Blumen zum Geburtstag: ALDI Blumen feiert 10-jähriges Bestehen

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) –

Der Online-Service ALDI Blumen feiert seinen 10. Geburtstag. ALDI Blumen gehört heute zu den führenden Anbietern für hochwertige Blumengrüße zum günstigen Preis. Grund zur Freude gibt es auch im stationären Blumenverkauf: Die Schnittblumen in den ALDI Filialen werden bei den Kunden immer beliebter.

Seit 2008 bieten die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD auf http://aldi-blumen.de ein vielfältiges Angebot an frischen Blumensträußen und Topfpflanzen passend für jeden Anlass. Heute zählt ALDI Blumen zu einem der beliebtesten Online-Anbieter für Blumengeschenke zum fairen Preis.

Kunden stimmen für ihren Lieblingsstrauß ab

„Den 10. Geburtstag von ALDI Blumen möchten wir gemeinsam mit unseren Kunden feiern und uns mit dem Jubiläumsgewinnspiel für ihre Treue bedanken. Mit unserem Service haben wir für jeden Anlass die passenden Blumengrüße im Sortiment, darunter Rosen, Sonnenblumen und Orchideen“, erläutert Michael Neis, Zentraleinkäufer bei ALDI Nord. Vom 14. Mai bis 10. Juni 2018 können Kunden auf der ALDI Blumen-Webseite aus sechs verschiedenen Sträußen ihren persönlichen Lieblingsstrauß wählen. Der Strauß mit den meisten Stimmen wird zukünftig in das Sortiment von ALDI Blumen aufgenommen. Unter allen Teilnehmern verlost ALDI drei Reisegutscheine im Wert von jeweils 1000 Euro sowie 50 Blumensträuße.

Kauf von Schnittblumen beim Discounter liegt im Trend

Auch die Schnittblumen aus dem stationären Verkauf von ALDI erfreuen sich großer Beliebtheit. „Wir stellen fest, dass unsere Kunden zunehmend Schnittblumen bei ihrem regulären Einkauf mitnehmen. Hier verzeichnen wir eine kontinuierliche positive Entwicklung“, erklärt David Labinsky, Corporate Buying Director bei ALDI SÜD und verantwortlich für den Bereich Schnittblumen. „Zu Beginn des Jahres sind Tulpen sehr beliebt. Ganzjähriger Beliebtheit erfreuen sich bei unseren Kunden die Rosen. Darüber hinaus gibt es Produkte, die saisonal stark nachgefragt werden, zum Beispiel Narzissen oder Pfingstrosen.“

Beim Einkauf der Blumen und Pflanzen legen die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD großen Wert auf einen nachhaltigen Anbau sowie die Einhaltung von Sozialstandards. Die hohen Anforderungen haben ALDI SÜD und ALDI Nord in eigenen Einkaufspolitiken für Blumen und Pflanzen verbindlich festgehalten.

Einkaufspolitik ALDI SÜD: http://ots.de/cs2CrY

Einkaufspolitik ALDI Nord: http://ots.de/CV5Nxk

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ALDI
Textquelle:ALDI, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/112096/3940678
Newsroom:ALDI
Pressekontakt:Unternehmensgruppe ALDI Nord: Serra Schlesinger
presse@aldi-nord.de
Unternehmensgruppe ALDI SÜD: Kirsten Geß
presse@aldi-sued.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Produktrückruf „Salzstein 2er Set“ Hamburg (ots) - Presseinformation: Produktrückruf "Salzstein 2er Set"Das Unternehmen Karpati ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt "Salzstein 2er Set" freiwillig zurück. Das Produkt wurde seit dem 23.04.2018 in den Filialen von ALDI Nord und ALDI SÜD verkauft. Da es sich bei dem Salzstein um ein Naturprodukt handelt, können Luft- oder Wassereinschlüsse auftreten. Es kann daher nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass der Salzstein unter bestimmten thermischen Bedingungen in Einzelfällen zerspringt. Zum Schutz der Verbraucher wird das Produkt vorsorglich zurüc...
InnoTrans 2018: Gemeinschaftsstände präsentieren nationales und internationales Know-how Berlin (ots) - Gemeinschaftsstände bieten Messebesuchern die ideale Gelegenheit, sich direkt, schnell, kompakt und ausführlich über branchenbezogene Angebote und Kompetenzen zu informieren. Entsprechend wächst das Interesse von Unternehmen und Institutionen an gemeinsamen Auftritten - so auch auf der InnoTrans 2018. Vom 18.-21. September geben Gemeinschaftsstände auf der Weltleitmesse für Verkehrstechnik gebündelte Einblicke in deren regionales, nationales und internationales Branchen-Know-how. Berlin-Brandenburg mit Ausstellerrekord "Die Zugkraft der InnoTrans zeigt sich auch auf der gemei...
Neuer SKODA für China – erste Skizzen des Mainstream-City-SUV Mladá Boleslav/Shanghai (ots) - - SKODA in China veröffentlicht Zeichnungen des neuen, speziell für chinesische Kunden entwickelten Mainstream-City-SUV - Nach KODIAQ und KAROQ drittes SKODA SUV-Modell für den chinesischen Markt - Messepremiere des Mainstream-City-SUV auf der Beijing Auto Show SKODA in China hat erste Zeichnungen seines neuen Modells veröffentlicht. Es handelt sich um ein SUV, das speziell für die Anforderungen urbaner chinesischer Kunden gestaltet und entwickelt wurde. Nach dem SKODA KODIAQ und dem SKODA KAROQ ist das neue Mainstream-City-SUV das dritte Mitglied der SKODA SUV-...