Suntech erhält als einziger PV-Modul-Hersteller Einladung zu Treffen mit chinesischem …

Tokio (ots/PRNewswire) –

Suntech Power Japan Corp. („STPJ“), eine 100%ige Tochtergesellschaft von SFCE und Wuxi Suntech, gibt heute bekannt, dass das Unternehmen als einziger PV-Modul-Hersteller vom chinesischen Premierminister Li Keqiang während seines Besuchs in Japan empfangen wurde.

Der chinesische Ministerpräsident war am 8. Mai nach einer Pause von 8 Jahren am 40. Jahrestag der Unterzeichnung des Vertrags über Frieden und Freundschaft zwischen den beiden Ländern nach Japan gereist. China und Japan unterstützen mit gemeinsamen Anstrengungen beider Seiten die Förderung einer langfristigen, gesunden Entwicklung der bilateralen Beziehungen und kontinuierlichen Zusammenarbeit in diversen Bereichen. Ministerpräsident Li hatte Unterredungen mit dem japanischen Premierminister Shinzo Abe und traf sich mit dem japanischen Kaiser Akihito. Im Rahmen seines Besuchs wohnte Ministerpräsident Li auch den Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag des Friedens- und Freundschaftsvertrags zwischen Japan und der Volksrepublik China bei und nahm an den Spitzengesprächen beim Dreiergipfel China-Japan-Südkorea teil.

Nach seiner langen Anreise von Indonesien aus war Premierminister Li Keqiang bestrebt, sich direkt mit den Vertretern chinesischer Unternehmen, in Japan lebenden Chinesen, Austauschstudenten und den chinesischen Botschaftern zu treffen. STPJ erhielt dabei als einziger PV-Modul-Hersteller die Einladung zu einem Treffen mit Ministerpräsident Li in Japan. Premierminister Li würdigte den Erfolg chinesischer Unternehmen in Japan und ihren Beitrag zu den bilateralen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen.

Am 10. Mai war Zeight Gao, der President von STPJ und VP von Wuxi Suntech, dann zur Teilnahme an der Feier zum 40. Jahrestag des Friedens- und Freundschaftsvertrags zwischen Japan und der Volksrepublik China eingeladen. Wie aus den Reden von Ministerpräsident Li und Premierminister Shinzo Abe hervorgeht, ist potenziell weiteres Wirtschaftswachstum zwischen den beiden Ländern zu erwarten.

Das chinesische Unternehmen produziert mehr als 50% der PV-Module auf dem japanischen Markt, was Suntech zu einer echten Erfolgsstory für chinesische Fertigung macht. Suntech hatte im Jahre 2006 MSK übernommen, ein in Japan ansässiges Photovoltaik-Unternehmen im Wert von 300 Mio. USD, und in Suntech Power Japan Corp (STPJ) umbenannt. Die Suntech Power Japan Corp konnte im vergangenen Jahr ihr 50-jähriges Bestehen als eines der traditionsreichsten chinesischen Unternehmen in Japan feiern. STPJ beschäftigt 100 Mitarbeiter, 95% der Belegschaft sind lokal. Das Unternehmen hat in Japan bei Investitionen in Großkraftwerke (Investment in Power Generation, IPP), Modulvertrieb, PV-Systemen für Wohngebäude, O&M, Überwachungssystemen und Energiespeicherlösungen große Fortschritte erzielt.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/690570/Suntech_Power_Japan_1.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/690571/Suntech_Power_Japan_Group.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Suntech Power Japan Corp., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130630/3941772
Newsroom:Suntech Power Japan Corp.
