MoneyRebel schafft zentralen digitalen Marktplatz der weltweit zuverlässigsten Finanzberater

Ljubljana, Slowenien (ots/PRNewswire) –

Mit dem Ziel, das Vertrauen in die angeschlagene Finanzberatungsbranche wiederherzustellen, bietet MoneyRebel seinen Kunden eine neue unveränderbare Online-Plattform mit den von anderen Nutzern bestbewerteten Anlage- und Finanzberatern.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/685829/MoneyRebel_Logo.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/685830/MoneyRebel_CEO.jpg )

Verwendet wird dazu die Blockchain-Technologie, um sicherzustellen, dass Bewertungen nicht geändert werden können und sicher sind. Der öffentlich zugängliche digitale Marktplatz ermöglicht es Nutzern, einen Berater aus einer vorausgewählten Liste verifizierter Fachleute mit Bewertungen von echten Kunden auszuwählen.

Während MoneyRebel die Bedürfnisse jedes Kunden schnell mit den von ihm benötigten Vermögensverwaltern, Planern, Versicherungsspezialisten und Steuerspezialisten abgleicht, kommt die Fähigkeit der Blockchain zum Einsatz, die Erfolge und Glaubwürdigkeit der Berater zu verfolgen und festzuhalten, um ultimative Transparenz zu gewährleisten.

Geldverwaltung kann verwirrend und komplex sein – Benutzer werden bei ihrer Suche auch von einem MR-Robo-Advisor und MR-Virtual-Assistant unterstützt, die auf künstlicher Intelligenz basieren.

Das Fintech-Startup-Team verfügt zusammengerechnet über mehr als 187 Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzberatung, Vermögensverwaltung, Geschäftsmodellierung, IT, Crypto Trading und digitales Banking.

Laut dem Geschäftsführer von MoneyRebel, Mitja Vezovisek wird der Service das Vertrauen in die Welt der persönlichen Finanzen und deren Transparenz beachtlich steigern.

„Als Berater habe ich seit über einem Jahrzehnt versucht, eine Lösung für dieses Problem zu finden“, sagte Mitja Vezovisek, CEO von MoneyRebel. „Mit dem Aufkommen von Blockchain sah ich eine Chance, etwas zu verändern. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die Identität von Beratern und deren entsprechende Bewertungen von Kunden auf eine Blockchain zu stellen. Speichert man etwas in einer Blockchain, lässt es sich nicht mehr verändern. Wir wissen auch, dass es bei Blockchain nicht ausreicht, dass ein einzelner Kunde behauptet, jemand sei ein „fantastischer Berater“ – das muss von mehreren Kunden bestätigt werden. Wenn wir auf diese Weise Vertrauen in die Blockchain setzen, eliminieren wir die Zweifel an der Identität eines Beraters und seiner Arbeit.“

Nach dem erfolgreichen Start und Test der Beta-Version der All-in-One-Finanzplattform wird MoneyRebel am 8. Mai seinen ICO-Crowd-Verkauf starten und bis zum 15. Mai 2018 live sein.

Informationen zu MoneyRebel

MoneyRebel mit Sitz in Ljubljana, Slowenien, ist ein All-in-One-Marktplatz für Berater auf Basis einer Blockchain, der auch krypto-qualifizierte Finanzberater und Newcomer zusammenbringt.

Weitere Informationen unter: https://moneyrebel.io/

Whitepaper: https://moneyrebel.io/Whitepaper_2018.pdf

Lightpaper: https://moneyrebel.io/MR_LightPaper.pdf

Telegram: https://t.me/moneyrebel

Facebook: https://www.facebook.com/moneyrebel/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/moneyrebel

Twitter: https://twitter.com/moneyrebelteam

Reddit: https://www.reddit.com/r/moneyrebel/

Quellenangaben

Textquelle:MoneyRebel, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130535/3933156
Newsroom:MoneyRebel
Pressekontakt:Natasa Japelj
E-Mail: natasa.japelj@moneyrebel.com
Tel.: +38640937030

Das könnte Sie auch interessieren:

