Nexen Tire ist der Gewinner des ADAC-Tests für Ganzjahresreifen

– N’blue 4 Season gewinnt Ganzjahresreifen-Test des renommierten deutschen Automobilclubs ADAC

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) – Nexen Tire, ein führender, globaler Reifenhersteller, verkündete, dass sein Ganzjahresreifen N’blue 4 Season (175/65R14T) Testsieger beim Ganzjahresreifen-Test des ADAC, einer der größten Automobilclubs Europas, wurde.

Angesichts der wachsenden Nachfrage nach Ganzjahresreifen hat der N’blue 4 Season von Nexen Tire seine Überlegenheit bewiesen, indem er das beste Ergebnis unter 11 Reifenmodellen verschiedener Reifenhersteller erzielte. Dabei zeigte der N’blue 4 Season ausgezeichnete Leistungen auf nassen und vereisten Fahrbahnen sowie beim Kraftstoffverbrauch. Gerade auf Eis schlug der Reifen alle anderen Konkurrenten und bewies ein hervorragendes Kurvenverhalten. Auch beim Bremsen auf nasser Fahrbahn erzielte der N’blue 4 Season ausgezeichnete Ergebnisse.

„In Anbetracht der zunehmenden Bedeutung des Ganzjahresreifenmarktes sind wir äußerst stolz auf die Ergebnisse des ADAC-Reifentests, da sie die Anstrengungen von Nexen Tire zur Entwicklung von Hochleistungsreifen bestätigen“, erklärte Travis Kang, Geschäftsführer von Nexen Tire. „Unsere Reifen wurden auf dem europäischen Markt für ihre exzellenten Leistungen anerkannt. Wir werden die Wettbewerbsfähigkeit unserer Produkte in der Region und in der gesamten Welt weiter verbessern.“

Der ADAC testete 11 aktuelle Ganzjahresreifen in der Dimension 175/65R14T. Dabei wurden die Probanden einer Vielzahl von Tests auf nassen, trockenen und verschneiten Fahrbahnen unterworfen. Darüber hinaus erfolgten detaillierte Bewertungen zahlreicher Faktoren wie Verschleiß, Geräuschentwicklung und Kraftstoffverbrauch. Bei dieser besonders gründlichen Bewertung schnitt der N’blue 4 Season mit der Note „befriedigend“ ab, wobei die Reifen nicht nur gegeneinander gemessen wurden, sondern auch im Vergleich mit spezialisierten Sommer- und Winterreifen.

Aktuell beliefert Nexen Tire eine Reihe von führenden globalen Automobilherstellern wie Porsche, FCA, Volkswagen, GM und Hyundai Kia Motors mit erstklassigen Erstausrüsterreifen.

Informationen zu Nexen Tire

Das 1942 gegründete Nexen Tire ist ein globales Produktionsunternehmen für Reifen mit Unternehmenszentralen in Yangsan in der Provinz Süd-Gyeongsang und Seoul (Südkorea). Nexen Tire, einer der am schnellsten wachsenden Reifenhersteller der Welt, arbeitet weltweit mit über 491 Händlern mit Standorten in 141 Ländern zusammen (Stand Juli 2015) und besitzt drei Fertigungsbetriebe – zwei in Korea (Yangsan und Changnyeong) und einen in Qingdao (China). Eine weitere Fabrik in Zatec, Tschechische Republik, wird bis 2018 ihren Betrieb aufnehmen. Nexen Tire stellt Reifen mit moderner Technik und exzellentem Design für Pkw, SUVs und Kleinlaster her. Das Unternehmen konzentriert sich zusätzlich auf die Produktion von UHP-Reifen auf Basis modernster Technologien. Nexen Tire liefert Erstausrüstungsreifen an globale Autohersteller in zahlreichen Ländern rund um die Welt. Im Jahr 2014 konnte das Unternehmen, als Erster unter der Vielzahl der weltweiten Reifenhersteller, mit der Auszeichnung durch gleich 4 der renommiertesten Design-Awards der Welt einen Grand Slam für sich verbuchen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.nexentire.com.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/685626/Nexen_Tire_Ranks_Fir st_in_ADAC_All_Season_Tire_Test.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Nexen Tire, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/116221/3932916
Newsroom:Nexen Tire
Pressekontakt:Edelman Korea
Alicia Kim
Telefon: +82 2 2022 8253
Mobil: +82 10 9204 0915
E-Mail: alicia.kim@edelman.com

Jiseok Jeon
Telefon: +82 2 2022 8220
Mobil: +82 10 9800 1108
E-Mail: jiseok.jeon@edelman.com

Jane Kim
Telefon: +82 2 2022 8212
Mobil: +82 10 4207 4278
E-Mail: jane.kim@edelman.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Forsa: Zwei Drittel der Deutschen gegen Gigaliner Berlin (ots) - Der Rechtsstreit gegen die Regelzulassung für überlange Lkw auf deutschen Straßen steht vor einer Entscheidung: Am 18. April verhandelt das Berliner Verwaltungsgericht die Klage, die ein breites Verbändebündnis aus Automobil-Club Verkehr (ACV), Allianz pro Schiene, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Deutscher Umwelthilfe (DUH) vor einem Jahr eingereicht hatte. Im Vorfeld der Verhandlung präsentierten die Kläger eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa. Danach sind 63 Prozent der Deutschen gegen die Fahrerlaubnis für so genannte "Lang-Lkw", die das ...
M-Sport Ford will in Argentiniens Pampa aufs Podest Köln (ots) - - Erfolgssträhne: Nach drei Siegen bei den ersten vier Rallye-WM-Saisonläufen peilt M-Sport Ford mit dem Fiesta WRC auch in Südamerika ein Topergebnis an - Der Pokal fehlt noch in der Vitrine von Titelverteidiger Sébastien Ogier: Fünffacher Rallye-Weltmeister will endlich auch im Land der Gauchos gewinnen - Scharte auswetzen: Elfyn Evans und Daniel Barritt fehlten 2017 in Argentinien nur 0,7 Sekunden zum Sieg; vorteilhafte Startposition für die erste Etappe - Erfahrung sammeln: Finnlands Rallye-Hoffnung Teemu Suninen feiert sein Debüt bei dieser Schotter-Rallye und vertraut seinem...
11. Hamburg-Berlin-Klassik 2018: Jetzt für die Nordsee-Tour bewerben! Hamburg (ots) - Auto-Rallye von AUTO BILD KLASSIK führt vom 13. bis 15. September 2018 von Bremen über Neuharlingersiel an der Nordseeküste und die Lüneburger Heide bis nach Hamburg / 180 Startplätze werden vergeben / Meldefrist endet am 31. Mai 2018 Bei der 11. Hamburg-Berlin-Klassik 2018 gibt es gleich zu Beginn eine Premiere: Zum ersten und einzigen Mal startet die Rallye in Bremen. Von dort geht es für die 180 automobilen Klassiker vom 13. bis 15. September 2018 auf Nordsee-Tour. Die insgesamt ca. 700 Kilometer lange Route führt an Tag eins durch das Umland von Bremen. Am zweiten Tag fährt...