Helaba gründet Beteiligungsgesellschaft für digitale Startups

Frankfurt am Main (ots) –

– Ziel der Helaba Digital sind strategische Beteiligungen an innovativen Unternehmen – Fokus auf FinTechs, RegTechs und PropTechs – Konsequente Fortsetzung der digitalen Agenda der Bank

Die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen gründet mit der Helaba Digital GmbH & Co. KG eine Beteiligungsgesellschaft für digitale Startups. Ziel der Helaba Digital sind strategische Beteiligungen an innovativen Unternehmen, die mit ihren digitalen Lösungen das Geschäftsmodell der Helaba Gruppe aktiv ergänzen und weiterentwickeln sowie die Kernprozesse der Bank optimieren. „Mit der Gründung der Helaba Digital setzten wir unsere digitale Agenda in der Helaba konsequent fort“, betont Thomas Groß, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Helaba. „Wir sind überzeugt davon, dass wir gemeinsam mit unseren Kunden von den zahlreichen Innovationen im Markt profitieren können.“

Die Helaba ist vor allem in der gewerblichen Immobilienfinanzierung, im Großkundengeschäft, Sparkassengeschäft und Zahlungsverkehr aktiv. Die neue Gesellschaft fokussiert daher auf Unternehmen, die digitale Transformation in den Bereichen Finanzdienstleistung (FinTechs), Regulatorik (RegTechs) und der Immobilienwirtschaft (PropTechs) vorantreiben. „Unsere Investments werden dabei auf einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit fußen“, erklären die beiden Geschäftsführer der Helaba Digital, Lucie Haß und Philipp Kaiser. „Wir wollen gemeinsam mit den Startups unsere Geschäfte weiterentwickeln. Neben der Finanzierung bieten wir ihnen Zugang zu unseren Experten und Kundengruppen und teilen mit ihnen die Erfahrungen aus relevanten Einheiten der Bank.“ Vorgesehen sind Investitionen vornehmlich in der Wachstumsphase, Investitionen in der Frühphase seien aber auch nicht ausgeschlossen.

Die Beteiligungsgesellschaft ergänzt die digitalen Aktivitäten der Helaba, die sich bereits mit einem Investment am Capnamic Fonds beteiligt und als Platin Sponsor des Tech Quartiers das Startup Ecosystem am Standort Frankfurt ausbaut.

Quellenangaben

Textquelle:HELABA Landesbank Hessen-Thüringen, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/55060/3942488
Newsroom:HELABA Landesbank Hessen-Thüringen
Pressekontakt:Mike Peter Schweitzer
Presse und Kommunikation

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax: 069/9132-4335
e-mail: mikepeter.schweitzer@helaba.de
Internet: www.helaba.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutsche Umwelthilfe kritisiert Nestlé und andere Kaffeekapselhersteller: immer mehr Müll und … Berlin (ots) - Der Verkauf umweltschädlicher Kaffeekapseln ist von 2014 bis 2016 um fast 20 Prozent angestiegen - 3,1 Milliarden Kaffeekapseln jährlich verursachen in Deutschland 8.000 Tonnen Verpackungsabfall aus Kunststoff und Aluminium - "Biologisch abbaubare Kaffeekapseln" sind nach Einschätzung der Deutschen Umwelthilfe (DUH) reines Greenwashing - Aluminiumkapseln von Nestlé immer aus Neumaterial - DUH empfiehlt wiederbefüllbare Mehrwegkapseln, Aufbrühsysteme ohne Filter oder klassischen Maschinenkaffee Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisiert Hersteller von Kaffeekapseln, wie Marktgigan...
Ein riesiger Spiegel in São Paulo konfrontiert die Menschen damit, dass auch sie Opfer der … Die Kampagne zeigt, dass jeder einzelne ein Opfer der Veruntreuung öffentlicher Ressourcen ist. Die präsentierten Informationen sind ein wirkungsvolles Mittel, um Menschen mit der aktuellen Situation zu konfrontieren und sie zu motivieren, intelligent zu wählen (#smartvote) Sao Paulo (ots/PRNewswire) - Haben Sie sich jemals gefragt, ob eine Person, die unversorgt in einem Krankenhausgang eines öffentlichen Krankenhauses stirbt, ein Opfer von Korruption ist? Was ist mit den Menschen, die Mühe haben, ihre private Krankenversicherung zu bezahlen, weil das öffentliche Gesundheitssystem versagt? Wa...
Deoleo und Viñaoliva unterzeichnen strategisches Abkommen zwecks Innovation des Olivenölsektors - Für die Entwicklung der nachhaltigen, integrierten Produktion extra nativer Olivenöle aus der spanischen Region Extremadura - Fair-Trade-Modell für Landwirte und Anbieter mit transparentem Sourcing und Herkunftssicherung für Verbraucher - Forschung, Innovation und Modernisierung für Ernte- und Produktionsprozesse Madrid (ots/PRNewswire) - Spaniens multinationales Unternehmen Deoleo, weltweit umsatzstärkster Olivenölproduzent, gab heute eine strategische Partnerschaft mit Viñaoliva bekannt, eine aus 8300 spanischen Olivenerzeugern bestehende Kooperative. Das Abkommen ist Teil der Zuschreibung...