Barbara Schöneberger: „Ich habe doch schon graue Haare“

Düsseldorf (ots) – TV-Moderatorin Barbara Schöneberger hat keine Angst vor dem Älterwerden – und vor grauen Haaren. „Ich habe sie doch schon. Schauen Sie mal hier!“, sagte die 44-Jährige der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). Sie geht nicht davon aus, mit 50 Jahren weniger Moderationsanfragen zu bekommen. „Es gibt dann doch ganz andere Zielgruppen. Und wie wir alle wissen, gibt es von den Alten mehr als von den Jungen. Insofern laufe ich in meine beste Zeit noch rein“, sagte Schöneberger. Angst vor der Zukunft hatte die Moderatorin nur zu Beginn ihrer TV-Karriere. „Da habe ich mein Leben weit hinter den finanziellen Möglichkeiten gelebt. Ich kenne Kollegen, die haben sich vom ersten Gehalt dann gleich ein großes Auto gekauft oder die 80er-Jahre-Penthouse-Wohnung mit weißen Sprossenfenstern.“ Die Moderatorin legt Wert auf eine optimistische Lebenseinstellung. „Wenn man sich nicht blöd anstellt, in Schwung und flexibel bleibt, dann wird es immer eine Möglichkeit geben, irgendwo zu arbeiten.“ Auf ihrem neuen Album geht es um Themen, die zu ihrem eigenen Alter passen. „Die Leute um mich herum haben jetzt alle Kinder, die ersten Ehen gehen kaputt, und der eine oder andere hat sich sein Leben vielleicht anders vorgestellt. Diese Themen kennt man zwischen 40 und 50“, sagte Schöneberger. „Bei meiner nächsten CD geht es dann um Meniskusoperationen und Arthrose.“

https://rp-online.de/panorama/deutschland/barbara-schoeneberger-ic h-habe-doch-schon-graue-haare_aid-22573141

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3941352
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Das könnte Sie auch interessieren:

