Aktualisierte Fassung: ESC-Countdown und Grand Prix Party: Simple Minds, Sasha und Namika machen …

Hamburg (ots) – (Bitte verwenden Sie diese Fassung mit der vollständigen Liste der Acts.)

Die Riege der Künstlerinnen und Künstler, die vor und nach dem ESC-Finale live im Ersten zu sehen sind, ist komplett: Auch die Simple Minds, Sasha und Namika treten auf der Hamburger Reeperbahn auf. Von dort werden am Sonnabend, 12. Mai, die Shows „Eurovision Song Contest 2018 – Countdown für Lissabon“ (20.15 Uhr) bzw. „Eurovision Song Contest 2018 – Grand Prix Party“ (0.30 Uhr) übertragen. Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Die Band Simple Minds wird ihren Klassiker „Don’t You (Forget About Me)“ spielen, außerdem einen Titel aus ihrem neuen Album. Die anderen Acts, die in den Shows am großen ESC-Abend im Ersten zu sehen sind, sind Max Giesinger, Lotte, Revolverheld, Mary Roos, Mike Singer und voXXclub.

Der „Countdown für Lissabon“ und die „Grand Prix Party“ rahmen die Live-Übertragung des ESC-Finales ein. Es läuft im Ersten ab 21.00 Uhr – und wird auf der Reeperbahn auf einer Großbildleinwand eingespielt. Insgesamt steht der größte Musikwettbewerb der Welt am Sonnabend, 12. Mai, im Ersten damit fast fünf Stunden lang im Mittelpunkt.

Für Deutschland tritt Michael Schulte beim ESC in Lissabon mit seinem Song „You Let Me Walk Alone“ an. In Live-Schalten aus der portugiesischen Hauptstadt wird er in beiden Sendungen mit Barbara Schöneberger darüber sprechen, wie er den Contest erlebt. Auch Linda Zervakis wird vom Finale in Lissabon berichten.

Wichtig für ESC-Fans, die an diesem Abend in Hamburg sind: Der Zugang für die Shows vom Spielbudenplatz an der Reeperbahn ist frei.

Informationen zum Eurovision Song Contest im Internet unter www.eurovision.de

Sendetermin: Sonnabend, 12. Mai, ab 20.15 Uhr, Das Erste

Quellenangaben

Textquelle:NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/69086/3939139
Newsroom:NDR / Das Erste
Pressekontakt:Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Das könnte Sie auch interessieren:

„SWR3 Comedy Festival“ startet mit Mirja Boes & den Honkey Donkeys Bad Dürkheim (ots) - Eröffnung am 26. April in Bad Dürkheim / rund 20 Comedy-Stars und Newcomer an drei Tagen / Verleihung des "SWR3 Comedy Förderpreises" am 28. April Am heutigen Donnerstag (26. April 2018) eröffnete SWR3 Comedy-Chef Andreas Müller kurz vor 18:00 Uhr das dritte "SWR3 Comedy Festival" in Bad Dürkheim. Das Publikum begrüßte er mit den Worten: "Dieses Jahr sind aller guten Dinge drei. Die drei im Namen unseres Programms, das 'SWR3 Comedy Festival' zum dritten Mal in Bad Dürkheim und diesmal als erster Top-Act eine Frau, die wir bei den 'Dreisten Drei' kennen und schätzen gelernt...
WizKids kündigt Upgrade-Kit für Betrayal at House on the Hill an Weiterentwickelte Charakterkarten und hochwertige Würfel für das beliebte Brettspiel Hillside, New Jersey (ots/PRNewswire) - WizKids, der Marktführer für hochwertige vorbemalte Miniatur-Figuren und Herausgeber von beliebten Brettspielen, kündigte ein neues Upgrade-Kit für das international gefeierte Brettspiel Betrayal at House on the Hill an. Das Kit wird verbesserte doppelseitige Charakterkarten und hochwertige sechsseitige benutzerdefinierte Würfel enthalten und soll in diesem Herbst erhältlich sein. "Mit dem Upgrade-Kit bieten wir den Spielern ein erstklassiges Erlebnis zur Verbesserung de...
Gemeinsame Presseinformation von ZDF und WDR: Astro-Mainzel, Maus und Elefant reisen zur ISS ins All Köln (ots) - Wenn sich Astronaut Alexander Gerst in wenigen Wochen zum zweiten Mal auf den Weg ins Weltall macht, wird er ein paar ganz besondere Passagiere mit an Bord haben: Maus, Elefant und das Mainzelmännchen "Astro-Mainzel". Die beiden Helden des ARD-Kinderfernsehens und ihr mutiger Freund aus dem ZDF-Vorabendprogramm begleiten Alexander Gerst bei seiner Mission "Horizons". Für die Maus ist es bereits der dritte Flug ins All. Für den kleinen blauen Elefanten und den Astro-Mainzel, eine Sonderedition des Mainzelmännchens Conni, wird es die erste Weltraummission sein. Der WDR, das ZDF und ...