Noch mehr Hörer für den Radio-Klassiker der ARD am Samstagnachmittag – 8,3 Millionen hören die …

München (ots) – Die Bundesliga-Übertragungen in den ARD-Programmen verzeichnen erneut Hörerzuwächse. Am Samstagnachmittag zwischen 15 Uhr und 18 Uhr schalten sich rund 8,3 Millionen Hörer ein, wenn in der Bundesliga der Ball rollt. Zum Ende dieser Saison verfolgen somit laut media analyse (ma) 2018 Audio I rund eine halbe Million Hörer mehr die fesselnden Reportagen aus den Bundesligastadien als noch zum Abschluss der vergangenen Saison.

Martin Wagner, Vorsitzender der ARD-Hörfunkkommission:

„Die ARD-Bundesligakonferenz ist die Kultsendung zur Fußball-Bundesliga im Radio und jeden Samstag aufs Neue ein Erlebnis, gerade wenn live in der Konferenzschaltung in den Stadien der Republik Tor um Tor fällt. Dieses Format steht pars pro toto für die Unmittelbarkeit und Lebendigkeit des Mediums Radio.“

Bundesligakonferenz zeigt die ungebrochene Attraktivität des Radios

Die kenntnisreichen wie emotionalen Reportagen aller ARD-Sender mit dem Höhepunkt der Bundesligaschlusskonferenz wurden mit dem Deutschen Radiopreis und – gerade erst im letzten Monat – mit dem Herbert-Zimmermann-Preis für die beste Sportreportage ausgezeichnet. Der Kultklassiker der Sportsendungen im Hörfunk begeistert seit Jahrzehnten mit packenden und leidenschaftlichen Live-Erlebnissen. Das Besondere: In der ARD-Bundesligakonferenz können sich die Reporter gegenseitig hören und sich bei einem Tor sofort zu Wort melden. Die Reporter-Stimmen aus den Stadien sind seit vielen Jahren ein unverkennbares Markenzeichen, das für die ungebrochene Attraktivität des Mediums Radio steht.

Auch zum Saisonfinale rollt der Ball wieder ab 15 Uhr 30 in den Stadien und in den Radioprogrammen der ARD – die große XXL-Bundesliga-Konferenz folgt ab 16 Uhr 45.

Quellenangaben

Textquelle:ARD Presse, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/29876/3941627
Newsroom:ARD Presse
Pressekontakt:ARD-Pressestelle
Tel: 089 / 5900 – 10565
pressestelle@ard.de
Twitter: @ARD_Presse

Das könnte Sie auch interessieren:

