TV-Tipp: „Die Gruppe – Schrei nach Leben“ – RTL II-Dokumentation über junge Erwachsene im Kampf …

München (ots) –

Anmoderationsvorschlag:

Depressionen, Panikattacken, Angst- und Zwangsstörungen: Darunter leiden laut aktuellem BARMER-Arztreport immer mehr junge Erwachsene. Welche Probleme sie damit im Alltag haben und wie sie darum kämpfen, die in den Griff zu bekommen, zeigt RTL II ab sofort (ab 08. Mai) in der schonungslos ehrlichen Dokumentation „Die Gruppe – Schrei nach Leben“. In der reden sechs Betroffene unter Anleitung einer Trauma-Therapeutin ganz offen über ihre psychischen Erkrankungen und Persönlichkeitsstörungen. Oliver Heinze mit unserem aktuellen TV-Tipp.

Sprecher: Zum ersten Mal sprechen sechs junge Erwachsene in der neuen RTL II-Dokumentation „Die Gruppe – Schrei nach Leben“ schonungslos offen über ihre psychischen Probleme. Matthias beispielweise leidet seit Jahren unter Depressionen und Angstzuständen, ist arbeitsunfähig und hat zwei Selbstmordversuche hinter sich.

O-Ton 1 (Die Gruppe, 08 Sek.) „Und Selbstwertgefühl ist bei mir auch nicht gerade das Beste. Also ich hab wirklich auch immer so das Gefühl, ich bin eher so ein Mensch unterer Klasse.“

Sprecher: Kathi dagegen hat starke Stimmungsschwankungen und leidet unter einem extrem geringen Selbstwertgefühl. Ständig postet sie in den sozialen Netzwerken neue Fotos von sich, um danach noch mehr zu leiden:

O-Ton 2 (Die Gruppe, 39 Sek.): „In knapp einer Stunde noch nicht mal hundert Likes. Ich könnt kotzen.“ SFX: Musik „Jetzt häng ich hier schon wieder rum und ärger mich darüber, dass ich nicht diese verfickten Likes bekomme, die ich mir erhoffe. Das gibt’s doch nicht. Wie behindert bin ich denn? Mann…!“ SFX: Musik „Ist da jemand, der mein Herz versteht…“

Sprecher: Miles, ein talentierter Musiker, hat immer wieder Ängste, die ihn aus der Bahn werfen und sein Leben komplett lähmen.

O-Ton 3 (Die Gruppe, 07 Sek.) „Ich komm da kaum aus dem Bett, ich kann nichts essen. Es ist für mich eine Höchstleistung, an so einem Tag zu duschen.“ SFX: Musik „Du kennst das Gefühl von fremd in der Welt…“

Sprecher: Dann sind da noch Pati mit ADHS, Diego mit Depressionen, Yvonne mit Panikattacken sowie die Trauma-Therapeutin Diana Kerzbeck. Sie hilft der Gruppe mit Rat und Tat, damit alle ihr Leben wieder besser in den Griff bekommen.

O-Ton 4 (Die Gruppe, 20 Sek.) Was ich machen kann, ist, ihnen zeigen, wie sie ihre Einstellung verändern können, wie sie ihre Kraftquellen wieder aufbauen können, die sie eigentlich in sich tragen – und wie sie wieder Hoffnung schöpfen können. Wenn du denkst, du bist nichts wert, das ist nicht richtig. Das stimmt ja nicht. Ihr habt´s verdient, dass man sich um euch kümmert, und dass man euch hilft! SFX: Ausstieg Musik

Abmoderationsvorschlag:

Mehr über das Tabu-Thema „psychische Erkrankungen“ und wie Betroffene wieder zurück in die Spur finden können, sehen Sie (ab 08. Mai) immer dienstags um 22:15 Uhr bei RTL II in der eindrucksvollen sechsteiligen Dokumentation „Die Gruppe – Schrei nach Leben“.

Quellenangaben

Textquelle:RTL II, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6605/3937887
Newsroom:RTL II
Pressekontakt:RTL II Programmkommunikation
Stefanie Reichardt
089 – 64185 6512
stefanie.reichardt@rtl2.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Ho-Ho-Ho-Chi-Minh!“ und Schlaghosen – die 68er in SWR2 Baden-Baden (ots) - Themenschwerpunkt vom 7.-15.4.2018 mit mehr als 30 Sendungen / U. a. "Archivradio" und "Radioday" zum Attentat auf Dutschke (11.4.) / Interaktive Zeitreisen auf www.SWR2.de/68er Sexuelle Befreiung, Rockmusik, Reform-Unis und Kinderläden, Emanzipation und linker Terrorismus: Das Kulturradio SWR2 beleuchtet in einem Themenschwerpunkt vom 7. bis 15. April 2018 die Umwälzungen und Folgen der 68er-Bewegung. Ausgangspunkt für zahlreiche der rund 30 Einzelsendungen bildet historisches O-Tonmaterial aus dem Jahr 1968, das bei Demonstrationen, Studentenversammlungen oder Konzerten f...
Thermo Fisher und Leica entwickeln gemeinsam integrierte Kryo-Tomographie-Workflow-Lösung Korrelation von Licht- und Elektronenmikroskopie führt zu einem besseren Einblick in Makromoleküle im biologischen Kontext Waltham, Massachusetts und Wetzlar, Deutschland (ots/PRNewswire) - Thermo Fisher Scientific und Leica Microsystems gaben heute eine Kooperation zur Entwicklung eines integrierten und umfassenden Kryo-Tomographie (http://www.thermofisher.com/cryo-tomography)-Workflows für die Biowissenschaften bekannt. Die Hardware- und Software-Lösung soll Lichtmikroskope von Leica nahtlos mit Kryo-Elektronenmikroskopen von Thermo Fisher kombinieren. So wird Forschern und Wissenschaftlern ...
ZDF-Kurzdokus an Ostern über den Ätna und Tel Aviv Mainz (ots) - Der Ätna, einer der aktivsten Vulkane der Erde, und Tel Aviv, die brodelnde Metropole im Nahen Osten, werden in zwei Kurzdokumentationen an Ostern im ZDF porträtiert. Welche Urkraft in den Tiefen des Ätna schlummert, dokumentiert der Film "ÄTNA - Höllenschlund im Mittelmeer" von Michael Petsch am Freitag, 30. März 2018, 19.15 Uhr, mit eindrucksvollen Bildern. Unzählige Ausbrüche hat der deutsche Forscher Dr. Boris Behncke, der seit rund 20 Jahren als Vulkanologe im INGV, der staatlichen italienischen Überwachungszentrale in Catania, arbeitet, miterlebt. "Wie eine brummelige Landm...