Chefkoch.de lädt zum 6. Foodcamp in die Confiserie Coppeneur: „The Sweet Edition“ bietet einen Tag …

Bonn (ots) – Food-Blogger geben ihre Tricks und Tipps weiter / Jeder kann sich um die 100 Plätze bewerben: https://www.chefkoch.de/groups/2,6880/Chefkoch-Foodcamp-2018.html

Die mit über 20 Millionen Mitgliedern führende Koch-Community chefkoch.de bittet auch dieses Jahr wieder in das „Chefkoch Foodcamp“. Am 16. Juni 2018 findet die „Sweet Edition“ dieser beliebten Veranstaltungsreihe in der Schokoladen-Manufaktur Coppeneur in Bad Honnef statt. Passend zur Location dreht sich dieses Jahr auch thematisch alles um süße Leckereien – von Seidenkissen-Bonbons, traumhaften Fondant-Mustern und Cookie-Dough bis hin zu französischen Macarons und den neuesten Trends der süßen Küche.

In einer abwechslungsreichen Mischung aus Praxis-Sessions, spannenden Vorträgen und kontroversen Diskussionen stehen auch Tastings auf dem Programm. Auf über 500 Quadratmetern wird von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr bei mehreren Sessions mit prominenten Food-Bloggern, Sterne-Köchen und Chef-Patissiers gekocht, gebacken und genascht. So wird beispielsweise Uwe Spitzmüller von Highfoodality Süßes und Saures kreativ kombinieren, Claudia Ebert von La Paticesse Rezepte der klassischen und modernen französischen Patisserie verraten, Stephan Löhr vom Kamellebüdchen in das Traditionshandwerk der Bonbon-Fertigung einführen, Maja Nett von Moey’s Kitchen ihr Geheimnis um die besten Cookie Dough lüften und Tim Tegtmeier von Pure Pastry den richtigen Weg zu tollen Macarons zeigen. Stefanie Grauer-Stojanovic von KochTrotz zeigt den unkonventionellen Umgang mit Kenwood-Küchenmaschinen und deren kreative Einsatzmöglichkeiten in der heimischen Küche. Damit all das selbstgemachte Süße dann auf dem Teller auch noch super aussieht, kommt YouTuber Marc Witzsche von Simply Sweat TV ins Spiel und gibt Tipps zum perfekten Anrichten von Desserts.

Im Foodcamp 2018 haben alle Teilnehmer außerdem erstmals die Chance, das Programm vor Ort mitzugestalten und eine eigene Session abzuhalten. Zu Beginn können Teilnehmer ihr Lieblings-Food-Thema kurz vorstellen und alle Gäste entscheiden dann, wer die Möglichkeit bekommt, dieses Thema in einer Session zu präsentieren.

Wer Interesse an einer Teilnahme am Foodcamp hat, meldet sich unter dem Link https://www.chefkoch.de/magazin/artikel/7246/Chefkoch- Events/chefkoch-foodcamp-2018.html an, führt drei Gründe an, warum er oder sie dabei sein muss und wen er bzw. sie gern mitnehmen möchte. Die Chefkoch-Jury wird dann am 17. Mai die Gewinner auswählen und verkünden.

Quellenangaben

Textquelle:Gruner+Jahr, CHEFKOCH.de, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/111439/3936719
Newsroom:Gruner+Jahr, CHEFKOCH.de
Pressekontakt:Joachim Haack
Kommunikation FOOD + WIRTSCHAFT
c/o PubliKom
Tel. 040/39 92 72-0

E-Mail: presse@publikom.com
www.chefkoch.de

Das könnte Sie auch interessieren:

TASAKI und Creative Director Prabal Gurung begrüßen führende Damen aus der ganzen Welt auf der … - Ein Modefest der besonderen Art: "Heavenly Bodies: Fashion and the Catholic Imagination" New York (ots/PRNewswire) - Am 7. Mai 2018, auf dem weltgrößten Fashionevent, der MET Gala 2018 im Metropolitan Museum of Art in New York City, erschienen Diane Kruger, Schauspielerin und Model, Hailee Steinfeld, Schauspielerin und Sängerin, Ashley Graham, Model, Gabrielle Union, Schauspielerin, Deepika Padukone, Model und Schauspielerin, Eiza Gonzalez, Schauspielerin und Sängerin, Ming Xi, Model, und Hikari Mori, Model. Sie trugen Kreationen des bekannten japanischen Schmuckhauses TASAKI und Mode von At...
Neue Recherchen von stern und Correctiv zum Fall WDR: Weiterer ranghoher Mitarbeiter belastet Hamburg (ots) - Nachdem der stern und das Recherchezentrum Correctiv zwei Fälle sexueller Belästigung und des Machtmissbrauchs enthüllt haben, will der WDR jetzt alte Fälle aufarbeiten. Neue Recherchen von stern und Correctiv zeigen, dass vor eineinhalb Jahren einem weiteren ranghohen Mitarbeiter im WDR-Kosmos schwere Vorwürfe gemacht wurden. Ein entsprechendes Beschwerdepapier liegt stern und Correctiv vor. Darin ist zu lesen, dass "im direkten Arbeitsumfeld" des Mannes "mind. sieben Frauen" bekannt seien, "die er bedrängt hat". Es wird auch von einem Abendtermin mit dem Mann in Köln berichte...
Schauspielerin Minh-Khai Phan-Thi gesteht in „Geheimniskrämer“: „Ich habe einen Pfirsich geküsst“ Köln (ots) - Sperrfrist: 01.04.2018 23:45 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist. Wer hat nicht mit seinem Handrücken heimlich das Küssen geübt? Die ehemalige Viva-Moderatorin Minh-Khai Phan-Thi bevorzugte aber ein noch zarteres Kussgefühl -und übte mit einem Pfirsich. Wie es notgedrungen dazu kam, hat die Moderatorin, Schauspielerin und Autorin aus Berlin heute Abend in der WDR-Show "Geheimniskrämer" erzählt. Sie sei mit 14 eine Spätzünderin gewesen, während ihre Freundinnen alle schon einen Freund gehabt hätten. Ihr einzige...