Werder Bremen-Presseservice: Kevin Möhwald ist Werders erster Neuzugang Bremen (ots) - Kaum ist der letzte Spieltag gespielt, nimmt der Kader des SV Werder Bremen für die Spielzeit 2018/2019 weiter Formen an. Am Dienstag gab Werders Geschäftsführer Fußball Frank Baumann den Wechsel von Kevin Möhwald vom 1. FC Nürnberg an die Weser bekannt. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. "Wir haben die Entwicklung von Kevin schon seit einigen Jahren verfolgt und freuen uns sehr, dass er sich für Werder entschieden hat. Wir sind davon überzeugt, dass Bremen für ihn der richtige Verein ist, den nächsten Entwicklungsschritt zu machen. Das kenne...
Lucky Weeks im Frühling! Sieben Prime-Time-Shows in sieben Wochen mit Luke Mockridge – ab 6. April … Unterföhring (ots) - Frühlingserwachen mit Luke Mockridge: SAT.1 feiert ab April sieben Wochen lang Lucky Weeks mit sieben Luke-Mockridge-Prime-Time-Shows: Den Auftakt macht sein Solo-Bühnenprogramm "Luke Mockridge live - Lucky Man", das am Freitag, 6. April, um 20:15 Uhr zum ersten Mal im TV zu sehen ist. Im Anschluss zeigt SAT.1 "Lucky Man - On the Road: Die Tourdoku", um 22:20 Uhr. Eine Woche später schickt Luke Mockridge in sechs neuen Folgen "LUKE! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids" Promis zurück auf die Schulbank - ab Freitag, 13. April, um 20:15 Uhr in SAT.1. Zu seinen prominenten Sc...
Drehstart in Hamburg: NDR-Fernsehfilm mit Matthias Habich, Stephan Kampwirth und Eleonore Weisgerber Hamburg (ots) - Matthias Habich, Stephan Kampwirth und Eleonore Weisgerber sind die Hauptdarsteller des NDR-Fernsehfilms "Armer Irrer" (Arbeitstitel), der bis zum 10. Mai in Hamburg und Umgebung entsteht. Autor der komödiantischen Geschichte um eine zersplitterte Familie, in der alle um ihr Seelenheil kämpfen, ist Sathyan Ramesh ("Kein Herz für Inder", "Tatort: Wofür es sich zu leben lohnt"). Die Regie führt Anna Justice ("Die verlorene Zeit", "Tag der Wahrheit"). Zum Inhalt: Cornelius (Matthias Habich), in den Siebzigern, lebt in einer langen, glücklichen Beziehung mit seinem jüngeren Mann Fr...
Die Schatzjäger: „planet e.“ im ZDF über begehrte Rohstoffe Mainz (ots) - Rohstoffe wie Lithium, Erdöl und sogar Gold nicht nur zu importieren, sondern auch in Deutschland aufzuspüren und abzubauen - darum geht es den "Schatzjägern", über die planet e." am Sonntag, 15. April 2018, 16.30 Uhr, im ZDF berichtet. In vielen Gegenden in Deutschland rücken wertvolle Bodenschätze wieder in den Fokus, da zahlreiche Zukunftstechniken auf endliche Rohstoffe angewiesen sind. Die Autoindustrie zum Beispiel benötigt Lithium für die Akkus von Elektroautos. Lithium ist ein seltenes Leichtmetall, das vor allem in Argentinien, Chile und Bolivien unter kaum kontrollierba...
„Facebook ist eine undemokratische Kommunikationsmaschine, die keinen Widerspruch duldet“ Wien (ots) - Leidenschaftliche Diskussion um den großen "Frenemy" Facebook, den geliebt-gefürchteten Feind-Freund der Medienbranche, auf dem European Newspaper Congress 2018 in Wien. Unter dem Motto "Was wird aus Facebook? Unsere Zukunft mit der unheimlichen Macht", die von Paul-Josef Raue moderiert wurde, erhitzten sich die Gemüter am zweiten Tagungstag, zu dem über 500 Chefredakteure und Medienmanager angereist waren. Als eine "undemokratische Kommunikationsmaschine, die keinen Widerspruch duldet" bezeichnete Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung aus Berlin, das ...
MEEDIA ernennt Marvin Schade zum Hauptstadt-Korrespondenten und Director Innovation Hamburg (ots) - MEEDIA baut sein journalistisches Angebot weiter aus und erweitert die Berichterstattung aus der Hauptstadt: Ab dem 1. Mai wird Marvin Schade als Korrespondent über die Medien- und Digital-Industrie aus Berlin berichten. Zudem wird er in der neu geschaffenen Position des Director Innovation gemeinsam mit dem Führungsteam von MEEDIA neue Produkte und Formate entwickeln. Mit der Entsendung Schades nach Berlin kommt das führende Online-Fachportal der Medien- und Kommunikationsbranche der weiter stark wachsenden Bedeutung der Hauptstadt als Standort für die Medien- und Digitalwirts...
Einladung zur Pressekonferenz Wolfsburg (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,am Donnerstag, 29. März, findet um 13.30 Uhr im Vorfeld des Bundesligaspiels des VfL Wolfsburg bei Hertha BSC (Samstag, 31. März, 20.30 Uhr) eine Pressekonferenz statt. Im Medienraum der Volkswagen Arena (3. OG, In den Allerwiesen 1, 38446 Wolfsburg) steht Cheftrainer Bruno Labbadia für Fragen zur Verfügung.QuellenangabenTextquelle: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/21573/3902912Newsroom: Pressekontakt: Medien und Kommunikation Ansprechpartnerin: Bar...
Appell an Jogi Löw: Prominente unterstützen 1LIVE-Torwart Köln (ots) - Moritz Bleibtreu, Frank Plasberg, Wolfgang Bosbach, Smudo und viele andere unterstützen 1LIVE-Reporter Daniel Danger bei seiner WM-Mission. Weit über 30 Stars appellieren via Videobotschaft an den Bundestrainer: Nimm ihn mit als dritten Torwart im DFB-Kader, Danger für Deutschland! Eine Woche vor der DFB-Kaderbekanntgabe am 15. Mai für die Fußball-WM 2018 in Russland nimmt die Mission #DangerfürDeutschland weiter Fahrt auf. 1LIVE-Gefahrenreporter Daniel Danger möchte als dritter Torwart mit zur WM in Russland. Er hat noch sieben Tage, um Joachim Löw auf sich aufmerksam zu machen....
Wagner oder Gomez – wer stürmt mit Jogi zur WM? Hamburg (ots) - Morgen wird Joachim Löw den vorläufigen Kader für die Fußball-WM in Russland benennen - und für die Position des Mittelstürmers wird der Bundestrainer wohl zwischen Sandro Wagner und Mario Gomez wählen. Natürlich könnte er auch beide zur WM mitnehmen oder sogar beide zuhause lassen. Bei Wettanbieter BET90 (www.bet90.com) kann ab sofort wie folgt gewettet werden: Welchen Stürmer nimmt Jogi Löw mit zur WM nach Russland? Sandro Wagner - Quote 1.40 Mario Gomez - Quote 2.20 Beide - Quote 3.10 Keinen - Quote 3.75 Also ist Sandro Wagner relativ deutlich vorne - zumindest für die Buchm...
Relegationsspiele im ZDF: Live und in Zusammenfassungen Mainz (ots) - Fußball-Relegationsspiele in zwei Zusammenfassungen und zwei Live-Übertragungen: Zunächst berichtet das ZDF am Donnerstag, 17. Mai 2018, 23.15 Uhr, in einer 30-minütigen Zusammenfassung vom Relegationshinspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Holstein Kiel. Moderator Sven Voss begrüßt die Zuschauer zu dieser "ZDF SPORTextra"-Sendung, ZDF-Reporter Thomas Wark kommentiert die Zusammenfassung. Tags darauf, am Freitag, 18. Mai 2018, 18.00 Uhr, überträgt das ZDF live das Relegationshinspiel zwischen dem Karlsruher SC und FC Erzgebirge Aue. Katrin Müller-Hohenstein ist als Moderatorin im...
Anzeigenblätter behaupten Position als Nahversorger für lokale Informationen Berlin (ots) - Anzeigenblätter behaupten ihre Stellung als drittgrößter Werbeträger in einem zunehmend umkämpften und fragmentierten Marktumfeld. Der Netto-Werbeumsatz im zurückliegenden Geschäftsjahr betrug 1,86 Milliarden Euro. Dies bedeutet einen Rückgang um 3,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bezogen auf die Auflagenzahlen ist der Umsatz im letzten Jahr nahezu konstant geblieben. Die Gesamtauflage sank im Erhebungszeitraum für das Geschäftsjahr 2017 auf 85,6 Millionen Exemplare, das entspricht einem Minus von 2,4 Prozent. Der Auflagenrückgang im Erhebungszeitraum ist zum großen Teil auf Ge...
Die Wochen der Entscheidung in der Bundesliga: HSV – Freiburg, Dortmund – Leverkusen und Köln – … Unterföhring (ots) - - Sky überträgt am Samstag und Sonntag insgesamt acht Spiele des 31. Bundesliga-Spieltags live und exklusiv, unter anderem HSV - Freiburg, Leipzig - Hoffenheim, BVB - Leverkusen und Köln - Schalke - Am "Super Samstag" berichtet Sky ab 13.00 Uhr acht Stunden live, am "Super Sonntag" ab 14.30 Uhr sechs Stunden live - "Wontorra - der Kia Fußball-Talk" Spezial: "Jürgen Klopp @Anfield" am Freitag um 18.30 Uhr - Mit der Sky Sport App bietet Sky seinen Kunden per In-Match Videos Tore und Highlights bereits während laufender Bundesliga-Spiele - Mit Sky Ticket tages-, wochen- oder ...
Die F.A.Z.NET-App bietet ihren Nutzern ab sofort personalisierte Nachrichten Frankfurt am Main (ots) - Mit der neuen Personalisierungsfunktion findet die F.A.Z. jetzt Texte für ihre App-Nutzer, die zu ihren individuellen Lesegewohnheiten und Interessen exakt passen. Ab sofort bietet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) den Nutzern ihrer F.A.Z.NET-App eine neue Personalisierungsfunktion, die ihr individuelles Informationsbedürfnis bedient. Damit orientiert sich die F.A.Z.NET-App am Leseinteresse eines jeden Einzelnen. Die Personalisierungsfunktion steht allen Nutzern zur Verfügung, die einen F.A.Z.-Account besitzen oder neu anlegen. Die neu geschaffene Funktion f...
