Personalie Infonetwork: Peter Seiffert ist neuer Leiter Online Video

Köln (ots) – Seit Anfang Mai ist Peter Seiffert neuer Leiter Online Video bei infoNetwork, einem Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland. Damit baut die Mediengruppe RTL Deutschland als führender deutscher Bewegtbildanbieter den Bereich Online Video auch bei infoNetwork weiter aus. In der neu geschaffenen Funktion verantwortet der 34-Jährige die Erstellung von eigens produzierten News-, Magazin- und Starnews-Videos für Angebote aus dem Digital-Portfolio der Mediengruppe RTL. Dies erfolgt im engen Austausch mit RTL interactive, das für die Digital-Angebote der Mediengruppe RTL verantwortliche Unternehmen. Infonetwork produziert unter anderem die täglichen und wöchentlichen News- und Magazinformate für die Sendermarken der Mediengruppe RTL Deutschland.

Peter Seiffert studierte Politik, Geschichte und Kommunikationswissenschaft in Münster und München, wo er zudem an der Deutschen Journalistenschule zum Redakteur ausgebildet wurde. Nach dem Master-Abschluss startete er als Chef vom Dienst und Redakteur Politik bei FOCUS Online. Seit 2014 verantwortete er dort als „Head of Video“ den Bewegtbildbereich und sorgte im Zuge dessen für ein sehr starkes Wachstum bei der Videonutzung des Nachrichtenportals.

Quellenangaben

Textquelle:Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/72183/3932593
Newsroom:Mediengruppe RTL Deutschland
Pressekontakt:Thomas Bodemer
Unternehmenskommunikation Mediengruppe RTL Deutschland
Telefon: +49 221-45 67 43 14
thomas.bodemer@mediengruppe-rtl.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Requiem für Frau J.“: 3sat zeigt Gewinnerfilm des „goEast“-Festivals 2017 in Erstausstrahlung Mainz (ots) - Donnerstag, 3. Mai 2018, 23.45 Uhr Erstausstrahlung Anlässlich des gerade zu Ende gegangenen 18. Festivals des mittel- und osteuropäischen Films "goEast" in Wiesbaden zeigt 3sat am Donnerstag, 3. Mai 2018, 23.45 Uhr, den serbischen Spielfilm "Requiem für Frau J." in Erstausstrahlung. Die Tragikomödie voller Empathie und schwarzem Humor des serbischen Regisseurs Bojan Vuletic gewann die "Goldene Lilie für den Besten Film" beim "goEast"-Festival 2017. Jelena (Mirjana Karanovic) ist fest entschlossen, sich am Todestag ihres Mannes zu erschießen. Sie lebt zwar in einer Großfamilie, a...
Abendliche Sendeunterbrechung bei vier rbb-Radiowellen 23.05. | 24.05. | 28.05. | 19:00 – 22:00 Berlin (ots) - Bei vier Radiowellen des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) kommt es am 23., 24. und 28. Mai im Zeitraum von 19.00 bis 22.00 Uhr zu einer Sendeunterbrechung. Grund für die Abschaltung ist die Erneuerung der Warnleuchte (Flughindernisbefeuerung) am Sendemast am Scholzplatz. In den jeweiligen Zeiträumen wird auf den Wellen radioBerlin 88,8 (88,8 MHz), Inforadio (93,1 MHz), Kulturradio (92,4 MHz) und COSMO (96,3 MHz) nur Rauschen zu hören sein. Ebenfalls betroffen sind die DAB+ Kanäle 5C, K7D und K10B. Bei den DVB-T2 Kanälen 25 und 40 kommt es lediglich zu Beginn und zum Ende der Ar...
Thema: 70 Jahre Israel – Montag, 30. April 2018, 12.45 Uhr Bonn (ots) - Vor 70 Jahren, am 14. Mai 1948, rief David Ben Gurion in Tel Aviv den Staat Israel aus. Ein Jubeltag für viele Juden, während Palästinenser von der "Nakba", einer Katastrophe sprechen. Es folgte ein Konflikt, der zur Flucht und Vertreibung mehrerer hunderttausend Palästinenser führte. Hinzu kommen Terroranschläge und Kriege mit arabischen Nachbarstaaten, die das Existenzrecht Israels immer noch infrage stellen und die politische Souveränität des Landes bedrohen. Eine Lösung scheint bis heute in weiter Ferne zu liegen. Doch Israel hat mehr zu bieten als nur Krisen, vieles im Land i...