Digitalisierung & Hidden Champions

München (ots) – Die knooing GmbH hat ihr Managementteam durch Lydia Sommer ergänzt. Sie übernimmt das Finanzressort und unterstützt bei der Internationalisierung. Lydia Sommer besitzt mehr als 35 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen leitenden Funktionen im Finanzbereich multinationaler Konzerne und bringt heute ihr enormes Know-how als Beraterin unter anderem bei jungen Unternehmen ein.

„Wir freuen uns, dass Lydia Sommer Teil unseres Managementteams wird. Wir sind überzeugt, dass ihre umfangreiche Expertise im Finanzbereich dazu beitragen wird, unseren Wachstumskurs weiter voranzutreiben“, so Carsten Hochschon, Geschäftsführer und Gründer der knooing GmbH.

„Das digitale Zeitalter birgt spannende Herausforderungen und ich freue mich darauf, in einem zukunftsträchtigen Umfeld ein vielversprechendes Unternehmen in seiner Wachstumsphase zu unterstützen und zu begleiten“, erklärt Lydia Sommer.

knooing wurde im August 2013 in München gegründet und findet für mittelständische und große Unternehmen die besten und optimal passenden Partner für deren komplexe IT- und Digitalisierungsanforderungen. knooing hebt die Branchengrenzen auf und erzeugt Synergien im stark wachsenden IT, Software und Cloud Markt. knooing verbindet Bedarfsträger aller Branchen mit den besten, passenden Hidden Champions. Dabei findet das Unternehmen nicht nur die ideale Lösung für seine Kunden, sondern stellt einen gleichbleibenden Qualitätslevel durch seine Matching Community Plattform sicher. knooing vergleicht Kundenanforderungen mit Lösungspartnern, die den Unterschied machen. www.knooing.de

Quellenangaben

Textquelle:knooing GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126489/3933324
Newsroom:knooing GmbH
Pressekontakt:Wordstatt GmbH
Dagmar Metzger
Neufarner Straße 16
85599 Parsdorf
Tel.: +49-89-35775790

Das könnte Sie auch interessieren:

ROLAND ProzessFinanz und VKI starten VW-Sammelklagen in Österreich Köln (ots) - Die Kölner ROLAND ProzessFinanz AG startet mit der österreichischen Verbraucherschutzorganisation VKI (Verein für Konsumenteninformation) an 16 Gerichten Sammelklagen gegen VW. Grund sind die Wertminderung und mögliche Schäden manipulierter Dieselfahrzeuge. "Wir gehen davon aus, dass Volkswagen die Kunden mit mindestens 20 Prozent des Kaufpreises ihrer Fahrzeuge entschädigen muss", erklärt Dr. Arndt Eversberg, Vorstand des deutschen Prozessfinanzierers. VKI und ROLAND ProzessFinanz rechnen mit bis zu 15.000 Klägern und beziffern den möglichen Schaden auf bis zu 83 Millionen Euro. ...
TÜV Rheinland Bilanzpressekonferenz 2018: Materialien mit honorarfreien Fotomotiven für Medien … Köln (ots) - TÜV Rheinland bietet zur Bilanzpressekonferenz am morgigen 25. April 2018 ab 10:00 Uhr unter www.tuv.com/presse die Presseinformationen zum Geschäftsverlauf 2017 verbunden mit einem Ausblick auf wichtige Themen sowie aktuelle Pressefotos an. Die Fotomotive sind für Medien und Journalisten dort honorarfrei zum Download abrufbar. Der Twitterkanal der Pressestelle von TÜV Rheinland bietet eine aktuelle Berichterstattung aus der Bilanzpressekonferenz zudem auf www.twitter.com/tuvcom_presse am 25. April ab 10:00 Uhr unter #InsideTÜVR. Umfassende Datenbanken mit Pressefotos zum Unterneh...
Die Preisträger im Wettbewerb „TOP SERVICE Deutschland 2018“ stehen fest Köln (ots) - Die Preisträger im Wettbewerb "TOP SERVICE Deutschland 2018" stehen fest. In feierlichem Rahmen verliehen gestern Abend die Veranstalter, das Beratungsunternehmen ServiceRating, das IMU der Universität Mannheim, Ipsos und das Handelsblatt, im bauwerk Köln die Preise an die Sieger. Die Sixt Autovermietung, CEWE FOTOBUCH und die Deutsche Vermögensberatung haben es auf die ersten 3 Plätze des B2C Rankings geschafft. Im B2B Ranking heißen die Sieger Jobware GmbH, Witty GmbH und die abcfinance GmbH. Die diesjährigen Top-3-Unternehmen verstehen die Optimierung Ihrer Kundenorientierung a...