Jubiläum: medizini feiert 44. Geburtstag mit Einhorn-Superposter

Baierbrunn (ots) –

medizini begeistert jeden Monat rund 1,4 Millionen Kinder, es weckt ihre Neugierde, vermittelt viel Wissen, fördert die Vorstellungskraft – und bringt sie zum Lachen. Und das seit sagenhaften 44 Jahren! „Zu unserem Jubiläum haben wir das sagenumwobene Einhorn als ganz besonderes Tier für unser Superposter gewählt“, erläutert medizini-Chefredakteur Harald Lorenz. „Denn ein Fabelwesen als Superposter gab es in unserer 44-jährigen Geschichte noch nie.“

Kreativer Jubiläums-Zeichenwettbewerb

So zeigt die medizini-Mai-Ausgabe auf DIN-A1-Größe ein wunderschönes weißes Einhorn vor einem mystisch blauen Weltraum-Himmel. Ihre Kreativität können die kleinen Einhorn-Fans beim großen Jubiläums-Zeichenwettbewerb sprudeln lassen, bei dem ihrem Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt sind und tolle Gewinne winken. Alle Infos dazu finden sie ab 1. Mai unter www.medizini.de/einhorn . Natürlich erfahren die kleinen medizini-Leser darüber hinaus auch viel Wissenswertes und Skurriles aus der Welt des Einhorn: So ziert das Fabeltier Städte- und Länderwappen wie beispielsweise in Großbritannien. Man findet Einhörner als Skulpturen in Parks, als beliebtes Motiv in der Kunst oder als Karussell-Reittier. Auch in der Natur gibt es zahlreiche Tiere mit „rätselhaften“ Hörnern, wie das Panzernashorn aus Asien oder den männlichen Narwal.

97 „Einhorn“-Apotheken in Deutschland

Und weil Einhörner angeblich magische und heilende Kräfte haben, wurden hierzulande viele Apotheken nach ihnen benannt: Alleine in Deutschland gibt es 97 Apotheken mit diesem Namen. All diese Infos sind liebevoll und detailreich illustriert in der Mai-Ausgabe von medizini.

44 Jahre medizini:

Im Laufe von über vier Jahrzehnten hat medizini Kultstatus erreicht, ziert die Kinder- und Klassenzimmer von Generationen. Es klärt Kinder von fünf bis zwölf Jahren auf spielerische, altersgerechte Art über ihren Körper und ihre Gesundheit auf. Zugleich gibt es spannende Einblicke in die Geschichte und die vielfältige Welt der Natur, besonders der Tiere. Das Magazin besteht aus zwei großen, auf DIN-A4-Format gefalteten Postern, auf denen die schönsten Tiere abgebildet sind und speziell für Kinder interessante Sachthemen mit kurzen Texten und aufwendigen Illustrationen präsentiert werden. Die erste Ausgabe von medizini (damals noch „Medi & Zini“) erschien im Jahr 1974. Heute liegt die monatlich verkaufte Auflage bei 1.394.250 Exemplaren (IVW I/2018). medizini erscheint im Wort & Bild Verlag.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Wort & Bild Verlag – medizini
Textquelle:Wort & Bild Verlag – medizini, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52281/3930442
Newsroom:Wort & Bild Verlag - medizini
Pressekontakt:Gudrun Kreutner
Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 089/ 744 33-360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
https://www.facebook.com/wortundbildverlag

Das könnte Sie auch interessieren:

Lakewood-Amedex Inc. wählt Stephen Evans-Freke zum neuen Vorstandsvorsitzenden Sarasota, Florida (ots/PRNewswire) - Lakewood-Amedex Inc., ein führender Entwickler von antiinfektiven Arzneimitteln, gab heute bekannt, dass der Vorstand des Unternehmens Stephen Evans-Freke zum Vorstandsvorsitzenden gewählt hat. Steve Parkinson, Geschäftsführer und CEO von Lakewood-Amedex, sagte: "Ich freue mich, Stephen im Vorstand von Lakewood-Amedex willkommen zu heißen. Seine umfassende Erfahrung in der Biotechnologie-Branche, wo er als Venture Capitalist und Investmentbanker Investitionsmöglichkeiten evaluierte, kombiniert mit seiner Erfahrung als Unternehmer in der Kapitalbeschaffung u...
Kleinkinder sind Hochrisikogruppe bei Brandverletzungen -- Infos Zur Jahrestagung http://ots.de/M4U06p -- Berlin (ots) - Jährlich werden deutschlandweit über 30.000 Kinder mit thermischen Verletzungen ambulant und 6.000 Kinder stationär behandelt. Verbrühungen, Feuer und Flammen, Kontaktverbrennungen, Strom sowie Verpuffung und Explosion führen zu gesundheitlichen Schäden mit oft lebenslanger Beeinträchtigung. Der Unfallschwerpunkt liegt klar im häuslichen Umfeld. Eine Auswertung des Arbeitskreises "Das schwerbrandverletzte Kind" zeigt, dass Säuglinge und Kleinkinder eine Hochrisikogruppe darstellen. Der Arbeitskreis ist unter dem Dach der Deutsche...
VitiSpheres® von Clariant transportiert kosmetische Wirkstoffe in die Haut Muttenz (ots) - »Was ist hier drin?« ist eine der häufigsten Fragen, die Kosmetikerinnen, Drogisten und Apotheker hören. Gemeint sind mit der Frage praktisch immer die Wirkstoffe in Cremes, Lotionen oder anderen Mitteln. Genauso wichtig wäre aber die Frage »Wie wird es geschützt?«. Denn viele in der Dermatologie wichtige Wirkstoffe, wie zum Beispiel die Vitamine A, E und C, erreichen ohne eine sinnvolle »Verpackung«, in der sie in die Haut transportiert werden, gar nicht die Hautschicht, in der sie wirken sollen. Das fängt schon damit an, dass viele Wirkstoffe sehr schnell oxidieren - ähnlich ...