Jörg Schmadtke neuer Sportchef beim VfL Wolfsburg Wolfsburg (ots) - Jörg Schmadtke wird Geschäftsführer Sport beim VfL Wolfsburg. Der Aufsichtsrat einigte sich mit dem 54-jährigen auf eine Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2018. Frank Witter, VfL-Aufsichtsratsvorsitzender: "Mit Jörg Schmadtke haben wir den passenden Fachmann für die erfolgreiche Neu-Ausrichtung unseres Lizenzspielerbereichs gefunden. Er wird mit hoher Kompetenz, Leidenschaft und Engagement dafür sorgen, dass wir zurück in die Erfolgsspur kommen. Jörg Schmadtke hat uns in den Gesprächen voll überzeugt. Seine Erfolgsgeschichte in der Fußball-Bundesliga ist sehr beindruckend. Er pas...
Gehaltstarifverhandlungen: BDZV geht auf Gewerkschaften zu Frankfurt am Main (ots) - Nach der vierten Verhandlungsrunde über einen neuen Gehaltstarifvertrag (GTV) für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen haben sich die Verhandlungspartner Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) sowie Deutscher Journalistenverband (DJV) und dju in Verdi auf den 25. April 2018 vertagt. Der BDZV machte seine Bereitschaft deutlich, die Laufzeit des neuen GTV deutlich auf 24 Monate zu verkürzen, ferner die Termine vorzuziehen, zu denen die Gehaltserhöhung eintreten soll, und eine Einmalzahlung zu gewähren. "Wir sind auf die Gewerkschaften zugegangen und ...
Tarifverhandlungen unterbrochen Berlin (ots) - "Es war einfach nur enttäuschend", fasste der Verhandlungsführer des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Georg Wallraf, das Ergebnis der fünften Verhandlungsrunde mit Deutscher Journalisten-Verband (DJV) und dju in Ver.di über einen neuen Gehaltstarifvertrag (GTV) für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen zusammen. "Wir haben den Journalistengewerkschaften ein gutes und sehr differenziertes Angebot gemacht, das unsere Möglichkeiten ausreizt. Gleichwohl sind wir nicht zum Abschluss gekommen, DJV und dju haben die Tarifverhandlungen unterbrochen." Die Gewer...
„ZDF-Fernsehgarten on tour“ aus Teneriffa Mainz (ots) - Bevor die "ZDF-Fernsehgarten"-Saison auf dem Mainzer Lerchenberg beginnt, entführt Moderatorin Andrea Kiewel die ZDF-Zuschauer an drei Sonntagen auf die Kanareninsel Teneriffa und präsentiert von dort ab Sonntag, 15. April, 11.50 Uhr, "ZDF-Fernsehgarten on tour". Andrea Kiewel und der "ZDF-Fernsehgarten" sind am Strand "Bahia del Duque" an der Costa Adeje im Südwesten der Insel. Die Musik-Gäste der ersten Ausgabe sind Wincent Weiss, Beatrice Egli, Marquess, Armando Quattrone, Mike Singer, Glasperlenspiel, Lupid, Semino Rossi, Alina, Yannick Bovy, Ben Zucker und viele andere. Nebe...
BG ETEM will weniger Geld von Mitgliedsbetrieben – vier Prozent Senkung Köln (ots) - Der durchschnittliche Finanzbeitrag zur Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) sinkt auf 76 Cent je 100 Euro Lohn. Das sind knapp vier Prozent weniger als im Vorjahr. 2017 lag dieser Wert noch bei 79 Cent. Die Beitragssenkung hat der Vorstand der BG ETEM in seiner Sitzung am 16. Mai beschlossen. In der Vorstandssitzung wurde ein Beitragsfuß für die Eigenumlage der Berufsgenossenschaft in Höhe von 2,82 je 1.000 Euro Lohnsumme beschlossen. Der Beitragsfuß ist eine Rechengröße, die gemeinsam mit der Gefahrklasse des Betriebes und seiner Lohnsumme zur ...
Schauspieler Martin Brambach: TV-Karriere wegen Schulden Hamburg (ots) - Die Fernsehkarriere von Martin Brambach, 50, gründet auf einer finanziellen Misere. Der Schauspieler hatte nach seinen ersten Jahren am Theater so viele Schulden, dass er heimlich Fernsehrollen annahm, obwohl das gegen seinen Vertrag an der Berliner Schaubühne war. "Wir brauchten das Geld", so Brambach in der aktuellen Ausgabe der BRIGITTE, die ab dem 9. Mai im Handel erhältlich ist. "Ich war sehr jung, meine Frau und ich haben auf zu großem Fuß gelebt. Ich hatte bei drei Banken Kredite laufen, um die Raten zu bezahlen. Ich konnte nicht mehr schlafen, machte keine Rechnungen me...
Noch eine Woche bis zur nächsten DVB-T2 HD-Umstellung: Am 25. April startet das neue … München/Mainz (ots) - In der Nacht vom 24. zum 25. April starten ARD und ZDF das neue terrestrische Antennenfernsehen DVB-T2 HD an folgenden Standorten: Augsburg, Gelbelsee und Pfaffenhofen (Bayern), Lingen, Lüneburg und Osnabrück (Niedersachsen), Bielefeld, Minden, Teutoburger Wald und Münster (Nordrhein-Westfalen) sowie Erfurt und Weimar (Thüringen). Bereits am 23. April beginnt tagsüber die Umstellung am Sender Hochberg (Bayern): DVB-T2 HD ist dort am Morgen des 24. April verfügbar. Im Verlauf des 26. April folgt der Sender Untersberg (Bayern). Mit DVB-T2 HD bieten ARD und ZDF eine deutlich...