Zweiter Eigenkapitalinvestor steigt bei TOTALTEC Oilfield Services Limited ein Sevenoaks, England (ots/PRNewswire) - Am 28. Februar 2018 schloss TOTALTEC Oilfield Services Limited ("TOTALTEC" oder das "Unternehmen") seine zweite Eigenkapital-Finanzierungsrunde mit einem großen internationalen Investor erfolgreich ab. Die Mittel fließen in Schulung, Entwicklung, Technik, technische Beratung, Logistik, das landseitige operative Geschäft sowie Beratungsdienste, um die Entwicklung der Öl- und Gasindustrie in Guyana und entlang des Mittelatlantischen Rückens zu unterstützen. TOTALTEC will außerdem sein Leistungsangebot um Offshore- und Unterwasser-Supportdienste erweitern, da...
Das Silicon Valley und die Chengdu Hi-Tech Zone gründen gemeinsam das „Technology & Finance … Chengdu, China (ots/PRNewswire) - Die Chengdu Hi-Tech Zone, die Silicon Valley City Clusters (Dublin, Mountain View und Menlo Park) sowie die Him Group, ein Managementberatungsunternehmen im Silicon Valley, unterzeichneten am 27. März eine Absichtserklärung über die Zusammenarbeit bei der Gründung des "Chengdu-Silicon Valley Technology & Finance Centers" sowohl in der Chengdu Hi-tech Zone und im Silicon Valley, mit dem Ziel, die Umsetzung der weltweiten Entwicklung von KMU zu fördern. Das "Chengdu-Silicon Valley Technology & Finance Center" besteht aus drei wichtigen Unternehmensbereic...
Bermudas Business-Initiativen profitieren von Spring Trade Winds Hamilton, Bermuda (ots/PRNewswire) - Regierung kündigt drei große Entwicklungen an(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/687395/Government_of_Bermu da_Logo.jpg ) Herr David Burt, JP, MP, Premier und Minister of Finance von Bermuda hat drei bedeutende Entwicklungen für die Wirtschaft der Insel über die nächsten Jahre angekündigt: 1. SS&P Global Ratings hat seine neue Prognose für Bermuda als positiv eingestuft und auch Bermudas langfristigen, vom Staat garantierten Kredit von A+, vorrangige unbesicherte Verbindlichkeiten, sein kurzfristiges Rating von a-1 und seine AA+ und Konvertibilit...
UN-Behörden und die Initiative „Solve“ des MIT schließen eine Partnerschaft mit der „Mohammed Bin … Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Die Mohammed Bin Rashid Initiative for Global Prosperity hat während einer privaten Veranstaltung im Rahmen des Global Manufacturing and Industrialisation Summit (GMIS) der Hannover Messe 2018 wichtige Partnerschaften mit acht Organen der Vereinten Nationen und Solve, einer Initiative des Massachusetts Institute of Technology (MIT), bekanntgemacht. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/682572/Badr_Al_Olama_GMIS.jpg ) (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/682573/Suhail_Mohamed_F araj_Al_Mazrouei.jpg (https://mma.prnewswire.com/media/682573/Suhail_M...
Red Sun Group investiert mehr als 100 Millionen Pfund in Großbritannien und unterstützt weltweit … Coventry, England (ots/PRNewswire) - Am Montag, den 26. März 2018 hat die Red Sun Group mit der Ankündigung einer Investition in Höhe von mehr als 100 Mio. Pfund in eine neue Anlage in Coventry für CAD CAM Automotive (CCA) ihr Engagement in Großbritannien vertieft. Aufbauend auf der Facharbeit, die CCA derzeit für Jaguar Land Rover leistet, möchte die Red Sun Group - beginnend mit der Produktion des MetroCab - in die Bereitstellung von Anlagen investieren, die für die neue Generation von Nutzfahrzeugen auf Grundlage der erprobten, hocheffizienten Hybrid-Fahrzeugplattform Ecotive eingesetzt wer...
