„jerks.“ für alle! ProSieben feiert die zweite Staffel der Comedyserie mit Christian Ulmen und …

Unterföhring (ots) –

2. Mai 2018: Für alle, die sich fragen, wie man mit Feuchttüchern einen One-Night-Stand vertuscht. Für alle, die sich wundern, wie eine gewöhnliche Massage in einer rasanten Verfolgungsjagd enden kann. Für alle, die glauben, dass ein flotter Dreier immer befriedigend ist. Für alle, die wie Christian Ulmen und Fahri Yardim das Kind in sich bewahren möchten. Für alle zeigt ProSieben ab Dienstag, 8. Mai 2018, 22:15 Uhr, die zweite Staffel „jerks.“.

Christian Ulmen und Fahri Yardim scheitern in ihrer Comedyserie an den Herausforderungen des Alltags. Die besten Freunde schlittern von einem Tabubruch in den nächsten. Neben vielen bekannten Gesichtern aus der ersten Staffel bereichern zahlreiche Gaststars das chaotische Leben von Christian und Fahri:

Palina Rojinski wird mit ihrer Schwester Vivienne Opfer von Fahris verdorbener Fantasie: „Normalerweise arbeiten meine Schwester und ich nicht miteinander, deshalb war das ein sehr besonderer und freudiger Dreh für mich.“

Anna Maria Mühe geht allen mit ihrem zwanghaften Perfektionismus auf den Keks: „Ich würde niemals so nerven, wie ich als Anna Maria Mühe bei ‚jerks.‘ genervt habe.“

Wayne Carpendale schnappt Christian seine Lieblingsrolle weg: „Es hat großen Spaß gemacht, das Klischee Wayne Carpendale komplett zu bedienen.“

Joko Winterscheidt entdeckt seine skurrile Leidenschaft für Wellnesskliniken: „Ich habe gesagt ich mache alles, egal was, Hauptsache ich darf bei ‚jerks.‘ mitmachen.“

Arne Friedrich wird hemmungslos von Christian angehimmelt: „Christian finde ich unglaublich witzig, er ist tollpatschig, ein kompletter Nerd.“

Die zehn neuen Folgen „jerks.“ zeigt ProSieben ab Dienstag, 8. Mai 2018, um 22:15 Uhr im Doppel. Christian Ulmen ist nicht nur Hauptdarsteller, sondern führt auch Regie.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ProSieben
Textquelle:ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/25171/3932256
Newsroom:ProSieben
Pressekontakt:ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Ein Unternehmen der
ProSiebenSat.1 Media SE Nathalie Galina Kommunikation/PR Redakteurin
Unit Fiction Medienallee 7 · D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89)
9507-1186 Nathalie.Galina@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Geschäftsführung: Wolfgang Link (Vorsitzender)
Katja Hofem

Dennis Zentgraf Firmensitz: Unterföhring HRB 168016 AG München
USt-IdNr. DE256569591 St.-Nr. 143/314/40230

Das könnte Sie auch interessieren:

Per Mausklick aus der BND-Datenbank Berlin (ots) - Reporter ohne Grenzen (ROG) hat am Freitag (4.5.) auf der Digitalkonferenz re:publica in Berlin ein Online-Tool vorgestellt, mit dem sich jeder gegen die Analyse seiner Telefon-Verbindungsdaten durch den Bundesnachrichtendienst (BND) juristisch wehren kann. Der "Bitte Nicht Durchleuchten-Generator" ist die Folge eines wegweisenden Urteils des Bundesverwaltungsgerichts, das dem BND die Speicherung und Nutzung von Daten im sogenannten Verkehrsanalysesystem (kurz VerAS) untersagt. Das Urteil gilt zunächst nur für Telefon-Daten von ROG. Mit dem Online-Tool kann sich nun jeder darauf...
Norwegian Cruise Line nimmt die Norwegian Bliss in Empfang Norwegians neuestes Schiff macht - noch vor seiner Einweihungstour in den USA und seiner offiziellen Taufe in Seattle im US-Bundesstaat Washington - sein Debüt in Europa Bremerhaven, Deutschland (ots/PRNewswire) - Heute nahm die Norwegian Cruise Line die Norwegian Bliss (http://www.bliss.ncl.com/?cid=PR) in einer Zeremonie im deutschen Bremerhaven von der Meyer Werft in Empfang. Damit ist die 18-monatige Bauzeit für das 168.028 BRT große Schiff abgeschlossen. An der Zeremonie nahmen leitende Angestellte der Norwegian Cruise Line teil, darunter Andy Stuart, Präsident und Chief Executive Officer...
Hörbuch-Tipp: „Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen“ von Petra Hülsmann – Das fünfte Werk … Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Warum eigentlich einfach, wenn es auch kompliziert geht? Ganz einfach: Weil das Leben anscheinend Spaß daran hat, uns herauszufordern, indem es uns ab und zu ein paar Steine in den Weg legt. Dass nicht immer alles glatt läuft, kennt wahrscheinlich jeder. Genau diese Problematik greift Bestseller-Autorin Petra Hülsmann in ihrem mittlerweile fünften Roman "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" auf. Oliver Heinze mit unserem Hörbuch-Tipp der Woche. Sprecher: Eigentlich läuft es ganz prima für Annika. Sie ist eine beliebte Lehrerin an einer ruhigen Hamb...