„Musik ist die Sprache die wir alle verstehen“ – die finale sechste Staffel von „Nashville“ ab 31. …

München (ots) –

Alle 16 Folgen der finalen sechsten Staffel als deutsche TV-Premiere ab 31. Juli 2018 immer dienstags um 21.00 Uhr in Doppelfolgen auf FOX

– Wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung – Exzellente Besetzung u.a. mit Hayden Panettiere, Clare Bowen, Chris Carmack und Charles Easton

Nashville ist in den Vereinigten Staaten das Zentrum der Countrymusik. Die gleichnamige hochgelobte Dramaserie zeigt seit einigen Jahren den Kampf von Stars und Sternchen in diesem manchmal gnadenlosen Musikbusiness sowie deren kompliziertes Privatleben. FOX präsentiert die finale sechste Staffel von „Nashville“ ab 31. Juli als deutsche TV-Premiere. Die 16 neuen Episoden laufen immer dienstags um 21.00 Uhr als Doppelfolgen. Dabei hat der Zuschauer wie immer bei FOX die Wahl zwischen der deutschen Synchronfassung und dem englischen Original.

Über „Nasville“:

Auch Stars haben es nicht immer leicht: Die Sänger und Songwriter, Musiker und Manager aus der Dramaserie „Nashville“ müssen sich beruflich wie privat jeder Menge Herausforderungen stellen. Während einige von ihnen darum kämpfen, an die Spitze zu gelangen, haben andere Mühe, oben zu bleiben. Alle haben ihr Leben der Musik verschrieben, doch nicht wenige zerbrechen dabei an ihren eigenen Ansprüchen und müssen lernen, Niederlagen wegzustecken. Eins ist sicher: Das Leben im Mekka der Country-Musik ist dramatisch. Auch Staffel sechs zeigt, dass Ruhm und Geld ihren Preis haben: Juliette (Hayden Panettiere) beschließt nach ihrem Zusammenbruch, ihr Leben neu zu ordnen und Deacon (Charles Esten) kämpft gegen die Einsamkeit ohne Rayna. Seine Tochter Maddie (Lennon Stella) lernt einen Popstar kennen, während Gunnar (Sam Palladio) und Scarlett (Clare Bowen) sich nach ihrer Trennung bemühen, Abstand voneinander zu gewinnen. Und auch Will (Chris Carmack) hat seine letzte Trennung noch lange nicht überwunden.

Die Idee zu „Nashville“ stammt von der Oscar-prämierten Drehbuchautorin und Produzentin Callie Khouri („Thelma & Louise“). Neben einem spannenden Plot und einem umwerfenden Schauspieler-Ensemble lebt die Serie von ihren vielen atemberaubenden und berührenden Country-Songs, die von den Schauspielern selbst gesungen werden.

Sendetermine:

– Finale sechste Staffel von „Nashville“ ab 31. Juli 2018 immer dienstags um 21.00 Uhr in Doppelfolgen exklusiv auf FOX als deutsche TV-Premiere – Wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung – Alle Episoden im Anschluss an die lineare Ausstrahlung als Catch-Up über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, Vodafone Select sowie GigaTV verfügbar – Box-Set von Staffel 4 und 5 ab 30. Juni sowie alle Folgen der 6. Staffel nach der linearen Ausstrahlung im Box-Set mit Staffel 4 & 5 verfügbar

Quellenangaben

Bildquelle:obs/FOX/© 2018 Lions Gate Television
Textquelle:FOX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/127888/3932205
Newsroom:FOX
Pressekontakt:Felicia Ruf
PR & Kommunikation
FOX NETWORKS GROUP GERMANY GmbH
Tel: +49 89 203049 121
felicia.ruf@fox.com

Bildanfragen: bildredaktion@fox.com

Das könnte Sie auch interessieren:

NDR Produktionsdirektor Dr. Michael Rombach wechselt zum ZDF Hamburg (ots) - Dr. Michael Rombach, seit 2007 Produktionsdirektor des NDR, wechselt zum 1. Januar 2019 in gleicher Funktion zum ZDF. Mit Michael Rombach sind im NDR zahlreiche technische und organisatorische Weiterentwicklungen des Produktionsbetriebs verbunden. Zu den herausragenden Projekten zählen u. a. der anspruchsvolle Umbau und die vollständige technische Erneuerung des ARD-aktuell-Studios sowie die Einführung einer hochgradig vernetzten Produktionsinfrastruktur und die Digitalisierung der Archive. Von besonderer strategischer Bedeutung sind die grundlegende Neuorganisation der IT-Bere...
Michael Braun Alexander mit dem 20. Journalistenpreis Bahnhof ausgezeichnet Berlin (ots) - Michael Braun Alexander ist der 20. Preisträger des Journalistenpreises Bahnhof, der ihm heute von Dr. Adam-Claus Eckert in der Berliner Landesvertretung Baden-Württembergs feierlich überreicht wurde. Der Journalist und Autor erhält die Auszeichnung für seinen Artikel "Bombastischer Bahnhof" in der "Welt am Sonntag"-Ausgabe vom 29. Oktober 2017. Der Journalistenpreis Bahnhof wurde im Jahre 1998 vom Aufsichtsratsvorsitzenden und Gesellschafter der Unternehmensgruppe Dr. Eckert GmbH, Dr. Adam-Claus Eckert, gestiftet und ist mit 5000 Euro dotiert. "Innovation, Mobilität und Kommuni...
CIVIS Kinopreis für kulturelle Vielfalt -- Jetzt abstimmen http://ots.de/CXQ6Zk -- Köln (ots) - Der CIVIS Kinopreis zeichnet europäische Filmproduktionen im deutschen Kino zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt aus. Der CIVIS Kinopreis wird vom 8. bis 16. Mai 2018 als Publikumspreis im Internet veranstaltet. Unter www.civis-kinopreis.de stehen 5 Filme zur Auswahl:Aus dem Nichts | von Fatih Akin (bombero international, Warner Bros. International, Macassar Productions, Pathé Films, Dorje Film, Corazón International) Link zum Film: https://www.civis-kinopreis.de/nominierung_aus-dem-nichts.html Fack Ju Göthe 3 | von Bora Dagte...