Einladung zur Pressekonferenz (8. Mai 2018, 11 Uhr, Alte Börse) und zum Auftakt der …

Leipzig (ots) –

Aktion Kindertraum erfüllt schon 20 Jahre mehr als 2.500 Träume von kranken oder behinderten Kindern und Jugendlichen sowie deren Geschwistern in ganz Deutschland. Als Dankeschön an die mehr als 40.000 aktiven Spender und um weitere Menschen von Aktion Kindertraum zu überzeugen, reist unser Team aus Hannover in diesem Jahr durch zehn deutsche Städte, um Kontakte zu knüpfen und über das positive Wirken von Aktion Kindertraum zu informieren. Auftakt ist Leipzig am 11./12. Mai auf dem Augustusplatz.

Allein in Leipzig unterstützen mehr als 6.000 Spender/Innen Aktion Kindertraum! Mehr als 47 Wünsche wurden bereits erfüllt.

In unserer Pressekonferenz am 8. Mai um 11 Uhr in der Alten Börse Leipzig, (Naschmarkt 2, 04109 Leipzig) möchten wir Sie gerne über unsere Aktionen und Ausstellungen informieren, die wir in einem Doppel- und zwei Einzel-Zelten auf mehr als 200 Quadratmetern am 11. und 12. Mai auf dem Augustusplatz organisieren (siehe Grafik).

Start ist am 11. Mai um 11 Uhr mit einer Begrüßung von Schirmherrin Dr. h. c. Edelgard Bulmahn, Bundesministerin a.D. und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages a.D.

Auch dazu möchten wir Sie ganz herzlich einladen.

Für Ihre Fragen stehen Ihnen auf der Pressekonferenz am 8. Mai folgende Gesprächspartnerinnen zur Verfügung:

– Ute Friese, Gründerin und Geschäftsführerin der Aktion Kindertraum gemeinnützige Gesellschaft mbH

– Olivia Lehmann (20 Jahre alt) mit ihrer Mutter Astrid. Aktion Kindertraum erfüllte Olivia und ihrem Bruder Oliver ihren größten Wunsch – eine gemeinsame Reise. Olivia leidet unter anderem an einem angeborenen Herzfehler, Kleinwuchs, Gehörlosigkeit (sie besitzt ein Cochlear-Implantat), Iriskolobom (Katzenaugensyndrom) und ist querschnittsgelähmt.

– TV-Moderatorin Jessica Lange, die in Leipzig und anderen Städten die Vorstellungs- und Dialogrunden moderieren wird.

– Ulrike Herkner, Geschäftsführerin des Fördervereins Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.

– Petra Hohn, Geschäftsführerin des Bundesverbands VEID und Vorstand im Bundesverband Kinderhospiz e.V.

Weitere Städte, in denen Aktion Kindertraum zu Gast sein wird sind:

– Erfurt, 25./26. Mai – Essen, 15./16. Juni – Regensburg, 29./30. Juni – Münster, 6./7. Juli – Heidelberg, 3./4. August – Bremen, 17./18. August – Rostock, 31.August/1. September – Kassel, 14./15. September – Hannover, 21./22. September.

Wir würden uns freuen, wenn Sie über die Auftaktveranstaltung der Jubiläumsreise sowie Aktion Kindertraum berichten.

Auch eine Vorschau/Ankündigung der Veranstaltung wäre für uns ganz wichtig.

Übrigens: Aktion Kindertraum ist Mitglied der Initiative Transparente Zivilgesellschaft und erfüllt deren Standards „für grundlegende Transparenz in gemeinnützigen Organisationen.“

Weitere Informationen über Aktion Kindertraum finden Sie unter: www.aktion-kindertraum.de oder auf unserer Jubiläumsseite: http://jubilaeum.aktion-kindertraum.de

Für Ihre Anmeldung, bei Fragen und Interview-Wünschen wenden Sie sich bitte an unseren Pressekontakt, siehe unten.

Fotos von der Pressekonferenz sowie den Anwesenden finden Sie nach der Pressekonferenz unter folgendem Link:

http://20jahre.aktion-kindertraum.de/presse/

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Aktion Kindertraum
Textquelle:Aktion Kindertraum, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130498/3931601
Newsroom:Aktion Kindertraum
Pressekontakt:Katja Banik
Pressereferentin Aktion Kindertraum
Tel.: +49 511 33651559
Handy: +49 170 2765043
k.banik@aktion-kindertraum.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Protesttag der Menschen mit Behinderungen am 5. Mai Berlin (ots) - "Die Zahl der arbeitslosen Menschen mit Behinderungen liegt deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt. Und das muss sich endlich ändern, denn das Recht auf Arbeit ist ein Menschenrecht!", erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai. "Zudem bleibt der Personenkreis immer länger arbeitslos. Für die Betroffenen verschärft dies das Risiko, später in die Altersarmut abzurutschen", warnt Bauer. Als einen zentralen Grund nennt der Verbandspräsident sowohl unzureichende Anstrengungen der Politik...
WDR-Magazin WESTPOL: Deutlich mehr Reichsbürger in NRW – Zuwachs um rund 25 Prozent im vergangenen … Köln, 06.05.2018 (ots) - Die Zahl der Reichsbürger in Nordrhein-Westfalen hat sich in den vergangenen sechs Monaten deutlich erhöht. Noch Ende 2017 ging der NRW-Verfassungsschutz von etwa 2200 Reichsbürgern aus. Inzwischen wird die Szene bereits auf 2750 Personen geschätzt. Dies geht aus aktuellen Berechnungen des NRW-Verfassungsschutzes hervor, die dem WDR-Magazin WESTPOL vorliegen. Die Sicherheitsbehörde erklärt den Anstieg unter anderem mit höherer Aufmerksamkeit und besserer Beobachtung der Reichsbürger-Szene. Verfassungsschutz-Chef Burkhard Freier warnt im WESTPOL-Interview vor einer wac...
Bewegtes Lernen – Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. zertifiziert Schul- und Kindermöbel Bremervörde (ots) - Mit der Einschulung beginnt ein neuer Lebensabschnitt, meist für die ganze Familie. Die frisch gebackenen Schulkinder gehören jetzt zu den "Großen" und es warten spannende Aufgaben auf die neuen ABC-Schützen. Doch ein langer Schultag ist besonders für Erstklässler eine große Herausforderung. Zahlreiche neue Eindrücke, aufmerksames Zuhören und langes Stillsitzen sind für die Kleinen noch sehr ungewohnt. Gerade das konzentrierte Sitzen widerstrebt dem natürlichen Bewegungsdrang und bedeutet auch für den Rücken eine Belastung. Denn Kinderrücken sind für Bewegung gemacht. Die W...