70 Jahre Israel im WDR: Programmschwerpunkt im Radio und Fernsehen Köln (ots) - Israel feiert den 70. Jahrestag seiner Staatsgründung. Der WDR blickt mit einem umfangreichen Programm im Radio und im Fernsehen auf dieses Ereignis, das die Nachkriegszeit wie kaum ein zweites prägte. Den Auftakt im TV bildet die Dokumentation "Israel - Geschichte einer Staatsgründung". Der Film spannt den Bogen vom Ende des 19. Jahrhunderts, als Theodor Herzl die Idee eines Staates für die Juden entwickelte, über die britische Mandatszeit, den UN-Teilungsplan von 1947 und die Staatsgründung im Mai 1948 bis hin zum Sechs-Tage-Krieg 1967, den Historiker heute die "zweite Geburt Is...
Zwei Kurzfilmnächte in 3sat zu den Kurzfilmtagen Oberhausen Mainz (ots) - Dienstag, 8., und Mittwoch, 9. Mai 2018 Erstausstrahlungen Dokumentarisch, fiktiv, animiert, experimentell: Anlässlich der "64. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen" (3. bis 8. Mai 2018) zeigt 3sat am Dienstag, 8., und Mittwoch, 9. Mai 2018, acht Kurzfilme, die im vergangenen Jahr im Wettbewerb liefen und das ganze Spektrum des Genres abbilden in Erstausstrahlung. Den Auftakt macht am Dienstag, 8. Mai 2018, 23.45 Uhr, der mit dem 3sat-Förderpreis 2017 ausgezeichnete Kurzfilm "El Manguito": Über Zeichnungen, Fotografien und leise Bilder nähert sich der 19-minütige Dokumentarfil...
Sven Kroll wird neuer Moderator bei „Hier und heute“ im WDR Fernsehen KÖln (ots) - Ab 14. Mai moderiert Sven Kroll (34) im wöchentlichen Wechsel mit Anne Willmes und Stefan Pinnow das Nachmittagsmagazin "Hier und heute". Er ist im WDR Fernsehen kein unbekanntes Gesicht: Seit 2008 arbeitet der gebürtige Ahlener als Redakteur, Moderator und Reporter für verschiedene Formate wie die "Lokalzeit aus Dortmund" oder "Der geschenkte Tag". Schon während der Schulzeit war Sven Kroll für eine Lokalzeitung und einen lokalen Radiosender tätig. Es folgte ein Studium der Germanistik und Erziehungswissenschaften in Bochum, bevor er bei Sat.1 NRW ein Volontariat absolvierte. Im ...
Faszination Verschwörungstheorien: Richard David Precht im Gespräch mit Harald Lesch im ZDF Mainz (ots) - Verschwörungstheorien haben Hochkonjunktur. Vor allem im Netz: Die erste Mondlandung habe nie stattgefunden, Nine-Eleven sei das Werk der CIA und die Erde flach. Über "Verschwörungstheorien - Erfundene Wahrheiten" spricht Richard David Precht in seiner ZDF-Sendung "Precht" am Sonntag, 8. April 2018, 0.00 Uhr, mit dem Physiker, Philosophen und ZDF-Moderator ("Leschs Kosmos") Professor Harald Lesch. In der Geschichte dienten Verschwörungstheorien Herrschenden dazu, Handlungen zu legitimieren oder Feindbilder zu installieren. Und auch heute soll die Realität mit "alternativen Fakten...
„Blatnys Kopf oder Gott der Linguist lehrt uns atmen“ ist Hörspiel des Monats März Berlin (ots) - Das rbb-Hörspiel "Blatnýs Kopf oder Gott der Linguist lehrt uns atmen" über den tschechischen Lyriker Ivan Blatný (1919-1990) wurde durch die Jury der Darstellenden Künste zum "Hörspiel des Monats März" gekürt. Die Jury lobt nicht nur das "feine Gespür für die Musikalität der Gesamtkomposition" der Regisseurin und Autorin Christine Nagel, des Komponisten Peter Ehwalds und den "hervorragenden Sprecher*innen", darunter Lisa Hrdina, Jan Faktor, Miroslav Kovárik, Werner Rehm. Sie hebt auch die gelungene Annäherung an die Gefühls- und Gedankenwelt des Lyrikers hervor. Blatný galt Jah...
„Mein Garten, Dein Garten“: Erfolgreiche Suche nach dem besten Gärtner im Südwesten geht in eine … Mainz (ots) - Nach den Wettbewerben 2016 und 2017 steht auch in diesem Jahr bei "Mein Garten, Dein Garten" die Begeisterung fürs Gärtnern und die Freude an der eigenen Ernte im Mittelpunkt. Hier geht es nicht um den "perfekten Nutzgarten", sondern um die individuelle Vielfalt der gärtnerischen Konzepte im Südwesten und um die Leidenschaft der Hobbygärtner, die sich jedes Jahr aufs Neue den Herausforderungen ihres Gartens stellen. Und vielleicht bekommt der ein oder andere Zuschauer oder die Zuschauerin auch Lust, es selbst mal auszuprobieren. Im SWR Gartenwettbewerb treten auch dieses Mal wied...
Cybercrime: Neue ZDFinfo-Doku am „re:publica“-Eröffnungstag Mainz (ots) - Der jüngste Datenskandal bei Facebook hat die Diskussion um die Cyber-Sicherheit erneut befeuert. Am Mittwoch, 2. Mai 2018, dem Eröffnungstag der digitalen Gesellschaftskonferenz "re:publica 2018", setzt ZDFinfo einen Schwerpunkt mit sechs Dokus über Netz-Geschäfte mit der Angst, den Grundrechten und der Privatsphäre. Los geht es um 20.15 Uhr mit der Erstausstrahlung der Doku "Cybercrime - Das Geschäft mit der Angst". Sie geht der Frage nach, wie verwundbar die digitalen Netze ihre Nutzer machen. Anfang März machte die Meldung von einem kontrollierten Hackerangriff auf das deutsc...
