Farbe am Fenster

Augsburg (ots) –

Vorhang und Gardine gelten als spießig und altmodisch. Doch ganz ohne Sichtschutz sollen die Zimmerfenster auch nicht bleiben. Schließlich will man nicht unbedingt den neugierigen Blicken von draußen ausgesetzt sein. Ein Plissee ist eine praktische und modische Lösung zugleich.

Der Faltenstoff ist wieder in. Besser bekannt als Faltstore oder Plissee macht der innenliegende Sicht- und Sonnenschutz an nahezu jeder Fensterfront eine gute Figur. Einerseits hält er die Blicke unliebsamer Beobachter fern, anderseits schützt er vor allzu intensiver Sonneneinstrahlung. Der besondere Clou gegenüber Vorhang und Gardine ist die punktuelle Ausrichtung. Durch ein Schienensystem kann das Plissee auch nur Teile der Fensterfläche verdecken. Die Optik gleicht einer Ziehharmonika. In den dünnen, leichten Stoff sind Falten eingebügelt, die sich stufenlos auseinanderziehen und zusammenstauchen lassen. Mit Hilfe einer Klemmvorrichtung oder einer direkten Fixierung auf dem Fensterrahmen kann ein Plissee millimetergenau eingepasst werden. Und noch ein Vorteil: Selbst schwierige Fensterformen – ob Dreieck, Trapez oder Rundbogen – lassen sich problemlos verschatten.

Beim Design sind keine Grenzen gesetzt. Ob Baumwolle, Polyester, Satin oder Jaquard – es gibt eine schier unendlich große Farb- und Musterauswahl. Besondere Effekte entstehen durch verschiedene Stoffdichten. Das transparente Plissee wird meistens im Homeoffice verwendet. Es lässt ausreichend Licht in den Raum und bietet einen guten Blendschutz. Ein lichtdurchlässiges Plissee schützt vor ungewünschten Einblicken und eignet sich beispielsweise für den Wohnbereich, den Wintergarten oder im Badezimmer. Je nach Farbe und Sonnenstand kann eine interessante Lichtstimmung entstehen. Das abdunkelnde Plissee ist meist im Kinder- oder Schlafzimmer anzutreffen. Eine Besonderheit entsteht, wenn zwei unterschiedliche Stoffe miteinander kombiniert werden. Ist der eine abdunkelnd und der andere transparent, lässt das Plissee je nach Auffächerung mal mehr, mal weniger Licht herein. Auch die Kombination aus zwei Farben kann für optisch gelungene Effekte sorgen. Je nach Spreizung der Falten ist die Farbwirkung unterschiedlich intensiv.

Mehr über Plissees unter https://www.jaloucity.de/

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Redaktionsgemeinschaft Bauen und Wohnen RGBuW/tdx/Jaloucity
Textquelle:Redaktionsgemeinschaft Bauen und Wohnen RGBuW, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129036/3937161
Newsroom:Redaktionsgemeinschaft Bauen und Wohnen RGBuW
Pressekontakt:Redaktionsgemeinschaft Bauen & Wohnen
Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg
http://www.themendienst.de/rg-bauen-wohnen/
Tel: 0821 / 258 93 00
E-Mail: redaktion@rgbuw.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Revolverheld x TOM TAILOR Denim Hamburg/Berlin (ots) - Am Dienstagabend gab die deutsche Rockband Revolverheld vor geladenen Gästen ein exklusives Privatkonzert im beliebten Hamburger Club Knust. Neben ihrem neuen Album "Zimmer mit Blick", das im April erschienen ist, präsentierten die Jungs in ihrer Heimatstadt die beiden Kapselkollektionen in Zusammenarbeit mit TOM TAILOR Denim. Die erste Kooperation ist ab August und die zweite ab November im Handel erhältlich. Freunde des Hauses, Partner, Kunden sowie Pressevertreter feierten letzten Dienstag im Szenestadtteil Karolinenviertel die vier Jungs von Revolverheld im Zuge ihre...
Indie Beauty Expo kündigt weitere Show in Europa sowie eine neue Retail-Partnerschaft an New York (ots/PRNewswire) - Indie Beauty Expo (IBE), die einzige und größte Messe für unabhängige Beauty-Marken, kündigt eine zweite Show in Europa an und wählt dafür den deutschen Standort Berlin. Außerdem lanciert das Unternehmen eine neue Partnerschaft mit Feelunique, Europas größtem Online-Retailer, für die Märkte Frankreich und UK. Indie Beauty Expo BerlinDas Feedback zur Ankündigung einer ersten Show jenseits der USA, für Oktober 2018 in London, war überwältigend positiv - Anlass für die IBE, ihr Angebot als Interaktions- und Transaktionsplattform für lokale Beauty-Marken und Einzelhä...
Awel, die Sneaker-Marke fürs ganze Jahr, kündigt ihren öffentlichen Start an Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Awel, eine Marke für das Segment "Digitally Native", die auf den modernen Bürger abzielt. Mit der Mission, die Freude an Abenteuer, Bewegung und Komfort zurückzubringen. Awel hat den perfekten Schuh für den Alltag geschaffen, indem es Design mit hochwertigsten Materialien und attraktiver Ästhetik verbunden hat. Das Ergebnis ist eine erfolgreiche Lifestyle-Marke, die eine 375-Milliarden-Dollar-Industrie erschüttert. Gegründet im November 2017 von zwei Elite-Feldhockeyspielern und Ingenieuren, Marc und Jordi Calzada, entstand Awel ursprünglich aus dem Wunsch...
Tags: