ANNE WILL am 29. April 2018 um 21:45 Uhr im Ersten: Erst Macron, dann Merkel – wer hat mehr bei …

München (ots) – Nach den Besuchen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel bei US-Präsident Donald Trump diskutiert Anne Will mit ihren Gästen über die Ergebnisse.

Zu Gast bei Anne Will:

Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) Jürgen Trittin (Bündnis 90/Die Grünen), Mitglied des Deutschen Bundestages Christiane Hoffmann, stellvertretende Leiterin des „Spiegel“-Hauptstadtbüros John Kornblum, ehemaliger US-Botschafter in Deutschland

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

Quellenangaben

Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3929369
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:Dr. Bernhard Möllmann
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887
E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker
Tel.: 0177/2321356
E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Trittin: Luftschläge gegen Syrien völkerrechtswidrig – „Applaus der Bundesregierung unerträglich“ Düsseldorf (ots) - Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat die Luftschläge der USA, Frankreichs und Großbritanniens gegen Syrien als völkerrechtswidrig kritisiert. "Man sollte nicht auf die massive Verletzung des Kriegsvölkerrechts einfach mit völkerrechtswidrigen Luftangriffen antworten", sagte Trittin der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). "Das gilt aber explizit für die Luftschläge der großen Koalition der Willigen aus USA, Frankreich und Großbritannien." Zur Haltung der Regierung, die den Einsatz der drei westlichen Bündnispartner als Reaktion auf einen Giftgas...
Sky bleibt die Heimat des DFB-Pokals in Deutschland und überträgt auch in Zukunft alle Spiele live Unterföhring (ots) - - Sky überträgt ab der Saison 2019/20 bis einschließlich 2021/22 alle 63 Spiele des Wettbewerbs live, 50 davon exklusiv im deutschen Fernsehen - Nur Sky bietet auch in Zukunft alle parallel stattfindenden Spiele in der exklusiven Original Sky Konferenz - Dr. Holger Enßlin: "Mit der Bundesliga, der 2. Bundesliga und dem DFB-Pokal schlägt das Herz des deutschen Fußballs auch in Zukunft bei Sky" - Neben den Satelliten- und Kabelrechten beinhaltet die Vereinbarung auch die Übertragungen via IPTV, Internet und Mobile - Zudem zeigt Sky wie bisher Highlight-Clips aller Spiele auf...
OSZE warnt vor Maas-Besuch vor wachsenden Spannungen in der Ostukraine Osnabrück (ots) - OSZE warnt vor Maas-Besuch vor wachsenden Spannungen in der Ostukraine Beobachtermission meldet 6000 Waffenstillstandsverletzungen in einer Woche Osnabrück. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) warnt vor zunehmenden Spannungen zwischen den Konfliktparteien in der Ostukraine. "In der vergangenen Woche haben wir rund 6000 Verstöße gegen die verabredete Feuerpause gezählt", sagte der Vizechef der OSZE-Beobachtermission, Alexander Hug, der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag). Demnach hat die Beobachtermission in jüngster Zeit an verschiedenen Stel...