Suning verzeichnet beim Omni-Channel-Umsatz im 1. Quartal einen Anstieg von 46 %, während das …

Nanjing, China (ots/PRNewswire) – Suning.com (002024.SZ) („das Unternehmen“) – das Fortune-Global-500-Unternehmen und Chinas größter O2O-Einzelhändler mit Smart-Retail-Technologien im Besitz der Suning Holdings Group – hat für das 1. Quartal 2018 einen Omni-Channel-Umsatz in Höhe von 69,33 Milliarden RMB (ca. 11,023 Milliarden USD[1]) bekannt gegeben, laut dem soeben veröffentlichten Finanzbericht des Unternehmens ein Anstieg um 46,33 % im Vergleich zum Vorjahr. Zusammen mit anderen vielversprechenden Ergebnissen zeigt der Bericht, dass die innovative O2O-Smart-Retail-Strategie des Unternehmens (O2O kurz für „online-to-offline“) ein großer Erfolg ist.

Dem Bericht zufolge generierte Suning.com einen Betriebsertrag von 49,62 Milliarden RMB (ca. 7,889 Milliarden USD), ein Anstieg um 32,76 % im Vergleich zum Vorjahr. Der Aktionären des Unternehmens zuzurechnende Nettogewinn war 111 Millionen RMB (ca. 17,649 Millionen USD), ein Anstieg um 42,15 % im Vergleich zum Vorjahr.

In den vergangenen sechs Quartalen war ein stabiles Wachstum von Sunings intelligentem Einzelhandelsgeschäft zu verzeichnen, was bedeutet, dass das Unternehmen eine neue Entwicklungsstufe im Omni-Channel-Vertrieb erreicht hat. Im ersten Quartal 2018 betrug das gesamte physische Online-Handelsvolumen von Suning.com ein Gesamtvolumen von 39,771 Milliarden RMB (ca. 6,323 Milliarden USD), ein Plus von 81,50 % im Vergleich zum Vorjahr. Außerdem stieg die Zahl der monatlich aktiven Suning.com APP-Nutzer im Vergleich zum Vorjahr um 60,48 %. Im März 2018 erreichte die Zahl der mit der Suning.com APP generierten Bestellungen über 90,2 % des Gesamtvolumens der Online-Bestellungen.

Mit der Hilfe des gut etablierten O2O-Geschäfts und Cloud-Systems von Suning besitzt das Unternehmen insgesamt 4.141 physische Direct-sale-Stores und 209 Suning-Retail-Cloud-Franchise-Stores (Stand 31. März 2018). Außerdem hat Suning 210 mit dem Internet verbundene Geschäfte eröffnet, mit dem Ziel, sein Geschäft in Großstädten und Städten niedriger Ränge in China weiter auszubauen.

Neben der Einzelhandelstochter setzten auch die Geschäftsbereiche „Logistik“ und „Finanzdienstleistungen“ von Suning ihr rasantes Wachstum fort. Im Berichtszeitraum stieg der Umsatz von Suning Logistics (ohne Tian Tian Express) um 84,84 % im Vergleich zum Vorjahr. Suning Financial Services (Zahlungsverkehr, Supply-Chain-Finanzierung usw.) verzeichnete einen Anstieg der Penetrationsrate um 257,8 %. Das Unternehmen hat zur stärkeren Bekämpfung von Finanzbetrug auch eine Blacklist-Sharing-Plattform mit Blockchain-Technologie entwickelt.

Klicken Sie hier, um die Finanztabellen von Suning anzuzeigen (nur Chinesisch)

http://pdf.dfcfw.com/pdf/H2_AN201804191126040966_1.pdf

[1] Mit einem Wechselkurs von 6.2894 RMB pro 1 USD errechnet

Informationen zu Suning

Suning wurde 1990 gegründet und ist eines der führenden Handelsunternehmen in China, mit zwei Aktiengesellschaften in China und Japan. Im Jahr 2017 belegte die Suning Holding mit einem Jahresumsatz von 65,7 Milliarden USD (412,95 Milliarden RMB) den zweiten Platz unter den 500 größten privaten Unternehmen in China. Mit der Mission „Leading the Ecosystem across Industries by Creating Elite Quality of Life for All“ (Branchenübergreifend an der Spitze des Ökosystems durch die Schaffung von herausragender Lebensqualität für alle) hat Suning sein Kerngeschäft über acht vertikale Branchen gestärkt und erweitert: Suning.com, Logistik, Finanzdienstleistungen, Technologie, Immobilien, Medien & Unterhaltung, Sport und Investment. Suning.com wurde in der Liste der Fortune Global 500 des Jahres 2017 aufgeführt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.suningholdings.com

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/685584/Suning_Life_Plaza.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Suning Holdings Group, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126294/3933619
Newsroom:Suning Holdings Group
Pressekontakt:Edd Ross
H+K Strategies (London)
Edd.Ross@HKstrategies.com
+44-207-973-4470

Das könnte Sie auch interessieren:

James Rodriguez wird gemeinsam mit SelfSell Kryptowährung lancieren Singapur (ots/PRNewswire) - James Rodriguez, der Gewinner des Goldenen Schuhs bei der Fußball-WM 2014, gab heute auf seiner Social-Media-Plattform die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit der Blockchain-basierten Startup-Plattform SelfSell bekannt. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird er seine eigene Kryptowährung als neues Instrument lancieren, um die Werte seiner Marke widerzuspiegeln und intensivere Fanbeziehungen aufzubauen. Laut der Ankündigung des kolumbianischen Stars von Real Madrid und Bayern München wird der "JR10 Token", der nach ihm benannt ist, ab 27. Mai für den Vorverkauf über di...
D. Gary Young, Gründer von Young Living, gestorben CEO Mary Young und Präsident und COO Jared Turner werden die Geschäfte weiterführen Lehi, Utah (ots/PRNewswire) - D. Gary Young (11. Juli 1949 - 12. Mai 2018), Gründer und Vorstandsvorsitzender von Young Living Essential Oils (https://www.youngliving.com/en_US/company/about), ist im Alter von 68 Jahren in Salt Lake City gestorben. Wie das Unternehmen mitteilte, hatte Young mehrere Schlaganfälle erlitten, in deren Folge es zu Komplikationen kam. Young Living gab zudem bekannt, dass Chief Executive Officer Mary Young und der Präsident und Chief Operating Officer Jared Turner die Geschäfte des Mi...
Le Clos bricht den Whisky-Weltrekord mit 1,2 Mio. USD für The Macallan 1926 Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - - Das am Flughafen Dubai ansässige Einzelhandelsunternehmen Le Clos hat mit 1,2 Mio. USD den Weltrekord für die teuersten jemals verkauften Whiskyflaschen gebrochen - Zwei äußerst seltene Flaschen von The Macallan 1926 mit von den Künstlern Sir Peter Blake and Valerio Adami gestalteten Etiketten wurden von einem Privatsammler gekauft - Die Flaschen wurden ursprünglich für 20.000 GBP gehandelt und die letzte bekannte Einzelflasche wurde 2007 für 75.000 USD verkauft Mit zwei äußerst seltenen Flaschen von The Macallan 1926 wurde heute der Weltrekord für die teuersten...