HeroTel entscheidet sich für die drahtlose Breitband-Konnektivitätslösung von Cambium Networks

Größter Anbieter für drahtlose Internetdienstleistungen in Südafrika startet die Markteinführung von ePMP(TM) Elevate, um der überwältigenden Nachfrage und zukünftigem Wachstum gerecht zu werden.

Rolling Meadows, Illinois und Stellenbosch, Südafrika (ots/PRNewswire) – Cambium Networks (http://www.cambiumnetworks.com/), ein weltweit führender Anbieter von drahtlosen Breitband-Lösungen, gab heute bekannt, dass sich HeroTel (http://www.herotel.com/), ein Anbieter für drahtlose Internetdienstleistungen (WISP, Wireless Internet Service Provider), für seine ePMP Elevate-Lösung entschieden hat, um die Netzwerkleistung zu verbessern und Skalierbarkeit zu gewährleisten. Mit mehr als 1.800 Niederlassungen und über 40.000 Kunden für den Internet-Service der „Letzten Meile“ ist HeroTel eines der größten WISPs in Südafrika.

„Was mich an unserer Partnerschaft mit Cambium Networks wirklich begeistert, ist, dass wir in der Lage sind, die Erlebnisqualität für unsere Kunden drastisch zu verbessern und gleichzeitig unseren eigenen ROI zu steigern“, sagte Corné de Villiers, CEO von HeroTel.

„Die Nachfrage nach TV-Streaming-Diensten wie Netflix und Showmax ist in Südafrika kürzlich explodiert“, sagte Rich Henn, kaufmännischer Geschäftsführer bei HeroTel. „Herkömmliche Träger der letzten Meile wie Kupfer können nicht mithalten, und die Glasfaser ist auf den Einsatz in isolierten Bereichen beschränkt. Mit den Lösungen von Cambium Networks sind wir in der Lage, all unseren Kunden drahtlose Hochgeschwindigkeitsdienste anzubieten, unabhängig davon, ob sie sich in städtischen oder ländlichen Gebieten befinden.“

„Cambium Networks bietet eine drahtlose Infrastruktur von End-to-End-Konnektivitätslösungen“, sagte Martin de la Serna, Vizepräsident für Vertrieb bei Cambium Networks. „HeroTel hat unsere lizenzierten Punkt-zu-Punkt-Mikrowellen (https://www.cambiumnetworks. com/products/backhaul/ptp-820-microwave-ptp-backhaul-solutions/)-Back haul-Lösungen, drahtlosen PMP 450-m (https://www.cambiumnetworks.com/ products/pmp-distribution/pmp-450m/)-Verteilernetze sowie die Lösungen für cnPilot 802.11ac WLAN-Zugriff (https://www.cambiumnetworks.com/products/wifi/) realisiert und erweitert nun die Konnektivität und Abdeckung mit End-to-End-Management-Konzepten wie ePMP Elevate (https://www.cambium networks.com/products/pmp-distribution/epmp-elevate/)(TM) und cnMaestro (https://www.cambiumnetworks.com/products/management/cnmaes tro/)(TM).“

„ePMP Elevate arbeitet mit bereits installierten Teilnehmer-Endgeräten (CPE, Customer Premise Equipment) zusammen, indem es den Access Point am Headend ändert und eine Over-the-Air-Firmware-Aktualisierung am CPE durchführt“, sagt Sakid Ahmed, Vizepräsident von ePMP Business. „Der ePMP 2000 Access Point ( https://www.cambiumnetworks.com/products/pmp-distribution/epmp-2000/) bringt wichtige Technologien wie die GPS-Synchronisation, Frequenzwiederverwendung, (https://www.youtube.com/watch?v=MhUT_wqArmQ), intelligente Filterung, Planung der Airtime Fairness und intelligentes Beamforming in ein bestehendes 802.11n-basiertes Netzwerk. Damit wird die Leistung des Netzwerks komplett umgestellt.“

HeroTel hat ein intensives Auswahlverfahren durchgeführt, bevor vier Anbieter in die engere Wahl kamen und schließlich die Entscheidung zugunsten der optimalen ePMP Elevate (https://www.cambiu mnetworks.com/products/pmp-distribution/epmp-elevate/)-Lösung von Cambium Networks getroffen wurde. Dazu gehörten die Teilnahme an internationalen Konferenzen und Messen, umfangreiche Feld- und Labortests zur Sicherstellung der Einhaltung der schwierigen Bedingungen in Südafrika und das Erfüllen der finanziellen Ziele des ROI.

„Cambium Networks hat seine Versprechen wirklich gehalten“, erklärte James Devine, Leiter von HeroTel Networks. „Unsere Praxistests zeigen hervorragende Ergebnisse. Der Durchsatz und die Dichte pro Sektor sind besser als wir erwarteten, und ihre Lösung beherrscht die Störungen hervorragend.“

„Unsere Praxistests haben beeindruckende Ergebnisse hervorgebracht“, ergänzte Gerrit Pretorius, Regionalleiter für HF-Planung und Spektrum-Management bei HeroTel East. „Wir sind in der Lage, mehr als die dreifache Anzahl von Client-Geräten auf die ePMP 2000-Sektoren von Cambium Networks zu übertragen und dabei mehr als die dreieinhalbfache Durchsatzgeschwindigkeit auf der Client-Seite zu erreichen. Diese Lösung ermöglicht es uns, unseren Kunden Dienstleistungen mit mehr als 50 Mb/s anzubieten – genau das, was die Unternehmensleitung von unserem Entwicklungsteam erwartet“.

