Bindehautentzündung: Nach drei Tagen zum Arzt

Baierbrunn (ots) –

Wer länger als drei Tage unter tränenden, juckenden oder geröteten Augen leidet, sollte die Symptome von einem Facharzt abklären lassen. Bindehautentzündungen heilen zwar häufig von selbst ab. Es gebe aber Entzündungen, „die keine harmlose Ursache haben“, betont der Direktor der Klinik und Poliklinik für Allgemeine Augenheilkunde der Uniklinik Köln, Professor Claus Cursiefen, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Diese gelte es „herauszufischen“. Der Auslöser kann neben aggressiven Viren zum Beispiel auch eine Entzündung oder Verletzung der Hornhaut oder des Augenmuskels sein. Werde sie zu spät behandelt, seien dauerhafte Schäden möglich, warnt Dr. Ludger Wollring vom Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA). Vor allem wenn zusätzlich zu den typischen Anzeichen einer Bindehautentzündung weitere Symptome auftreten, lieber zum Arzt gehen. Umgehend einen Termin ausmachen sollte man, wenn sich das Sehen deutlich verschlechtert, die Augen auch in der Tiefe schmerzen, sich die Pupille einseitig verändert oder die Bindehaut nur an einer Stelle gerötet ist.

Weitere Informationen zum Thema Bindehautentzündung finden Leserinnen und Leser in der aktuellen „Apotheken Umschau“.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 5/2018 A liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Quellenangaben

Bildquelle:ndung: Nach drei Tagen zum Arzt. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei, es darf jedoch nur im Zusammenhang mit der Pressemeldung und Quellenangabe veröffentlicht werden: Fotocredit: W&B/ 97227973_dpa_PictureAlliance_Phanie
Textquelle:Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52678/3940468
Newsroom:Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau
Pressekontakt:Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Das könnte Sie auch interessieren:

3D Communications erweitert durch Einstellung einer Führungskraft von Roche Pharma die … Washington (ots/PRNewswire) - 3D Communications hat seine Serviceleistungen im Bereich Global Value Communications in Europa durch die Einstellung von Kate Dion, einer erfahrenen Kommunikations-Führungskraft erweitert. Dion war zuletzt für Roche Pharma in der Schweiz tätig. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung strategischer Ausführungen zu sehr komplexen und kontroversen Themen, einschließlich Marktzugang, Preisgestaltung und Wert. Während ihrer sechsjährigen Tätigkeit bei Roche war Dion für die Pharma-Kommunikation tätig und leitete die Entwicklung eines erfolgreich ange...
Sharon Corr und Álex Ubago feierten den Ig-Nobelpreis für das Institut Marquès, indem sie … Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Das Zentrum für unterstützte Befruchtung erhielt dank seiner Forschungsstudien über den positiven Einfluss von Musik auf die embryonale und fötale Entwicklung den Ig-Nobelpreis Das Institut Marquès (https://institutomarques.com/de/), weltweit führendes Zentrum für assistierte Reproduktion, hat in seinem Labor in Barcelona ein neues Live-Konzert für Embryos organisiert. Sharon Corr und Álex Ubago traten für hunderte Embryos auf, die in den Inkubatoren in Barcelona, Rom und Clane (Irland) heranwachsen. Klicken Sie hier für die deutsche Version der Pressemitt...
80 Prozent der Kinder im Gazastreifen traumatisiert -- SOS-Pressemeldungen http://ots.de/xEpbeA -- Gaza/Genf (ots) -Angesichts der neuen Welle von Gewalt im Gazastreifen fordern die SOS-Kinderdörfer die Vereinten Nationen auf, ihrer Verantwortung gerecht zu werden und sich für die Sicherheit und den Schutz der Kinder einzusetzen. "Wie auch immer man zu den politischen Auseinandersetzungen steht: Es darf nicht sein, dass Kinder verletzt oder gar getötet werden. Es ist auch die Pflicht der Weltgemeinschaft, sie zu schützen", sagt Samy Ajjour, Leiter der SOS-Kinderdörfer im Gazastreifen. Am heutigen Freitag wird der Menschenrechtsrat der Verein...