Werder Bremen-Presseservice: Thomas Schaaf wird Technischer Direktor beim SV Werder

Bremen (ots) – Der SV Werder Bremen geht mit Thomas Schaaf in der neu geschaffenen Position des Technischen Direktors in die neue Saison. Der langjährige Cheftrainer der Grün-Weißen, der in den Jahren von 1999 bis 2013 die Bundesliga-Mannschaft leitete und 2004 das Double gewann, unterschrieb bereits am Sonntag seinen Vertrag, der die Rückkehr in neuer Funktion zum 1. Juli 2018 vorsieht.

Geschäftsführer Frank Baumann misst der neuen Funktion und der Besetzung mit Thomas Schaaf große Bedeutung für die langfristigen Ziele des SV Werder Bremen bei. „Wir haben in den vergangenen Monaten unsere sportlichen Strukturen im Profi- und Ausbildungsbereich sehr genau unter die Lupe genommen und sie für die Zukunft aufgestellt. Thomas Schaaf in dieser Position ist für mich eine Schlüsselstelle in der Verzahnung zwischen Profi- und Ausbildungssektor. Ich freue mich sehr, dass wir einen Fußballfachmann mit seiner Expertise dafür gewinnen konnten.“

Thomas Schaaf, der am heutigen Montag seinen 57. Geburtstag feiert, sagte zur bevorstehenden Rückkehr in neuer Rolle: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Frank Baumann und allen sportlichen Verantwortlichen, mit denen wir eine Top-Ausbildung auf internationalem Niveau nachhaltig etablieren wollen. Ich halte es für einen Schritt mit Weitblick und bin sehr motiviert, meinen Beitrag in dieses Konzept einzubringen.“

Auch Cheftrainer Florian Kohfeldt begrüßt die Entscheidung für Thomas Schaaf: „Ich bin sicher, dass ich auch den Austausch mit ihm suchen werde, auch wenn seine Aufgabe nicht im Tagesgeschäft am Bundesliga-Team verortet ist. Er ist eine charismatische Persönlichkeit mit hoher Fachkompetenz. Ich freue mich, dass er wieder an Bord ist.“

Die Aufgaben des Technischen Direktors wurden in den vergangenen Wochen intensiv besprochen. Zu den Aufgaben von Thomas Schaaf zählen die Weiterentwicklung und Umsetzungskontrolle einer einheitlichen Trainings- und Spielphilosophie. Strukturell berichten an den Technischen Direktor die sportlichen Leiter des WERDER Leistungszentrums Thomas Wolter, Heiko Flottmann und Thorsten Bolder. Thomas Schaaf wird zudem gemeinsam mit Thomas Wolter das Toptalente-Konzept verantworten und steht als Mentor für die Trainer im Leistungszentrum zur Verfügung. Weiterhin soll der Technische Direktor eine ständige Analyse des europäischen Spitzenfußballs sicherstellen.

Quellenangaben

Textquelle:Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52353/3930534
Newsroom:Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Pressekontakt:SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Michael Rudolph
Direktor Kommunikation
info@werder.de
Telefon: 0421/434590

Das könnte Sie auch interessieren:

Jürgen Klopp im exklusiven Sky Interview bei Jörg Wontorra: „Nach Liverpool werde ich sicher ein … Unterföhring (ots) - - "Wontorra - der Kia Fußball-Talk" Spezial: das komplette Interview "Jürgen Klopp @Anfield" für jedermann frei empfangbar am Freitag um 18.30 Uhr auf Sky Sport News HD sowie im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App - Das 90-minütige Interview wird auch in mehreren Wiederholungen sowie auf Abruf auf skysport.de zur Verfügung stehen Am heutigen Donnerstag stand Jürgen Klopp Sky in Anfield für ein exklusives Interview zur Verfügung. Im Rahmen eines Spezials von "Wontorra - der Kia Fußball-Talk" äußerte sich der Liverpool-Trainer gegenüber Moderator Jörg Wontorr...
Werder Bremen-Presseservice: Auftakt des Honigprojektes des Werder Kids-Clubs Bremen (ots) - Der SV Werder Bremen lädt alle Pressevertreter am Dienstag, 01.05.2018, um 14.00 Uhr zum Honigprojekt des Kids-Clubs in der Franz-Böhmert-Straße 1, 28205 Bremen ein. Am Rande des Weser-Stadions werden sich zwei Bienenvölker ansiedeln und ihr neues Zuhause beziehen. In der Auftaktveranstaltung wird den Kindern das Verständnis für das Leben der Bienen und dessen Lebensraum nähergebracht. Für das Honigprojekt konnte der Kids-Club Profi-Torwart Michael Zetterer, der die Auftaktveranstaltung besuchen wird, als Paten gewinnen. Zusammen mit den Kindern wird er den neuen Honigraum aufse...
Pressefotos – Jogi Löw trifft seine jüngsten Fans Hamburg (ots) - Jogi Löw trifft seine jüngsten Fans im Berliner NIVEA Haus.Am 16. Mai, knapp vier Wochen vor dem Beginn der Fußball-WM 2018 in Russland, hatten Berliner Jungen und Mädchen zwischen 6 und 9 Jahren die Gelegenheit, dem Trainer Fragen zu stellen. Außerdem signierte Löw den Grundschülern das offizielle Jogi-Trikot 2018 - unter dem Motto "Gib mir 5". Denn gemeinsam hofft man auf die Titelverteidigung und damit den fünften Weltmeister-Stern. Schon in wenigen Tagen geht's für die Nationalmannschaft ab ins Trainingslager nach Italien. NIVEA MEN wünscht dem Team alles Gute! Hochauflö...