Informationen zu HeroTel

HeroTel wurde 2013 gegründet und baut den Markt für WISP-Dienstleistungen (Wireless Internet Service Provider) aus, um Südafrikaner mit drahtlosem Highspeed-, Glasfaser- und LTE-Internet zu verbinden. Durch die Partnerschaft und Zusammenarbeit mit WISPs bringt HeroTel das Internet zu allen Südafrikanern. Darüber hinaus bietet HeroTel eine individuelle Benutzererfahrung mit Callcentern vor Ort und sofortiger persönlicher Rückmeldung.

Informationen zu Cambium Networks

Cambium Networks ist ein weltweit führender Anbieter von drahtlosen Konnektivitätslösungen, die die Vernetzung zwischen Menschen, Orten und Dingen stärken. Cambium Networks ist darauf spezialisiert, eine drahtlose End-to-End-Infrastruktur mit zuverlässigen, skalierbaren, sicheren und von der Cloud aus verwalteten Plattformen bereitzustellen, die unter anspruchsvollen Bedingungen funktionieren. Darüber hinaus ermöglicht Cambium Networks Dienstleistungsunternehmen und Netzbetreibern für Unternehmen, Industrie und Behörden, eine intelligente Edge-Konnektivität aufzubauen. Das Engagement von Cambium Networks für kontinuierliche Innovationen im Bereich des drahtlosen Zugriffs zeigt sich in den Millionen von Funkgeräten, die in Tausenden von Netzwerken eingesetzt werden und Gemeinden auf der ganzen Welt zugutekommen. Die Teammitglieder tragen auch zur sozialen Verantwortung bei und leisten damit einen wichtigen Dienst für ihre Gemeinschaften. Cambium Networks hat seinen Hauptsitz außerhalb von Chicago und verfügt über F&E-Zentren in den USA, Großbritannien und Indien. Seine Produkte werden über eine Reihe vertrauenswürdiger globaler Vertriebspartner angeboten. www.cambiumnetworks.com

Quellenangaben

Textquelle:Cambium Networks, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/111126/3932895
Newsroom:Cambium Networks
Pressekontakt:Sara Black
1-213-618-1501
sara@bospar.com
Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/325530/cambium_networks_logo.jpg

Das könnte Sie auch interessieren:

„Bigger than Life“ erhält 3sat-Förderpreis bei den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen Mainz (ots) - Montag, 7. Mai 2018, 3satDen 3sat-Förderpreis bei den 64. Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen gewinnt der Kurzfilm "Bigger than Life" (Deutschland/Italien/Mazedonien 2018) von Adnan Softic. Der Preis ist mit 2500 Euro dotiert und umfasst darüber hinaus das Angebot, den ausgezeichneten Beitrag zu erwerben und im 3sat-Programm zu präsentieren. "Bigger than Life" setzt sich mit dem Projekt "Skopje 2014" auseinander, einem Stadtbauprojekt, bei dem nach Regierungsplänen für mehrere Hundert Millionen Euro ein nagelneues antikes Stadtzentrum entsteht. Regierungsgebäude, Museen s...
Kindheit zwischen Trampolin und Smartphone Köln (ots) - Im Fokus der heutigen Fachtagung Kinderwelten von SUPER RTL und IP Deutschland in Köln stehen erneut aktuelle Erkenntnisse rund um eine Generation, die sich eine Welt ohne Smartphone und Internet gar nicht vorstellen kann. Die Forscher haben sich detailliert mit der Mediennutzung von Kindern beschäftigt Die Medienzeit der Drei- bis Fünfjährigen ist seit 2016 um 25 Prozent gestiegen und beträgt aktuell 74 Minuten pro Tag. Fast alle Kinder in diesem Alter dürfen fernsehen, 35 Prozent nutzen ein Tablet, 22 Prozent einen Computer und immerhin 15 Prozent das Smartphone der Eltern. Viel...
„The Bravest“ von Sir Rosevelt ZDF-Song für die WM-„Bilder des Tages“ Mainz (ots) - Mit "The Bravest" präsentiert das ZDF seinen Song für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Das Stück der amerikanischen Southern-Pop-Band Sir Rosevelt wird jeweils die "Bilder des Tages" im Rahmen der ZDF-WM-Übertragungen musikalisch untermalen. Sir Rosevelt - das sind Zac Brown, Songschreiber Niko Moon und Produzent Ben Simonetti. "You can be a champion" heißt es in ihrer Fußball-Hymne, die stimmungsvoll und emotional das Mitfiebern und Anfeuern der Fans zum Ausdruck bringt. Der Titel "The Bravest" ist eine Auskoppelung aus dem Debütalbum von Sir Rosevelt. Pressema...