Ankündigung der Gäste der 13. Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship

Tokio (ots/PRNewswire) – Die Hakuho Foundation, bei der es sich um eine rechtsfähige Stiftung von öffentlichem Interesse mit Sitz in Tokio, Japan handelt, hat am 27. April eine Liste von Forschern veröffentlicht, die zur Teilnahme an der 13. Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship eingeladen wurden.

– Gäste:

Nach einem strengen Auswahlverfahren wurden 15 Forscher aus Bangladesh, Bulgarien, dem chinesischen Festland, Südkorea, Taiwan, der Türkei, der Ukraine und aus den USA ausgewählt. Es wurden vier Forscher aus den Forschungsbereichen Japanische Sprache und Japanische Sprachausbildung sowie elf Forscher aus den Bereichen Japanische Literatur und Japanische Kulturforschung ausgewählt. Weitere Informationen über die eingeladenen Forscher finden Sie in der Anlage.

– Dauer des Stipendiums: 1. September 2018 bis 31. August 2019 (entweder langfristig (1 Jahr) oder kurzfristig (6 Monate))

– Gastgeberorganisationen:

Internationales Forschungszentrum für Japanologie (International Research Center for Japanese Studies) Institut für Japanische Sprache der Japan-Foundation, Urawa (The Japan Foundation Japanese-Language Institute, Urawa) Universität von Kyoto Nationales Institut für Japanische Sprache und Sprachwissenschaften (National Institute for Japanese Language and Linguistics) Universität von Ochanomizu Universität von Ritsumeikan Tokioter Universität für ausländische Studien (Tokyo University of Foreign Studies) Universität von Waseda

Informationen zur Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship:

Durch das Programm der Hakuho Foundation werden führende internationale Forscher nach Japan eingeladen. Die Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship lädt mit dem Ziel, die Grundlagen internationaler Forschungen über Japan zu stärken und das Verständnis über Japan zu vertiefen, führende internationale Forscher aus den Bereichen Japanische Sprache, Japanische Sprachausbildung, Japanische Literatur und Japanische Kultur ein, ihre Forschungen vor Ort zu betreiben. Detailliertere Informationen finden Sie auf der Website der Foundation.

* Informationen zur Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship:

https://www.hakuhofoundation.or.jp/en/program/

* Liste der zur 13. Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship eingeladenen Forscher: https://www.hakuhofoundation.or.jp/en/program/invitees/newest/

Anmeldezeitraum für die 14. Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship:

8. Juni bis 31. Oktober 2018

Die Hakuho Foundation ist eine rechtsfähige Stiftung von öffentlichem Interesse mit Sitz in Tokio, Japan, die 1970 als Erinnerung an den 75. Jahrestag der Gründung der Hakuhodo Inc., einer großen japanischen Werbefirma, etabliert wurde. Die Foundation verfolgt die Vision, die Entwicklung von Kindern durch sprachliche Ausdrucksfähigkeit zu fördern und unterstützt die Bildung von Kindern durch Initiativen wie den Hakuho Award, die Hakuho Research Grand for Child Education, die Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship und das Hakuho Scheme for a Global Children’s Japanese Language Network.

URL: https://www.hakuhofoundation.or.jp/en/

Quellenangaben

Textquelle:Hakuho Foundation, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/106494/3936293
Newsroom:Hakuho Foundation
Pressekontakt:Scott Macdonald
Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship Secretariat (c/o
e-side
Inc.)
Tel.: +81-3-6435-8140
Fax: +81-3-6435-8790
E-Mail: ip-office@hakuhofoundation-ip.jp

Das könnte Sie auch interessieren:

WDR Musikvermittlung: DVD „Dackl trifft Mozart“ veröffentlicht Übergabe der ersten DVD an NRW … 13. April 2018 (ots) - Hoher Besuch in der Donatus Grundschule in Bonn: Yvonne Gebauer, Schulministerin von Nordrhein-Westfalen, bekam heute von Dr. Christoph Stahl, Hauptabteilungsleiter WDR Orchester und Chor, das erste Exemplar der DVD "Dackl trifft Mozart" überreicht. Mit dabei waren ein Streichquartett des WDR Sinfonieorchesters und die neue Figur der WDR Musikvermittlung: "Dackl", der frech-witzige Hundemischling. Bei der großen Schultour des WDR Sinfonieorchesters im März 2017 machte er 20.000 Kindern in 55 Städten an fast 100 Schulen im gesamten Sendegebiet Lust auf die Musik von Wolfg...
Gruner + Jahr 2017: ein erfolgreiches Jahr der Innovationen Hamburg (ots) - Gruner + Jahr blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Der Hamburger Verlag erzielte ein deutlich gestiegenes operatives Ergebnis. Dafür war vor allem das wachsende Deutschland-Geschäft verantwortlich. Das Digitalgeschäft legte deutlich zu. Zum Erfolg trugen neue Magazine und Digitalgeschäfte bei. Zuletzt brachte Gruner + Jahr mit "Hirschhausens stern Gesund Leben" und "JWD" zwei weitere Zeitschriftentitel auf den Markt. G+J untermauerte damit seine Stellung als innovativster und kreativster Verlag in Deutschland. Auch die Branche erkennt den Weg des Hamburger Verlags an....
UN-Behörden und die Initiative „Solve“ des MIT schließen eine Partnerschaft mit der „Mohammed Bin … Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Die Mohammed Bin Rashid Initiative for Global Prosperity hat während einer privaten Veranstaltung im Rahmen des Global Manufacturing and Industrialisation Summit (GMIS) der Hannover Messe 2018 wichtige Partnerschaften mit acht Organen der Vereinten Nationen und Solve, einer Initiative des Massachusetts Institute of Technology (MIT), bekanntgemacht. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/682572/Badr_Al_Olama_GMIS.jpg ) (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/682573/Suhail_Mohamed_F araj_Al_Mazrouei.jpg (https://mma.prnewswire.com/media/682573/Suhail_M...