: Erfolgreiches Ende der IV. Staffel der preisgekrönten Serie „Weissensee“ im Ersten

München (ots) – Durchschnittlich 3,58 Millionen Zuschauer (12,8 % MA) haben die sechs Folgen der IV. Staffel von „Weissensee“ im linearen Fernsehen gesehen. An zwei Abenden war die Serie Tagessieger im deutschen Fernsehen.

Das Zusatzangebot im Netz, zu dem neben Interviews mit Darstellern und Machern auch eine eigne Webserie gehört, wurde außergewöhnlich gut nachgefragt: Seit Anfang April 2018 wurden 2,25 Millionen Page Impressions und 433.000 Visits verzeichnet.

Die ersten beiden Folgen der aktuellen Staffel wurden in der Das Erste Mediathek bereits über 100.000 Mal abgerufen.

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen: „Mein Glückwunsch und mein Dank geht an alle, die die IV. Staffel von ‚Weissensee‘ möglich gemacht haben. Ich freue mich mit ihnen über die sehr positive Resonanz in der Presse und über das große Publikumsinteresse an deutsch-deutscher Geschichte. Als öffentlich-rechtlicher Sender fühlen wir uns immer wieder verpflichtet, jüngste deutsche Geschichte sicht- und erlebbar zu machen. Dass die fiktionale und dokumentarische Aufbereitung der Zeit zwischen Frühjahr und Herbst 1990 in Deutschland fast 30 Jahre später ein so breites Publikum erreicht, ist unbestritten großartig.“

Quellenangaben

Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3940904
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:Silvia Maric
Leitung Presse und Information Das Erste

Tel: 089/5900 42896
E-Mail: Silvia.Maric@DasErste.de
Für Interview-Anfragen mit den Schauspielern:
PR Heike Ackermann
Evelyn Tapavicza

Tel.: 089/649865-14
E-Mail: evelyn.tapavicza@pr-ackermann.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Top Ten: Die größten Zeitfresser in der PR Hamburg (ots) - Abstimmungsschleifen kosten PR-Schaffende mit Abstand am meisten Zeit. Das ergab eine Umfrage von news aktuell und Faktenkontor. Auf Platz zwei der größten Zeitfresser landen unklare Zielsetzungen, dicht gefolgt von schlechten Briefings. Die dpa-Tochter hat bei Fach- und Führungskräften der PR nachgefragt, welche Faktoren sie bei der Arbeit am meisten aufhalten. Knapp 990 Kommunikationsprofis haben am PR-Trendmonitor teilgenommen. Demnach sind es vor allem unnötige Abstimmungsprozesse, die den Befragten am häufigsten zusetzen (59 Prozent). Auch kostet es viel Zeit, wenn Ziele n...
SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von 12.04.18 (Woche 15) bis 15.05.18 (Woche 20) Baden-Baden (ots) - Donnerstag, 12. April 2018 (Woche 15)/09.04.2018 Nachgelieferte Gäste für SR beachten! 20.15 SR: SAARTALKGäste: Dr. Hermann Becker, Rosemarie Clarner und Dr. Heino Klingen Donnerstag, 12. April 2018 (Woche 15)/09.04.2018 Nachgelieferte Gäste für SR beachten!04.40 SR: SAARTALK (WH) Gäste: Dr. Hermann Becker, Rosemarie Clarner und Dr. Heino Klingen Sonntag, 06. Mai 2018 (Woche 19)/09.04.2018 17.15 Die Quiz-Helden - Wer kennt den Südwesten? Moderation: Jens Hübschen Folge 73In der Sendung "Die Quiz-Helden - Wer kennt den Südwesten?" treten wieder zwei Kan...
Gruner + Jahr startet Magazin mit Guido Maria Kretschmer Hamburg (ots) - Im Herbst 2018 bringt Gruner + Jahr ein neues Magazin in Zusammenarbeit mit Guido Maria Kretschmer heraus. Das Magazin wird monatlich erscheinen. Verantwortlich ist ein Redaktionsteam um BRIGITTE-Chefredakteurin Brigitte Huber, die bereits BARBARA erfolgreich mitentwickelt hat. Gruner + Jahr hat mit BARBARA vor über zwei Jahren ein erstes Persönlichkeitsmagazin auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt etabliert. Mit Erfolg: BARBARA verkauft über 115.000 Hefte. Zu Jahresbeginn brachte der Hamburger Verlag DR. v. HIRSCHHAUSENS STERN GESUND LEBEN auf den Markt, von dessen erster Ausga...