Pressekontakt:Ling Cao
86-8531-8656

Das könnte Sie auch interessieren:

Denkanstöße für den Pflanzenschutz Frankfurt/Main (ots) - Willkommene Denkanstöße für einen umweltgerechteren Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, gemischt mit einigen Ungereimtheiten und leider auch sachlichen Fehlern - das ist die Einschätzung des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA) zu dem jetzt von elf Wissenschaftlern in der Reihe "Leopoldina Diskussion" veröffentlichten Debattenbeitrag "Der stumme Frühling". Den Autoren ist es nach Ansicht des IVA gelungen, komplizierte Sachverhalte wie das Zulassungsverfahren oder den Pflanzenschutz-Einsatz in der landwirtschaftlichen Praxis auch für interessierte Laien gut verständlich auf...
Fair produzieren: „plan b“ im ZDF über „Gewinne ohne Gier“ Mainz (ots) - Nachhaltig produzieren und trotzdem Geld verdienen - wie geht das? "plan b" gibt am Samstag, 14. April 2018, 17.35 Uhr im ZDF, Einblicke in Unternehmen, die Vorreiter für nachhaltige und gerechte Produktion sind. In der Dokumentation "Gewinne ohne Gier - Wirtschaften mit Gewissen" werden Firmen mit alternativer Unternehmensphilosophie vorgestellt, die trotz vieler Widerstände am Markt bestehen können. Ein Start-up versucht, Smartphones von den Rohstoffen aus den Minen Afrikas bis zur Fertigung in China fair herzustellen. "plan b" begleitet das "Fairphone"-Team bei Inspektionsreis...
KNE-Fachforum Mediation – bundesweit aktiv, zentral vernetzt (VIDEO) Berlin (ots) - Der Kurzfilm "KNE-Fachforum Mediation - bundesweit aktiv, zentral vernetzt" gibt einen Einblick in die Arbeit des Mediatorenpools und die besonderen Herausforderungen im Konfliktfeld Naturschutz und Energiewende. Ende Februar fand in Fulda das erste KNE-Fachforum Mediation statt. Wie laufen Mediationsprozesse im Konfliktfeld Naturschutz und Energiewende ab? Was sind die Knackpunkte in diesem Themenfeld, welche Verfahren eignen sich? Wie kann man von den unterschiedlichen Erfahrungen profitieren? Wie lässt sich das bundesweite Mediatorennetz besser verzahnen, was befördert den Au...
Delfinschutz-Demo mit EU-Parlamentarier und deutschen Tierschutzorganisationen in Athen Hagen (ots) - "Delfine sind nach den Menschen wahrscheinlich die intelligentesten Lebewesen auf unserem Planeten. Sie gehören ins Meer aber nicht zur menschlichen Belustigung in Gefängnisse gesteckt. Delfine sollten nicht für Vorführungen oder andere kommerzielle Veranstaltungen in Becken gehalten werden", so der EU-Abgeordnete Stefan B. Eck, der am Sonntag, den 6. Mai 2018 (10:00 bis 13:00 Uhr), zusammen mit dem "Panhellenischen Tierschutz- und Umweltverband" aus Griechenland und den deutschen Organisationen ProWal und dem Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) eine Demonstration vor dem zoologis...
Reisende achten bei der Buchung von Urlaubsunterkünften verstärkt auf Umweltfreundlichkeit Berlin (ots/PRNewswire) - Nachhaltigkeitsstudie von Booking.com zeigt Trends im Bereich des nachhaltigen Reisens Anlässlich des "Earth Day" am 22. April stellt Booking.com, die weltweit führende Buchungsplattform für Unterkünfte aller Art, die Ergebnisse einer globalen Studie zum nachhaltigen Tourismus vor. Leicht abweichende Ergebnisse zwischen deutschen und internationalen Reisenden 87 Prozent der weltweit befragten Teilnehmer der Umfrage gaben an, dass sie dieses Jahr nachhaltiger reisen möchten. Von den deutschen Reisenden führten im Vergleich 83 Prozent an, in 2018 auf die Umwelt achten...
Spritpreis fast auf Jahreshöchststand München (ots) - Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen sind binnen Wochenfrist deutlich gestiegen. Laut ADAC kletterte der Preis für einen Liter Super E10 seit der vergangenen Woche um 2,2 Cent auf durchschnittlich 1,373 Euro. Auch für Dieselkraftstoff müssen die Autofahrer mehr bezahlen. Ein Liter kostet im Tagesmittel 1,216 Euro - das sind 2,1 Cent mehr. Der Preis für Super E10 liegt aktuell nur noch um 0,1 Cent unter dem bisherigen Jahreshöchststand von 1,374 Euro am 1. Januar 2018. Den Autofahrern empfiehlt der ADAC angesichts der jüngsten Verteuerung: Vor jedem Tanken die Preis...
Sondermüllimporte: „planet e.“ im ZDF über giftige Geschäfte Mainz (ots) - Deutschland ist weltweit einer der größten Sondermüllimporteure - mehrere Millionen Tonnen dieser Abfälle werden jährlich nach Deutschland transportiert, dort verbrannt und endgelagert. Wie gefährlich sind diese Transporte? Am Sonntag, 8. April 2018, 15.10 Uhr, beleuchtet "planet e." die "Sondermüllimporte - Deutschlands giftigstes Geschäft". Dirk Jansen, Geschäftsführer des BUND-Landesverbands Nordrhein-Westfalen, begibt sich für "planet e." auf Spurensuche: Wann sind die Importe von Sondermüll sinnvoll und wann ein ökologisches Problem? Sondermüll, der nicht recycelt werden kan...
Deutschlands Energie-Expert*innen beurteilen Energiewendepolitik skeptisch Berlin (ots) - Rund 1.000 im Kontext der Berliner ENERGIETAGE 2018 befragte Expert*innen sehen zentrale Elemente der Energiewende zunehmend kritisch. Die gesellschaftliche Akzeptanz von Energiewende und Klimaschutz wird von Expert*innen und Fachleuten aus den Energiewende-nahen Branchen überaus skeptisch beurteilt. Im Rahmen der Befragung "Klartext: Energiewende 2018" (Ende April - Anfang Mai) gaben zwei Drittel der Teilnehmer*innen an, dass sie davon ausgehen, dass die Energiewende bei der breiten Bevölkerung Deutschlands ihrer Einschätzung nach auf Desinteresse stoße oder sogar als Belastung...
10 Jahre „Zur Sache Baden-Württemberg“ mit Clemens Bratzler Stuttgart (ots) - "Zur Sache Baden-Württemberg" feiert 10-jähriges Jubiläum am Donnerstag, 24. Mai 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg / Studiogast Landesminister Peter Hauk (CDU) Am 29. Mai 2008 ging das neue Politikmagazin des Südwestrundfunks (SWR) "Zur Sache Baden-Württemberg" an den Start. Jetzt feiert das Format, das 2012 mit dem "Bremer Fernsehpreis" als bundesweit beste Regionalsendung ausgezeichnet wurde, sein 10-jähriges Jubiläum. "Mit Landespolitik in der Primetime antreten, zuschauernah, aber auch kritisch und hintergründig - das ist Woche für Woche eine span...
ALDI SÜD in KlimaExpo.NRW aufgenommen Mülheim an der Ruhr (ots) - - Discounter ist "Schrittmacher" für den Klimaschutz - Klimaschutzengagement wird weiter ausgebaut Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD wurde als erster Lebensmittelhändler als "Schrittmacher" in die KlimaExpo.NRW aufgenommen. Die Klima Expo.NRW ist eine Initiative der Landesregierung, die vorbildliches Engagement für den Klimaschutz auszeichnet. Am Montag, 14. Mai 2018, überreichte Dr. Heinrich Dornbusch, Geschäftsführer der KlimaExpo.NRW, die offizielle Urkunde an Dr. Julia Adou, Director Corporate Responsibility bei ALDI SÜD. "Wir freuen uns, die Unternehmensgruppe AL...
Großer Durchbruch: Der niederländische Hersteller Vivera bringt erstmals 100 % pflanzliches Steak … Holten, Niederlande (ots/PRNewswire) - Die britische Supermarktkette Tesco verkauft das bahnbrechende Produkt erstmalig ab dem 21. Mai 2018 Vivera kündigt an, dass es als erstes Unternehmen der Welt das zu 100 % pflanzliche Steak auf den Markt bringen wird. Vivera hat bereits mit der Produktion begonnen und plant für 2018 eine Produktionsmenge von mehreren Millionen Stück. Vivera produziert derzeit mehr als 1 Million Fleischersatzprodukte pro Woche und ist damit einer der drei größten Produzenten in Europa. Das Unternehmen erlebt eine stark wachsende internationale Nachfrage nach pflanzlichen...
Premiere für den „THE SMARTER E AWARD“: Das sind die Finalisten München (ots) - Ob Photovoltaik, Speichertechnologien oder die Koppelung von Strom, Wärme und Mobilität: Mit innovativen Geschäftsmodellen und zukunftsweisenden Ideen zeigen die Finalisten des The smarter E AWARD 2018 ein breites Spektrum an Maßnahmen, die in ihrer Professionalität die nachhaltige Energiewirtschaft weiter vorantreiben. Sie sind würdige Kandidaten des in diesem Jahr erstmals ausgelobten The smarter E AWARD, der gleich in zwei Kategorien vergeben wird. In der Kategorie "Outstanding Projects" stehen realisierte Projekte aus den Bereichen Solar, Speicher, Energiemanagement und umw...
Wer wird 5. Deutscher Jungimkermeister? Wachtberg (ots) - Welches Team schafft es in diesem Jahr? Das ist die spannende Frage, die sich derzeit 12 Mädchen und 15 Jungen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren stellen. Sie alle haben ein gemeinsames Hobby und freuen sich darauf, am kommenden Wochenende mit ihren Betreuern zum Jungimkertreffen ins hessische Stockstadt zu fahren. Dorthin hat der Deutsche Imkerbund e.V. (D.I.B.) zum fünften Mal zu seiner nationalen Veranstaltung eingeladen, die als Vorentscheid für das Internationale Jungimkertreffen IMYB gilt. D.I.B.-Geschäftsführerin Barbara Löwer sagt: "Die Namensgebung "Treffen" haben wi...
Von Brunsbüttel bis nach Oberstdorf – Flüssiggasversorger PROGAS sichert mit starker … Dortmund (ots) - Flüssiggas ist ein vielseitiges und leistungsstarkes Produkt, das vielfältige Einsatzmöglichkeiten eröffnet. Das Dortmunder Unternehmen PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland, zeichnet sich unter anderem in punkto Service, Kundennähe sowie einer ausgeprägten Beratungs- und Produktqualität aus. Um eine besonders hohe Sicherheit bei der Versorgung sicherzustellen, bevorratet PROGAS stets hohe Mengen an Flüssiggas und verfügt über ein flächendeckendes Versorgungsnetz mit 300 Mitarbeitern, 17 Flüssiggas-Lägern und starken Logistikpartnern. Das Flüssiggas be...
Shell Eco-Marathon 2018: Alternative Antriebe auch bei Studenten auf dem Vormarsch Hamburg (ots) - Der Anteil von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben auf deutschen Straßen wächst. Treiber sind vor allem batterieelektrische Fahrzeuge. Inzwischen kommen aber auch mehr Modelle mit Brennstoffzelle auf den Markt und erhöhen die Quote. Dieser Trend spiegelt sich auch im Teilnehmerfeld des diesjährigen Shell Eco-marathon Europe 2018 wider. Mehr als die Hälfte der teilnehmenden Teams fahren inzwischen elektrisch. Bei den elf deutschen Teams haben sich sieben für batterieelektrische oder Fahrzeuge mit Brennstoffzelle entschieden. Vom 5. bis zum 8. Juli gehen Europas kreativste Stud...
Sandra Montero López: „Privatanleger und Institutionelle fordern heute ein ökologisches, … Marktredwitz (ots) - Hohe Renditen alleine reichen immer mehr Privatanlegern und Institutionellen heute nicht mehr aus, wenn es um ihre Vermögensverwaltung geht. Immer häufiger werden Finanzprodukte nachgefragt, die nicht nur Erträge sichern, sondern auch den gestiegenen ethischen und ökologischen Standards gerecht werden. In diesem Segment hat sich die Sensus Vermögen GmbH aus Marktredwitz seit vielen Jahren mit ihren Finanzkonzepten etabliert. Die Produktmanagerin Sandra Montero López erklärt in einem Interview, warum die Zukunft der Geldanlage auch in Deutschland den nachhaltigen, umweltbew...
Neue Studie zu Kosten der Atomkraft: Erneuerbare Energien günstiger als geplante AKW-Projekte in … Hamburg/Berlin (ots) - Eine rein erneuerbare Stromerzeugung kann bei gleicher Versorgungssicherheit günstiger sein als derzeit geplante Atomkraftwerke in mehreren osteuropäischen EU-Staaten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Berliner Analyseinstituts Energy Brainpool im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy. So können die Kosten für flexibel steuerbare Erneuerbaren-Systeme auf bis zu 100 Euro pro Megawattstunde sinken. Aktuelle AKW-Projekte kosten hingegen bis zu 126 Euro pro Megawattstunde. "Der finanzielle Vorsprung der Erneuerbaren wird noch größer, wenn man zusätzliche K...
USGBC gibt Preisträger der „Greenbuild Europe Leadership Awards“ 2018 bekannt Die Preisträger repräsentieren unterschiedliche Kenntnisbereiche der Branche ökologischen Bauens Washington (ots/PRNewswire) - Das U.S. Green Building Council (USGBC) (http://www.usgbc.org/) gab heute die Preisträger seiner erstmals verliehenen "Greenbuild Europe Leadership Awards" bekannt. Die Auszeichnungen würdigen herausragende Personen und Organisationen an vorderster Front der Bewegung für ökologisches Bauen. Die Betreffenden werden auf der Greenbuild-Europe-Konferenz des USGBC in Berlin (Deutschland) am 18. April 2018 während der abschließenden Plenarsitzung geehrt. "Mit der Verleihung ...
Motor Controls Inc. gibt Umzug in neue Unternehmenszentrale und Integration von Produktlinien … MCI teilt Umzug zu seiner neuen Unternehmenszentrale in 10661 Newkirk St. Dallas, Texas, 75220, mit Dallas (ots/PRNewswire) - Zu den Marken von Motor Controls Incorporated gehören: MCI, MCI FLOWTRONEX, MCI WATER EQUIPMENT TECHNOLOGIES (WET) UND STEELINE ENCLOSURE SOLUTIONS. Craig Carter, Präsiden von Motor Controls Inc, hat den Abschluss des Standortwechsels der Unternehmenszentrale mitgeteilt. "Unser Umzug ermöglicht eine vollständige Eingliederung unserer Geschäftsbereiche Wasseraufbereitung (WET) und Wasserverteilung (MCI FLOWTRONEX). Dadurch kann MCI Komplettlösungen bereitstellen - von fo...
Offener Brief zum Thema Sustainable Finance an Brüssel und Berlin Frankfurt am Main (ots) - Ein breites Bündnis von Finanzakteuren, Wissenschaftlern sowie Organisationen der Zivilgesellschaft und der Kirche formuliert konkrete Forderungen an die handelnden politischen Akteure auf europäischer und deutscher Ebene. Mit der Unterzeichnung des Pariser Klimaabkommens und den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (SDGs) hat die Weltgemeinschaft wichtige und dringend notwendige Entscheidungen für eine nachhaltigere Entwicklung für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft getroffen. Es ist höchste Zeit, die notwendigen Schritte zur Erreichung dieser Vereinbarungen...