Tagessieg für „Blind ermittelt“ 5,25 Millionen Zuschauer verfolgten neuen Wien-Krimi im Ersten

München (ots) – Die Episode „Die toten Mädchen von Wien“ des Krimis „Blind ermittelt“ haben gestern Abend 5,25 Millionen Zuschauer eingeschaltet. Das bedeutet einen Marktanteil von 20,4 Prozent und damit war der Krimi nach der „Tagesschau“ mit 6,10 Millionen Zuschauern (Marktanteil von 28,2 %) die meistgesehene Sendung am Samstag. In „Blind ermittelt“ spielen Philipp Hochmair als blinder, ehemaliger Chefinspektor und Andreas Guenther als dessen cleverer Privatchauffeur mit Berliner Schnauze ein ungleiches Duo auf Verbrecherjagd. Dabei kommen die beiden einem Mordkomplott auf die Spur und kämpfen in einem mysteriösen Entführungsfall um das Leben junger Frauen. Regie führte Jano Ben Chaabane nach einem Drehbuch von Ralph Werner und Don Schubert. „Blind ermittelt“ ist eine Produktion der Mona Film (Produzenten: Thomas Hroch, Gerald Podgornig) in Koproduktion mit der ARD Degeto und dem ORF im Auftrag der ARD Degeto mit Unterstützung durch den Fernsehfonds Austria und den Film Fonds Wien für Das Erste. Die Redaktion: Sascha Mürl, Sascha Schwingel (beide ARD Degeto), Nina Fehrmann-Trautz, Andrea Bogad-Radatz (beide ORF). Pressekontakt: Dr. Bernhard Möllmann Presse und Information Das Erste Tel.: 089 5900 42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Quellenangaben

Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3935729
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:Dr. Bernhard Möllmann
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089 5900 42887
E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ANNE WILL am 6. Mai 2018 um 21:45 Uhr im Ersten:200 Jahre Karl Marx – wie sozial ist der … München (ots) - Am 5. Mai wäre Karl Marx 200 Jahre alt geworden. Sind seine Thesen und Voraussagen angesichts wachsender Ungleichheit in der Gesellschaft heute aktueller denn je? Ist der Kapitalismus trotz sozialer Marktwirtschaft an seine Grenzen gestoßen? Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt? Zu Gast bei Anne Will:Reinhard Kardinal Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen Sahra Wagenknecht (Die Linke), Fraktionsvorsitzende im Bundestag Georg Kofler, Unternehmer und Investor ANNE WILL - ...
Magnus Kastner wird CEO bei Endemol Shine Germany Köln (ots) - Die Endemol Shine Group ernennt Magnus Kastner zum neuen Chief Executive Officer von Endemol Shine Germany. Magnus Kastner bringt 25 Jahre Erfahrung in der TV- und Medienbranche mit; zuletzt war er CEO der internationalen eSports-Firma Turtle Entertainment in Los Angeles. Zuvor war Kastner CEO und Executive Vice President Northern Europe bei Viacom International Media Network; President der Rotana Media Group in Dubai sowie Senior Vice President und General Manager bei Discovery Networks Deutschland. Dort war er auch für den Auf- und Ausbau des Männersenders Dmax im deutschen Mark...
Flensburg – Leipzig und Szeged – Kiel: die DKB Handball-Bundesliga und die EHF Champions League … Unterföhring (ots) - - Am Donnerstag und Sonntag überträgt Sky neun Partien des 27. Spieltags der DKB Handball-Bundesliga live und exklusiv, am Sonntag auch in der Konferenz - Zudem zeigt Sky am Mittwoch und Sonntag die Achtelfinal-Rückspiele der deutschen Teams in der EHF Champions League live - Mit Sky Ticket tages-, wochen- oder monatsweise auch ohne lange Vertragsbindung bei allen Spielen live dabei sein Eröffnet wird der Handball-Spieltag bei Sky am Mittwochabend. Die SG Flensburg-Handewitt empfängt in der EHF Champions League den schwedischen Meister IFK Kristianstad zum Achtelfinal-Rück...