PEX Network: Das Zeitalter der intelligenten Automatisierung für Finanzdienstleister steht vor der … London (ots/PRNewswire) - Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Zukunft ist da und lässt sich nicht mehr zurückdrehen. Wie wirkt sich dies aber auf unsere Geschäfte aus? Das Team der Intelligent Automation Financial Services (IAFS, Intelligente Automatisierung für Finanzdienstleister) hat über 100 globale Experten für Finanzdienstleistungen befragt und einen Benchmark-Bericht vorgelegt, der einen guten Einblick gibt, wer auf welche Weise von den anstehenden Veränderungen betroffen ist. Die wichtigsten Ergebnisse sind:- 77 % der Befragten gaben an, dass sie am Arbeitsplatz 1-10 Roboter einsetz...
GreenOak beschafft EUR 911 Millionen ($ 1,1 Milliarden) und übertrifft das Ziel der europäischen … London (ots/PRNewswire) - Der Immobilien-Investmentmanager GreenOak hat seinen zweiten europäischen Fonds, den GreenOak Europe Fund II, mit einem Gesamtvolumen von EUR 656 Millionen endgültig geschlossen und damit das Ziel von EUR 500 Millionen übertroffen. Der auf Euro lautende GreenOak Europe Fund II ("Fund II") ist vollständig diskretionär und kann Vermögenswerte in westeuropäischen Ländern wie Spanien, Italien, Frankreich, Holland, UK, Deutschland, Portugal und Irland erwerben. Der Fonds schließt institutionelle Investoren aus Nordamerika, Europa, Asien und dem Nahen Osten ein, die Pension...
Bilanz 2017: WIBank baut Neugeschäft weiter aus Offenbach am Main (ots) - - Bilanzsumme der WIBank hat sich auf 17,6 Mrd. Euro erhöht - Wohnraum- und Wirtschaftsförderung legten am stärksten zu - Hessenkasse: Anstieg der Geschäftszahlen für 2018 erwartet Im Geschäftsjahr 2017 erhöhte sich das Neugeschäft der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen um 107,5 Mio. Euro auf rund 2,1 Mrd. Euro. Der Anstieg resultierte insbesondere aus der positiven Entwicklung in den Geschäftsfeldern "bauen & wohnen" sowie "gründen & wachsen". Seit Jahren steigt die Bilanzsumme der WIBank kontinuierlich an und erhöhte sich im Jahr 2017 von 17,4 Mrd. Eu...
GLS Bank verteidigt Spitzenposition im „Fair Finance Guide“ – erneut höchste Punktzahl im … Bochum (ots) - Die sozial-ökologische Geldanlage, die positiven Wirkungen auf die Gesellschaft und ihre Transparenz sind das Erfolgsrezept der GLS Bank. Das bescheinigen zum wiederholten Male auch unabhängige Organisationen - im aktuellen "Fair Finance Guide". Den "Fair Finance Guide" hat ein NGO-Bündnis erstellt, um Kundinnen und Kunden Orientierung zu geben, wie ihre Banken mit Menschenrechten und Umweltstandards umgehen. Insgesamt flossen 240 Aspekte in die Bewertung ein. Die Herausgeber - Facing Finance, Südwind und Rank a Brand - weisen erneut darauf hin, dass es unzureichende Selbstver...
Kommunal-Barometer 2018: Kommunale Kassenkredite statt EZB-Negativzinsen München (ots) - Vier von zehn Banken halten kurzlaufende Liquiditätskredite an Kommunen, sog. Kassenkredite, selbst bei negativer Verzinsung für eine attraktive Alternative zur Einlage bei der Europäischen Zentralbank (EZB). Dort nämlich müssen die Geldinstitute für die Einlagerung von Liquidität Strafzinsen in Höhe von derzeit 0,4 Prozent zahlen, was grundsätzlich jede Anlagemöglichkeit mit vergleichbarer Sicherheit und höherer Rendite attraktiv macht. Entsprechend wurden mehr als jeder dritten Kommune bereits Finanzierungen zu Negativzinsen je nach Laufzeit angeboten, wie das "Kommunal-Barom...