Rapper Retrogott: Kollegah und Farid Bang kokettieren mit faschistoiden Ästhetik Berlin (ots) - Der Rapper Retrogott kritisiert die Reaktion der Hip-Hop-Szene auf die Debatte über die Echo-Verleihung an seine Künstlerkollegen Kollegah und Farid Bang. "Es ist eine Anmaßung und ein Affront gegenüber den Betroffenen, jegliche Antisemitismus-Vorwürfe als 'Quatsch' abzutun, wie dies Herr Marquart getan hat", so Retrogott im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe). Der Journalist des Onlinemediums Rap.de, Oliver Marquart, hatte die umstrittenen Textzeilen als "geschmacklos, aber nicht antisemitisch" bezeichnet. Weiter sagte ...
Der MDR bei den Medientagen Mitteldeutschland Leipzig (ots) - Europäische Herausforderungen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Medientage Mitteldeutschlands am 25. und 26. April in der media city Leipzig. Der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK nimmt mit MDR-Experten an mehreren Panels teil und präsentiert sich auch in diesem Jahr als modernes Multimediahaus. Wenn Ende April die Leipziger media city erneut zum Treffpunkt der Medienbranche wird, ist auch der MDR mit vor Ort: Wie in den Jahren zuvor wird sich der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK zu den Medientagen wieder mit einem Informationsstand präsentieren. Teilnehmer und Gäste haben dort unter anderem...
Doppelplatin-Hit, Pfälzer Mundart und Tigerente Mainz (ots) - Zum Anfassen nah erleben Fans ihre Lieblingsstars selten. Deswegen sollten sich alle, die auf Glasperlenspiel, Wincent Weiss, Vanessa Mai, Cris Cosmo, Christian "Chako" Habekost, Christoph Sonntag oder die Tigerente stehen, im Vorverkauf Karten sichern. Diese und weitere Stars sind beim SWR Fernsehen Familienfest am Sonntag, 9. September 2018, ab 12 Uhr rund um das Technik Museum Speyer zu Gast. Die Besucherinnen und Besucher dürfen dort nicht nur zuschauen, sondern auch selbst Fernsehen machen. Der Ticketvorverkauf startet am Dienstag, 24. April 2018. Glasperlenspiel, Vanessa Ma...
Zerwürfnis in der Bischofskonferenz Brandbrief an den Vatikan – Kardinal Woelki und weitere … Köln (ots) - In der katholischen Deutschen Bischofskonferenz ist es zu einem schweren Zerwürfnis über die Frage der Kommunion für evangelische Christen gekommen. Ohne vorherige Absprache mit dem Vorsitzenden, Kardinal Reinhard Marx, haben sich sechs Bischöfe unter Führung des Kölner Kardinals Rainer Woelki an den Vatikan gewandt. Sie halten ein von der Bischofskonferenz mit Zwei-Drittel-Mehrheit beschlossenes Dokument für unrechtmäßig, da der Inhalt aus ihrer Sicht gegen die katholische Glaubenslehre und die Einheit der Kirche verstößt. Die Bischofskonferenz habe damit ihre Kompetenz überschri...
Schwetzinger SWR Festspiele live in SWR2 und im Web Baden-Baden (ots) - Ab 27. April: 12 Konzerte aus dem Schwetzinger Schloss und der Kirche St. Maria live im Radio / weitere Festival-Höhepunkte als Mitschnitt / Videostreams auf www.SWRClassic.de Die Schwetzinger SWR Festspiele 2018 sind auch im Radio ein Live-Erlebnis: Vom 27. April bis 26. Mai werden u. a. die Geigerin Antje Weithaas, der Pianist Bertrand Chamayou, die Cellistin Tanja Tetzlaff, die Camerata Bern, das Rolston String Quartet, das Pacifica Quartet, das Pavel Haas Quartett, das SWR Vokalensemble, der Geiger Gil Shaham und das SWR Symphonieorchester live in SWR2 zu hören sein. De...
Ägyptische Filmemacherin Amal Ramsis: „Schlimmste Phase der Zensur seit langem“ Berlin (ots) - Die ägyptische Filmemacherin Amal Ramsis hat wie viele ihrer Landsleute 2011 auf dem Tahrir-Platz protestiert und die Revolution gefeiert. In Ägypten war die Zensur kurz danach durchlässiger geworden. Auch für den politischen Dokumentarfilm. Heute ist das Land wieder fest in den Händen des Militärs. Der ägyptische Film erlebe gerade die schlimmste Phase der Zensur seit langem, sagt die Leiterin des Frauenfilmfestivals in Kairo im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe). "Es gibt so gut wie keine Neuproduktionen. Ein, zwei ni...
Welturaufführung in Köln: WDR Funkhausorchester spielt „Die Zaubergeige“ zu Bernd Alois … Köln (ots) - Bernd Alois Zimmermann war ein experimentierfreudiger, facettenreicher Komponist und ein Musiker zwischen den Generationen. In diesem Jahr wäre der große Kölner 100 Jahre alt geworden. Sowohl das WDR Funkhausorchester als auch das WDR Sinfonieorchester würdigen Zimmermanns Kompositionen auch beim "Acht Brücken"-Festival in Köln in mehreren Produktionen. Das WDR Funkhausorchester hebt den reichen Schatz seiner Radiomusiken und präsentiert Werke, die er in den 1950er Jahren speziell für das WDR Radio arrangierte - unter anderem seine bekannten "Rheinischen Kirmestänze" sowie seine A...
