Sono Motors vergibt Batterie-Großauftrag an deutschen Automobilzulieferer ElringKlingerr

München (ots) –

Das Münchener Mobilitätsunternehmen Sono Motors vergibt einen Großauftrag über mehrere hundert Millionen Euro für die Entwicklung und Fertigung einer eigenen Batterie für ihr Solarfahrzeug „Sion“ an den deutschen Automobilzulieferer ElringKlinger.

Sono Motors, ein von drei Münchnern gegründetes Automobilunternehmen, gibt die Partnerschaft mit dem deutschen Automobilzulieferer ElringKlinger für die Entwicklung und die Produktion von Batteriesystemen bekannt. Das Gesamtvolumen des Auftrags beläuft sich auf mehrere hundert Millionen Euro über eine Laufzeit von etwa 8 Jahren.

„Die Bekanntgabe der Partnerschaft mit ElringKlinger markiert einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg in die Serienproduktion“,so Laurin Hahn, Mitgründer und Geschäftsführer von Sono Motors.

„Das Know-How und die Professionalität von ElringKlinger haben uns sehr beeindruckt. Eine vollautomatisierte Fertigungslinie soll zudem eine kosteneffiziente Produktion sicherstellen und zeigen, dass auch eine Produktion in Deutschland wirtschaftlich sinnvoll sein kann“, erklärt Roberto Diesel, CTO von Sono Motors.

Sono Motors hat vergangenen Sommer das innovative und familienfreundliche Solarauto Sion der Weltöffentlichkeit vorgestellt.

Dank einer alltagstauglichen Batterie-Reichweite von 250 km, einem Kaufpreis (ohne Batterie) von 16.000 Euro sowie integrierten Sharing-Funktionen, soll das Fahrzeug besonders Familien und City-Pendler ansprechen. Bisher liegen Sono Motors knapp 4.000 bezahlte Fahrzeug-Reservierungen vor.

Wie das Unternehmen kürzlich mitteilte, wird es ab Mitte Mai eine deutschlandweite Probefahrten-Tour geben. In 17 Städten wird der familienfreundliche Kompakt-Van für Probefahrten zur Verfügung stehen.

Unterstützt durch namhafte Investoren und Schwarmfinanzierung wurden 2017 die ersten Prototypen gefertigt und auf Probefahrten-Roadshows bereits von mehr als 7.000 Interessenten gefahren und erlebt. Die Vision der Unternehmensgründer wurde durch die überwältigende Resonanz auf das Fahrzeug- und Mobilitätskonzept bestätigt und wird Realität: Das Elektroauto Sion geht 2019 in Serie.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Sono Motors GmbH/ElringKlinger
Textquelle:Sono Motors GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/127439/3938878
Newsroom:Sono Motors GmbH
Pressekontakt:Julius Zimmer
Mobil: +4915778816455
press@sonomotors.com

Das könnte Sie auch interessieren:

XCMG erfährt Gewinnsteigerung durch erhöhte Nachfrage nach Baumaschinen aufgrund weltweiter … Xuzhou, China (ots/PRNewswire) - XCMG (000425.SZ), der weltweit führende Hersteller von Baumaschinen, beobachtete im Verlauf des letzten Jahres beinahe eine Vervierfachung seines Gewinns, so wie sich die weltweite Konjunkturerholung fortsetzte und die Infrastrukturinvestition in China die Nachfrage nach Ausrüstung, wie Bagger, Frontlader und Gabelstapler, erhöhte. Das Unternehmen, Chinas größter Exporteur von Baumaschinen, prognostiziert vor dem Hintergrund der kontinuierlich verbesserten weltweiten Marktlage für 2018 trotz der zunehmenden Handelsspannungen zwischen den Vereinigten Staaten und...
Tanken erneut deutlich teurer München (ots) - Tanken ist in Deutschland erneut deutlich teurer geworden. Gegenüber der vergangenen Woche kletterte der Preis für einen Liter Super E10 nach Angaben des ADAC um 2,1 Cent auf durchschnittlich 1,434 Euro. Diesel-Kraftstoff verteuerte sich um 2,2 Cent je Liter und kostet derzeit im Tagesmittel 1,273 Euro. Verantwortlich für den Preisanstieg sind die abermals höheren Rohölnotierungen. So liegt der Preis für ein Barrel Rohöl der Sorte Brent inzwischen bei 78 Dollar. Das sind gut zweieinhalb Dollar mehr als vor Wochenfrist. Der ADAC empfiehlt Autoreisenden, die in wenigen Tagen in d...
Huawei-Groupe PSA auf der HANNOVER MESSE 2018: Erstmalige Präsentation eines vernetzten Fahrzeugs Hannover (ots/PRNewswire) - Huawei und Groupe PSA präsentierten heute einen DS 7 CROSSBACK, das erste vernetzte Fahrzeug, das aus ihrer im November 2017 angekündigten Partnerschaft für alle Fahrzeuge des Konzerns hervorgegangen ist. Der während der HANNOVER MESSE 2018 vorgestellte DS 7 Crossback ist das erste Fahrzeug, das die Connected Vehicle Modular Platform (CVMP) der Groupe PSA nutzt. Er ist mit der OceanConnect IoT-Plattform von Huawei und den von ihnen unterstützten Cloud Services ausgestattet und ermöglicht den Kunden Zugang zu neuen vernetzten Services. Die Groupe PSA hat ihre Connect...