Paz De La Huerta Inc. startet Crowdfunding für Kinofilm „Valley of Tears“ Santa Monica, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Ein starkes emotionales Werk der Filmkunst - Paz De La Huerta schreibt, inszeniert, produziert und spielt die Hauptrolle in dieser eindringlichen, verzehrenden Erkundung von Niedergang und Erlösung. In einer modernen Neuerzählung von Hans Christian Andersons "Die roten Schuhe" schafft es eine junge Frau, mit Willenskraft augenscheinlich erdrückende Widrigkeiten zu überwinden. Die szenischen Dreharbeiten zu diesem Kinofilm sind zu 90% abgeschlossen. Das Werk kam im Verlauf von 12 Jahren Stück für Stück zustande, wobei der größte Teil der Dreharbeiten...
S-Kreditbasket bricht erneut seinen eigenen Rekord Frankfurt am Main (ots) - Der aktuelle Sparkassen-Kreditbasket XIV (S-KB XIV 2017), die zentrale Kreditpoolingtransaktion der Sparkassen-Finanzgruppe, hat mit dem in diesem Jahr eingeführten zweiten Einbringungstermin ein neues Rekordvolumen erreicht. Zu diesem Termin am 9. Mai erhöhte sich das Volumen von 600,7 Mio. Euro auf 720,7 Mio. Euro. Mit dem S-KB XIV wurde den teilnehmenden Sparkassen erstmals angeboten, zwei Termine (November 2017 und Mai 2018) zur Einbringung von Adressrisiken in den Basket nutzen zu können. Dies erlaubt den Sparkassen noch flexiblere Gestaltungsmöglichkeiten im Kre...
Finanztip vergleicht Depots: Broker sind am günstigsten Berlin (ots) - Wer günstige Aktien-Indexfonds (ETFs) kaufen und aufbewahren will, benötigt ein Wertpapierdepot. Das gibt es entweder bei einer Bank oder bei Wertpapierhändlern, sogenannten Brokern. Der gemeinnützige Verbraucher-Ratgeber Finanztip hat jetzt verschiedene Depots miteinander verglichen. Die Preisunterschiede sind enorm. So zahlt ein Sparer, der 15.000 Euro anlegen möchte, beim Broker Onvista Bank 6,50 Euro Ordergebühren. Die Degussa Bank etwa verlangt für dieselbe Anlage mehr als neun Mal so viel: 60 Euro. Laut Bundesbank gib es hierzulande aktuell mehr als 22 Millionen Wertpapier...
Mehr Finanzierungen für Verbraucher und Unternehmen: Kreditbanken wachsen zweistellig in 2017 Berlin (ots) - Im Jahr 2017 haben die auf die Finanzierung von Konsum- und Investitionsgütern spezialisierten Kreditbanken ihr Geschäft weiter ausgebaut. Sie vergaben neue Kredite im Wert von 56,5 Milliarden Euro an Verbraucher. Das ist ein Plus von zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Noch deutlicher weiteten die Institute ihre Kreditvergabe an Unternehmen aus. Sie stieg um 15 Prozent auf 16,5 Milliarden Euro. "Verbraucher und Unternehmen haben verstärkt in Konsum- bzw. Investitionsgüter investiert und diese finanziert", sagte Jan W. Wagner, Vorstandsvorsitzender des Bankenfachverbandes, vo...
Studie: Finanzindustrie wählt langsamen Weg in die Agilität Hamburg (ots) - Jeder dritte Manager in Banken und Versicherungen in Deutschland hält das eigene Unternehmen im Vergleich zum Wettbewerb für überdurchschnittlich agil. Um schneller zu entscheiden, verzichten allerdings 40 Prozent noch auf moderne IT-Anwendungen. 91 Prozent der befragten Manager vertrauen vorrangig auf Erfahrungen und Intuition. Zudem plant nur jeder vierte Finanzdienstleister derzeit den Abbau starrer Hierarchien. Das sind die Ergebnisse der Studie "Potenzialanalyse agil entscheiden" von Sopra Steria Consulting und dem F.A.Z.-Institut. Dabei haben Banken und Versicherungen wie...
