„Bericht vom Parteitag der FDP“ in der Nacht von Sonntag, 13., auf Montag, 14. Mai 2018, um 0:05 …

München (ots) – Moderation: Tina Hassel

Im Interview: Christian Lindner, Parteivorsitzender der FDP

Es ist der erste Parteitag seit der Rückkehr der FDP in den Bundestag und dem Jamaika-Aus. Die Freien Demokraten müssen sich als Oppositionspartei finden. Zwischen den lauten Provokationen der AfD und der Opposition von links Aufmerksamkeit zu erregen und eigene Themen zu setzen, ist schwierig.

Nach Bildung und Digitalisierung haben die Freien Demokraten jetzt Innovation zu ihrem Schwerpunkt gemacht. Außerdem diskutieren die FDP-Mitglieder ihre Positionierung in der Russland-Politik: Eine Minderheit hatte sich für den Abbau der Sanktionen ausgesprochen. Die Partei sorgt sich außerdem um den Frauenanteil bei der FDP – er liegt bei unter 20 Prozent bei den Neumitgliedern. Am Wochenende soll ein erster Zwischenbericht vorgestellt werden.

Die 15-minütige Sondersendung analysiert den Zustand der FDP. Wo sehen die Freien Demokraten ihre Rolle in der deutschen Parteienlandschaft? Was ist liberale Politik in Zeiten wachsender populistischer Strömungen? Wie positioniert sich die FDP in der sich verändernden weltpolitischen Situation?

Diese und andere Fragen sind Thema im „Bericht vom Parteitag“ der FDP, den Das Erste in der Nacht von Sonntag, 13. Mai, auf Montag, 14. Mai 2018, um 0:05 Uhr ausstrahlt. FDP-Chef Christian Lindner stellt sich den Fragen von Tina Hassel, Studioleiterin und Chefredakteurin Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio, die die Sondersendung moderiert.

Die Sondersendung ist eine Produktion des ARD-Hauptstadtstudios und wird im ARD Text auf Seite 150 für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer live untertitelt.

Redaktion: Ariane Reimers

Quellenangaben

Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3941286
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:ARD-Hauptstadtstudio
Kommunikation
Tel.: 030/2288 1100

E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Puidgemont – Auslieferungsgründe der Staatsanwaltschaft sind formaljuristische Spitzfindigkeiten … München (ots) - Die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein hat beim Oberlandesgericht Schleswig die Auslieferung des rechtmäßigen katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puidgemont beantragt. Im schönsten Juristen-Deutsch wird von "intensiver Prüfung" und der Erkenntnis, dass ein zulässiges Auslieferungsersuchen vorliegt, fabuliert. Die von den spanischen Behörden erhobene Beschuldigung der Rebellion beinhalte im Kern den Vorwurf der Durchführung eines verfassungswidrigen Referendums trotz zu erwartender gewaltsamer Ausschreitungen, so die Generalstaatsanwaltschaft weiter. Dies entsprec...
TEDi und Co.: „ZDFzoom“ über die dunkle Seite der Billigshops Mainz (ots) - Hoher Arbeitsdruck, zahlreiche Überstunden, niedrige Löhne: Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen die Kette TEDi, den Marktführer unter den deutschen Billigshops. Darüber berichtet "ZDFzoom" am heutigen Mittwoch, 16. Mai 2018, 22.45 Uhr, im ZDF. Im Auftrag von "ZDFzoom" wurden zudem TEDi-Produkte auf Schadstoffe getestet: Ein Handy-Armband wies eine zu hohe Konzentration krebserregender Substanzen auf. TEDi will das Armband nun vorläufig aus den Regalen nehmen. Billigshops erobern zurzeit die Innenstädte. Allein TEDi hat in Deutschland etwa 1800 Filialen, der Non-Food-Discou...
Beste Unterhaltung am Tag nach dem letzten Bundesliga-Spieltag bei Sky: das Saisonfinale bei … Unterföhring (ots) - - "Wontorra - der Kia Fußball-Talk" am Sonntag ab 10.45 Uhr für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD - "Sky90 - die Kia Fußballdebatte" am Sonntagabend ab 19.00 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD Dem Bundesliga-Finale auf dem Rasen folgt bei Sky das Finale der Talk-Saison. Am Morgen nach dem 34. Spieltag meldet sich Jörg Wontorra mit seinen Gästen zur gewohnten Zeit um 10.45 Uhr auf Sky Sport News HD. Am Sonntagabend um 19.00 Uhr - direkt im Anschluss an die Live-Übertragung der 2. Bundesliga - beschließt "Sky90 - die Kia Fußballdebatte"" die Saison 2017/18 bei ...