rbb-inforadio exklusiv: Kultursenator Lederer weist Kritik an Abriss der Kudamm-Bühnen zurück Berlin (ots) - Berlins Kultursenator Klaus Lederer hat den bevorstehenden Abriss der traditionsreichen Kudamm-Bühnen gegen Kritik verteidigt. Der Linken-Politiker sagte am Freitag im Inforadio vom rbb, wegen fehlenden Denkmalschutzes und mit hohen Mietschulden hätte das Theater eigentlich schon längst geräumt und abgerissen werden können. "Jetzt haben wir dafür gesorgt, dass wir mit Unterstützung, aber auch am Ende mit der Bereitschaft des Investors, die Schulden alle niederzuschlagen und sogar ein neues Theater zu bauen. (...) Und wenn das (...) fertig gebaut ist, befindet es sich de Facto am...
Drehstart für „Inferno“: Neuer „Tatort“ aus Dortmund Köln, 4. April 2018 (ots) - Heute starten die Dreharbeiten für den 14. Fall des Dortmunder "Tatort"-Teams: Was hat zum Tod der Ärztin in der Notaufnahme geführt - ein bizarrer Unfall oder war es doch Mord? Die Kommissare Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay (Aylin Tezel) und Jan Pawlak (Rick Okon) nehmen die Ermittlungen in der Klinik auf. Das Drehbuch für "Inferno" stammt von Markus Busch ("Am Abend aller Tage", "Tatort - Borowski und das Fest des Nordens"). Regie führt Richard Huber ("Club der roten Bänder"), der auch bereits den Dortmunder Tatort "Sturm" (2...
Kommentar zum Tempolimit 80 in Frankreich: Respekt! Stuttgart (ots) - Respekt vor der französischen Regierung. Trotz Protesten wird sie auf Landstraßen Tempo 80 als Höchstgeschwindigkeit einführen. Denn ähnlich wie in Deutschland hat es in Frankreich allzu oft tragische Folgen, wenn es auf den Landstraßen kracht. Nirgendwo anders gibt es mehr Verkehrstote - Grund genug also, zu handeln. Auch der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sollte sich daran ein Beispiel nehmen. Zumal Experten hierzulande seit Jahren fordern, die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde zu reduzieren. Viele Landstraßen sind kurvig, ...
Neue Presse Hannover: „Grease“-Star Alexander Jahnke bei Premiere verletzt Hannover (ots) - Bei der Hannover-Premiere des Musicals "Grease" am Dienstagabend (15. April) hat sich der Hauptdarsteller Alexander Jahnke (31) verletzt: Der Künstler stieß während der Show mit dem Kopf gegen einen LED-Bildschirm und erlitt eine Platzwunde. Die Aufführung musste abgebrochen werden. "Es ist alles gut soweit, ich werde keine bleibenden Schäden behalten", sagte der Musiker aus Sehnde im Gespräch mit der in Hannover erscheinenden "Neuen Presse". "Ich bin froh, dass ich keine Gehirnerschütterung erlitten habe. Es hätte alles auch viel schlimmer kommen können." Nachdem Jahnke im Kr...
Platz 1 der SWR Bestenliste: „Der Fortführer“ von Botho Strauß Baden-Baden (ots) - Angelika Klüssendorf und Virginie Despentes im Mai auf Platz 2 und 3 / "SWR Bestenliste - der Literaturtalk" mit Kirsten Voigt, Martin Ebel und Eberhard Falcke, 1. Mai, in SWR2 "Der Fortführer" des Schriftstellers Botho Strauß führt im Mai die SWR Bestenliste an, die monatlich von 30 unabhängigen Kritikerinnen und Kritikern bestimmt wird. Strauß knüpft in seinem neuen Buch an die Tradition des romantischen Fragments an. Die kurzen Dramen, Notate, Reflexionen und Aphorismen kreisen um den poetischen Moment, den keine Intention hervorbringen könnte. Auch das Paar als Leitmoti...
Skandale von ganz oben – Kommentar zu Doping Ravensburg (ots) - Zuerst der Radsport-Weltverband in der Causa Lance Armstrong, dann die Fifa-Fußballer um Sepp Blatter, für die Korruption eine Art Freizeitbeschäftigung war, schließlich der Leichtathletik-Weltverband, der sich von jedem schmieren ließ, der nicht bei drei auf dem Baum war, und nun der Biathlon-Weltverband, der gedopte Russen schützt gegen Geld: Wer den Sport vor Korruption und Doping schützen will, das beweist die jüngste Vergangenheit, der muss zumeist ganz oben nach den Ursachen suchen. Bei den Machthabenden, die alles tun, alles Negative verschleiern, um im Sonnenlicht da...
Tags:

Cookie-Erklärung

Wir verwenden Cookies für die Webanalyse und für Werbung. Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Vielen Dank):
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse-Cookies nicht zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Datenschutz. Impressum

Zurück