Größter Headliner bestätigt: Lidl rockt bei Rock am Ring und Rock im Park

Neckarsulm (ots) –

Bei diesem Super-Act wollen alle in der ersten Reihe stehen: Lidl rockt auch in diesem Jahr am ersten Juni-Wochenende bei den zeitgleichen Musikfestivals Rock am Ring und Rock im Park wieder kräftig mit. Mit der „hardcore“ Erfahrung aus mittlerweile vier Festivaljahren bietet Lidl unter dem diesjährigen Motto „Voll versorgt“ in seinen beiden RockShops wieder alles, was die Festivalbesucher für vier Tage Rock´n´Roll brauchen – zum normal-günstigen Lidl-Preis. Damit der Spaß auch beim Einkaufen weitergeht, gibt es in der Lidl-Lounge an den RockShops ein volles Programm mit Riesenkicker, DJ und vielem mehr.

Bier, Steaks und Bananen für 170.000 Festivalrocker

Die Zahnbürste zu Hause vergessen, ins Zelt regnet es rein und das Bier ist bereits bei der Ankunft auf dem Zeltplatz leer? Lidl hat mit seinem Festivalsortiment aus bis zu 400 Food- und Nonfood-Artikeln für alle Festivalherausforderungen eine Lösung. Mit Backwaren, frischem Obst und Gemüse, Grillprodukten, gekühlten Getränken, Eiswürfeln und Snacks sowie einer passenden Auswahl an Kosmetik- und Sonnenschutzartikeln oder Camping-Produkten wie Grills, Schlafsäcke und Stühle überstehen die Rocker bestens das Festivalwochenende.

Highlight-Aktionen für mehr Spaß beim RockShop-Einkauf

Damit die Kräfte fürs Headbanging geschont bleiben, bietet Lidl mit dem „Crew-Karren“ einen Bollerwagen, um die Einkäufe direkt bis zum Zelt zu fahren. Wer vor der Bühne die Aufmerksamkeit von Muse, Gorillas und Co. auf sich ziehen will, dem verpasst der Lidl-Friseur ein neues Styling. Und damit alle nachts zurück zum Zelt finden, können die Festival-Crews individuelle Flaggen gestalten. Bei allen Highlights lohnt sich aber auch der Blick auf den Kassenzettel: Die ersten 100 RockShop-Kunden mit einer Schnapszahl in der Kassenbon-Nummer gewinnen einen Einkaufsgutschein im Wert von 20 Euro. Unter den Hashtags #lidlrockshop und #lidlvollversorgt können die Besucher und Zuhausebleiber alle Aktivitäten rund um die RockShops auf den Social-Media-Kanälen von Lidl verfolgen.

Coole Location, starke Lidl-Crew

Bis zu 18 Kassen, rund 2.000 Quadratmeter Fläche, extra Back- und Kühlbereiche – die RockShops haben es in sich. Bei Rock am Ring legt Lidl dieses Jahr sogar noch einen drauf: Zum ersten Mal wird beim größten Rockfestival Deutschlands eine der modernsten Zeltfilialen mit neuem Design und großen Glasfronten zur Bühne für die festivalroutinierten Lidl-Mitarbeiter. Und diese Crew hat Standing Ovations verdient: Circa 120 Mitarbeiter rocken jeweils die beiden RockShops, um die Besucher voll zu versorgen. Davon sind in diesem Jahr zum ersten Mal pro Filiale rund 40 Auszubildende von Lidl aus ganz Deutschland mit am Start. Diese Aktion gibt den Azubis die Möglichkeit, unter den speziellen Bedingungen einer Festivalfiliale neue Erfahrungen zu sammeln und zu zeigen, was in ihnen steckt.

Öffnungszeiten Rock am Ring:

– Mittwoch, 30. Mai: 16-22 Uhr – Donnerstag bis Sonntag, 31. Mai bis 3. Juni: 8-2 Uhr – Montag, 4. Juni: 8-12 Uhr

Öffnungszeiten Rock im Park:

– Donnerstag bis Sonntag, 31. Mai bis 3. Juni: 8-2 Uhr

Hier weitere Informationen zu den RockShops: http://lidl.de/rockshop

Über Lidl Deutschland:

Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 30 Ländern präsent und betreibt mehr als 10.000 Filialen in derzeit 28 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 79.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit rund 30.000 Artikel. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz in Höhe von 68,6 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 20,4 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Lidl
Textquelle:LIDL, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58227/3932859
Newsroom:LIDL
Pressekontakt:Pressestelle Lidl Deutschland
07132/30 60 90 · presse@lidl.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Fitnesswoche auf See: Sport-Kreuzfahrten stark im Kommen Baierbrunn (ots) - Joggen an Deck, Surfen an Bord, Yoga oder Squash auf hoher See - Kreuzfahrtanbieter locken zunehmend mit Fitnessangeboten und mit Aktiv-Reisen. "Spezialisierte Reiseformate sind stark im Kommen", erläutert Alexis Papathanassis, Professor für Cruise-Management in Bremerhaven, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Zwar gebe es keine Reederei, die sich ausschließlich auf Sport- und Gesundheitsreisen fokussiert habe. "Aber die meisten bauen Themenreisen auf dem Gebiet aus." Die großen Veranstalter bieten Laufwochen und Bike-Specials, Yoga-Seminare und Golf-Kreuzfahrten mit ...
Otto-Chef Birken sorgt sich um Fairness im digitalen Handel Frankfurt/Main (ots) - Alexander Birken, Chef der Otto Group, macht sich ernsthafte Sorgen über Fairness und Anstand im Zuge der Digitalisierung des Handels: "Die Disruption der Märkte darf nicht dazu führen, dass diese Werte weniger wichtig werden", warnt er. Die Otto Group sei "der letzte der großen früheren Katalogversender, der sich im digitalen Handel eine gewichtige Stellung erarbeitet hat", sagt Birken im Gespräch mit der TextilWirtschaft (dfv Mediengruppe). Gerade im dramatisch wachsenden Segment der Marktplätze sieht der Otto-Chef schwerwiegende Fehlentwicklungen. Er nennt Beispiele, ...
Nutzfahrzeugmesse Birmingham: Ford präsentiert den Ranger Wildtrak X Köln / Birmingham (ots) - - Ranger Wildtrak X: Metallic-Lackierung in Performance-Blau, Karosserie-Elemente in schwarz abgesetzt - FordPass Connect: intelligente Vernetzung von Nutzfahrzeugen- Innovative Lösungen für City-Lieferverkehr: der elektrifizierte Transit Custom PHEV aus dem Londoner Flotten-Großversuch Nach dem überzeugenden Verkaufserfolg der exklusiven Black Edition stellt Ford heute auf der Nutzfahrzeugshow in Birmingham eine weitere Sonderversion seines europäischen Pick-up-Bestsellers vor: den Ranger Wildtrak X. Der eindrucksvolle Pick-up steht erstmals in der Metallic-Lackie...