Dash jetzt auch bei Paycent für grenzüberschreitende P2P-Zahlungen und sofortige Liquidität … Dash wird zur bevorzugten Kryptowährung für Paycent und steht ab sofort 36 Millionen Einzelhändlern weltweit für bargeldlose Transaktionen zur Verfügung. Singapur (ots/PRNewswire) - Dash (https://www.dash.org/), die beliebteste digitale Währung zur Zahlungsabwicklung, ist ab sofort über Paycent (https://paycent.com/), eine Tochter-App von Texcent (http://texcent.com/#start), verfügbar. Es handelt sich um eine Hybrid-Wallet-App für Fiat- und Digitalgelder, die sich zum weltweit führenden Anbieter mobiler und bargeldloser Transaktionen entwickeln soll. Nutzer und Einzelhändler können jetzt mit d...
KfW-Innovationsbericht: Zuletzt wieder mehr innovative Mittelständler in Deutschland – aber … Frankfurt am Main (ots) - - Innovatorenquote steigt um 5 Prozentpunkte auf 27%, liegt aber weit von Höchststand entfernt - Gesamtinvestitionen innovativer Mittelständler sinken leicht auf 32,2 Mrd. EUR - Innovationsrückgang wirkt sich nachteilig auf Umsatz mit neuen Produkten aus - Mangelnder Nutzen und fehlende Ideen sind Hauptgründe für Verzicht auf Innovationstätigkeit Der Anteil der innovativen mittelständischen Unternehmen in Deutschland steigt nach gut zehn Jahren kontinuierlichen Rückgangs wieder an: Die Innovatorenquote für die Jahre 2014/2016 liegt bei 27%, wie der aktuelle KfW-Innova...
Banken der Automobilhersteller erzielen Bestwerte im Geschäftsjahr 2017 Frankfurt a. M. (ots) - Neugeschäft Leasing und Finanzierung wächst auf 44,65 Mrd. Euro (+8 Prozent) / Vertragsbestand liegt bei der Rekordsumme von fast 125 Mrd. Euro (+10 Prozent) / Herstellerbanken setzen rund drei Mio. zusätzliche Mobilitätsdienstleistungen ab (+15 Prozent) Die Banken der Automobilhersteller haben das Geschäftsjahr 2017 mit Rekordergebnissen abgeschlossen. Mit ihren Finanzdienstleistungen brachten sie insgesamt Neufahrzeuge im Wert von 44,65 Mrd. Euro (+8 Prozent) auf die Straße. Das Gesamtvolumen aller betreuten Leasing- und Finanzierungsverträge in den Büchern der Herste...
Monaco startet Wallet App, um Kryptowährung für alle zu ermöglichen Hong Kong (ots/PRNewswire) - Monaco Visa Card & Wallet App bietet die Zukunft des Zahlungsverkehrs mit optimierter Nutzererfahrung und Funktionen Monaco, Anbieter einer zukunftsweisenden Zahlungs- und Kryptowährungsplattform, hat heute bekanntgegeben, dass die Monaco Wallet App bei Google Play erhältlich ist und voraussichtlich auch bald im Apple App Store freigegeben wird. Die App wurde zur bestehenden Monaco App, mit der Reservierungen für die Monaco Visa Karten vorgenommen werden können, hinzugefügt und ist derzeit in einer offenen Betaversion verfügbar. Entwickelt für Verbraucher, ...
Ausblick zählt nicht Berlin (ots) - Irgendwo müssen sie Platz finden innerhalb einer Wohnanlage - die Mülltonnen. Damit hat ein Mieter nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS zu leben, auch wenn es ihm persönlich verständlicherweise nicht gefällt. (Amtsgericht Brandenburg an der Havel, Aktenzeichen 31 C 156/16) Der Fall: Die Vermieterin ließ den Müllplatz innerhalb einer Wohnanlage verlegen. Die Begründung dafür: Am neuen Standort seien die Tonnen für alle Mieter besser erreichbar. Das gefiel einem Betroffenen nicht, der im Erdgeschoss wohnte und nun die Tonnen vor seinen Augen hatte. Die Entfernu...
Tags: