Der Countdown läuft: Nur noch einen Monat bis zur Fußball-Weltmeisterschaft

Warstein (ots) –

Am 14. Juni beginnt die Fußball-WM in Russland. Während die DFB-Elf den Titel aus dem Jahr 2014 auf dem Platz verteidigt, werden Millionen Fans die Spiele wieder gemeinsam mit Freunden zu Hause oder beim Public Viewing verfolgen. Um die Fans auf das sportliche Großereignis gebührend einzustimmen und mit ihnen gemeinsam anzustoßen, hat Warsteiner WM-Flaschen im schwarz-rot-goldenen Design gestaltet und sechs verschiedene Flaschenmotive entwickelt: „Trainer“, „Abwehr“, „Mittelfeld“, „Kapitän“, „Stürmer“ und „Torwart“. Für alle Dosenliebhaber hat die Brauerei eine „Weltmeister“-Dose gestaltet und damit den ersehnten Ausgang der WM bereits antizipiert. Damit kann die größte Fußball-Party der Welt kommen, ebenso wie der fünfte Stern auf dem Trikot. Warsteiner wünscht der DFB-Elf viel Erfolg für die WM 2018.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Warsteiner Brauerei/Petra Müting
Textquelle:Warsteiner Brauerei, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/34749/3943158
Newsroom:Warsteiner Brauerei
Pressekontakt:Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG
Abt. Unternehmenskommunikation
Jens Bergfeld
Domring 4-10
59581 Warstein
Tel.: 02902-88 1354
Fax: 02902-88 2354
E-Mail: jbergfeld@warsteiner.com
Website: www.warsteiner.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Flüssiggas-Versorger verzeichnen 2017 erneut Absatzplus Berlin (ots) - Die Gesamtheit der Flüssiggas-Versorger in Deutschland konnte im Jahr 2017 wieder ein Absatzplus verzeichnen, teilt der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) mit. Den im DVFG organisierten Versorgungsunternehmen gelang es, ihren Absatz im Wärmemarkt erneut zu steigern. "Das Absatzplus aller Versorgungsunternehmen von 2,2 Prozent im Jahr 2017 zeigt: Flüssiggas ist weiterhin ein gefragter Player im Mix der Energieträger - und wird es im Zuge der Energiewende auch bleiben", kommentiert der Vorsitzende des DVFG Rainer Scharr die aktuellen Marktdaten. Beim Absatz der DVFG-Mitgliede...
Neue Studie: Lebensmitteleinzelhandel – stark vor Ort, doch die Potentiale liegen brach Hamburg (ots) - Der Hamburger POS-Experte STEIN und das EHI Retail Institut aus Köln haben in einer gemeinsamen Studie die ganzheitliche Customer Journey im LEH untersucht. Das Ergebnis zeigt echte Shopper-Bedürfnisse und ungenutzte Potentiale am Point-of-Sale. Ziel der Studie war es zu verstehen, wie der Kunde Kaufentscheidungen trifft und dabei die unterschiedlichen Kanäle nutzt, die ihm zur Verfügung stehen - vom ersten Impuls bis zum tatsächlichen Kauf. Dabei konnten vier Grundbedürfnisse im Kaufprozess identifiziert werden. Die Reihenfolge zeigt die Wichtigkeit in der Customer Journey und...
Wie werde ich ihn los in nur drei Tagen? – Autoverkaufen leicht gemacht (AUDIO) München (ots) - Anmoderationsvorschlag: Jeder Autofahrer kennt sie, diese kleinen bunten Visitenkarten, die immer wieder an der Scheibe der Fahrertür stecken - mit einem Eisbären vorne drauf, einer Sonnenblume, einem Heißluftballon oder irgendeinem bunten Bildchen und dazu der Spruch "Wir kaufen alle Autos" und zwar zu Spitzenpreisen. Es gibt allerdings deutlich bessere Wege, seinen "Alten" schnell und zu einem guten Preis loszuwerden. Helke Michael hat sich mal schlau gemacht, wie man das am besten anstellt. Sprecherin: Wer sein Auto verkaufen will, sollte zunächst mal herausfinden, was es...