdessen sorgen sie ganz nebenbei dafür, dass alle immer bestens verpflegt sind und die Feste so gefeiert werden, wie sie fallen. All das rückt Kaufland zum Muttertag ins Scheinwerferlicht.

Ein Dankeschön an alle Mütter

Kaufland hat all diese Gefühle in einem wunderbaren Spot eingefangen. Berührend inszeniert der Lebensmitteleinzelhändler zum Muttertag 2018 die Erinnerungen einer Familie. Die Tochter erzählt das Leben ihrer Mutter aus dem Off – denn sie steht natürlich im Zentrum der Geschichte. Das Ergebnis: eine emotionale Lebensgeschichte, von der Kindheit über die erste Liebe, aufwachsende Kinder, großartige Familienfeste, das Coming-Out des eigenen Sohnes bis hin zum großen Finale. Eines der schönsten Geschenke, das eine Tochter einer Mutter machen kann: ein Enkelkind.

Der Muttertagsgruß für die eigene Mutter

Der Kaufland-Spot erinnert an die emotionalsten Momente einer Familie und vermittelt, dass es höchste Zeit ist, „Danke Mama“ zu sagen. Zum Beispiel mit einer persönlichen Nachricht, die in den Spot eingebettet ist! Ab dem 2. Mai ist es dann soweit: Jeder kann das Video unter www.kaufland.de/muttertag mit einer persönlichen Botschaft versehen und direkt versenden! Der ganz individuelle Dank an die eigene Mutter wird dem Film vorgeschaltet – und lässt jede Mutter spüren, wie dankbar man ihr ist.

Mehr zum Spot

Der Film wurde von der Kaufland-eigenen Agentur produziert. Es gibt ihn in zwei Versionen. In der langen, 180-Sekunden-Version ist der Film online zu sehen. Im TV kommt eine gekürzte Version zum Einsatz. Holger Oehrlich, Geschäftsführer der Inhouse-Agentur bei Kaufland, erläutert: „Der Spot ist eine Hommage und ein Dankeschön an alle Mütter, die täglich Familie, Haushalt und Beruf unter einen Hut bekommen. Sie zu unterstützen ist das Anliegen von Kaufland – ob wir nun den wöchentlichen Einkauf erleichtern oder ihre außerordentliche Leistung in den Vordergrund rücken.“

Wer seiner Mutter zum Muttertag am 13. Mai zusätzlich eine Freude machen möchte, kann sich auch dabei auf Kaufland verlassen: Ob Blumen, die Lieblingsschokolade oder Kosmetik – im umfangreichen Sortiment von Kaufland findet sicher jeder eine kleine Aufmerksamkeit, die Mama ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Über Kaufland

Kaufland betreibt bundesweit über 650 Filialen und beschäftigt rund 78.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 25.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln, dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Überall steht Kaufland für hohe Qualität, große Auswahl, günstige Preise und einen einfachen Einkauf.

Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg.

Mehr Informationen zu Kaufland Deutschland auf https://unternehmen.kaufland.de/

Mehr Fotos zum Download unter https://bit.ly/2I5E02c

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG
Textquelle:Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/111476/3928979
Newsroom:Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG
Pressekontakt:Kaufland Unternehmenskommunikation
Anna Münzing
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm
Telefon 07132 94-657790
presse@kaufland.de

Das könnte Sie auch interessieren:

G+J bringt Magazin zur VOX-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ Berlin (ots) - CAPITAL und BUSINESS PUNK entwickeln in Berlin gemeinsam das Konzept Berlin/Hamburg, 30. Mai 2018 - Die Gruner + Jahr Wirtschaftstitel werden zum Start der neuen Staffel der VOX-Erfolgssendung "Die Höhle der Löwen" ein Gründer-Magazin auf den Markt bringen. "Das Magazin zu Deutschlands erfolgreichster Gründer-Show" wird Geschichten zu Gründern aus der neuen und aus früheren Staffeln, ihren Unternehmen, Ideen und Projekten enthalten sowie auch andere erfolgreiche Unternehmer porträtieren. ",Die Höhle der Löwen' hat es geschafft, das Thema Unternehmensgründung und Unternehmertum f...
Impact ernennt neuen Geschäftsführer EMEA, um Wachstumspläne umzusetzen London (ots/PRNewswire) - Florian Gramshammer, vormals Geschäftsführer von IgnitionOne, wird neuer Geschäftsführer EMEA Impact (http://t.sidekickopen04.com/e1t/c/5/f18dQhb0S7lC8dDMPbW2n0 x6l2B9nMJW7t5XX45v0HbvN4XHqrHdDPQ-W1p1hXH56dVChf6l1Dkg02?t=http://www .impactradius.com&si=4901315210641408&pi=a7c7a86d-8445-4eab-adf2-3f0c 3c6cef07), Anbieter einer nativ-integrierten Produktfamilie für Betrugsermittlung, Marketingattribution und -analyse sowie Aufbau und Optimierung von Performance-Partnerschaften, hat die Ernennung von Florian Gramshammer zum Geschäftsführer EMEA bekanntgegeben. Gra...
„Die Kaufhof-Story“: „ZDFzeit“ mit Qualitäts-Check Mainz (ots) - Seit Generationen kaufen die Deutschen im Kaufhof ein. Doch das Versprechen der Warenhauskette, "Alles unter einem Dach", hat in Zeiten zunehmender Online-Konkurrenz an Zugkraft eingebüßt. "ZDFzeit" schildert am Dienstag, 5. Juni 2018, 20.15 Uhr, "Die Kaufhof-Story" und unterzieht das Warenhaus dem Qualitäts-Check. Das Unternehmen verspricht Einkaufserlebnisse, Top-Qualität und Niedrig-Preise. Es hat sein Online-Angebot ausgebaut, um die Anpassung ans Digital-Zeitalter zu schaffen. "ZDFzeit" prüft Preise, Qualität und Service. Als 1879 der damals 30-jährige jüdische Kaufmann Leon...