Zweites ICO-Festival steht im Zeichen der Security Token

Berlin (ots) – Am 18. Juli 2018 findet die nächste Runde des ICO-Festivals im Hotel Jumeirah in Frankfurt am Main statt. Wie bereits bei der überaus erfolgreichen Auftaktveranstaltung in München erwarten die Besucher aus Wirtschaft, Politik und Presse spannende Vorträge und Workshops rund um die Themen Initial Coin Offerings (ICOs), Blockchain, Smart Contracts sowie Kryptowährungen. Der Fokus des zweiten ICO-Festivals liegt auf dem Thema Security Tokens. Darüber hinaus präsentieren zahlreiche innovative Unternehmen ihre ICOs. Veranstaltet wird der Initial Coin Offering Summit vom Münchner Crowd Mentor Network und der Berliner Kommunikationsagentur Quadriga Communication. Unterstützt wird die Veranstaltung in Frankfurt durch die größte internationale Wirtschaftskanzlei Dentons.

Das Thema Initial Coin Offerings, kurz ICO, gewinnt sowohl für die Unternehmensfinanzierung als auch für die Geldanlage zunehmend an Bedeutung. Bei einem ICO erwerben Investoren Blockchain-basierte Token eines Projekts oder Unternehmens in der Hoffnung, dass es zu einer Wertsteigerung des Tokens kommt. Es vergeht kaum eine Woche, ohne dass neue Projekte in der Blockchain vorgestellt werden. Doch bei der Fülle an Angeboten ist es kein Wunder, dass Investoren vor einem großen Problem stehen: Welche Projekte haben Hand und Fuß und welche sind nur schöner Schein? Mit dem ersten ICO-Festival, das im April in München stattfand, haben die Veranstalter bereits gezeigt, wie man dieses hochspannende, aber mitunter doch unübersichtliche Thema auf den Punkt bringt. Nun folgt in Frankfurt die nächste Runde, diesmal mit dem Fokus auf Security Tokens. Im Gegensatz zu einer Kryptowährung oder einem Ultility Token sind Security Token mit einem realen, bereits bestehenden Wert hinterlegt und stellen eine echte Alternative zur herkömmlichen Aktie dar.

Die hochkarätig besetzte Konferenz hat es sich zum Ziel gesetzt, die Chancen und Risiken mit Investoren, Entrepreneuren, der Politik und weiteren Experten zu diskutieren. Mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und der Finanzbranche bietet die Veranstaltung ihren Besuchern das bislang umfassendste Bild einer Branche, in der ein enormes Potenzial nur darauf wartet geborgen zu werden. Unterstützt wird das ICO Festival in Frankfurt von der größten Wirtschaftskanzlei weltweit, Dentons. Auch hier steht das Thema Blockchain ganz oben auf der Prioritätenliste. „‚Die Stärke eines Anwalts liegt in der Unsicherheit des Rechts‘ – Jeremy Bentham. Diese Aussage wird einmal mehr bestätigt angesichts der sehr kritischen Einstellung der Aufsichtsbehörden gegenüber ICOs zusammen mit der grundsätzlichen Unsicherheit darüber, in welche rechtliche Schublade man Tokens und Kryptowährungen denn nun tatsächlich einsortieren kann. Wer heute aktiv in der Krypto-Szene ist und dennoch nachts ruhig schlafen möchte, braucht definitiv einen guten Rechtsexperten an seiner Seite“, erklärt Robert Michels, Managing Partner bei Dentons in Frankfurt.

„Nach dem kometenhaften Aufstieg des Bitcoin im vergangenen Jahr herrschte in Bezug auf die Kryptowährungen Goldgräberstimmung. Jeder wollte ein Teil vom Kuchen abhaben und es wurden tausende von Projekten ins Leben gerufen. Doch nicht immer waren diese von Erfolg gekrönt und so hat sich die Euphorie mittlerweile etwas relativiert. Trotzdem: Die Themen ICO, Blockchain, Smart Contracts und Kryptowährungen bieten ein gigantisches Potenzial, das man einfach nicht außer Acht lassen kann. Mit dem ICO Festival wollen wir einen Beitrag zu dieser Diskussion leisten und das Wissen, die Befürchtungen, aber auch die positiven Stimmen der namhaftesten Experten bündeln“, erklärt Kent Gaertner, Geschäftsführer der Quadriga Communication GmbH und Mitveranstalter des ICO Festivals.

Auch Dr. Michael Gebert, Gründer des Crowd Mentor Network und ebenfalls Mitveranstalter des ICO Festival ist von der Notwendigkeit einer solchen Veranstaltung zum aktuellen Zeitpunkt überzeugt und freut sich über die Beteiligung von Dentons in Frankfurt: „Aktuell schwirren viele Meinungen und Thesen zum Thema Kryptowährungen, ICOs und Blockchain-Technologie herum, aber ein wirklicher Austausch auf Augenhöhe zwischen allen Beteiligten fehlte bislang. Diese Lücke schließen wir mit dem ICO-Festival. Mit der Kanzlei Dentons haben wir hier auch genau den richtigen Partner für unser Event in Frankfurt an Bord holen können, denn wie Herr Michels bereits sagte: Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind alles andere als klar und umfassende Information ist damit das A und O.“

Den Schwerpunkt Security Token haben die Veranstalter ganz bewusst für die zweite Veranstaltung gewählt. „Mit der ersten Veranstaltung in München haben wir den Rahmen für ICOs aller Art abgedeckt. Nun wollen wir tiefer einsteigen und die Security Token beleuchten, die insbesondere zur Unternehmensfinanzierung abseits des Aktienmarkts interessant sind. Aber auch für Investoren bieten sie einen echten Mehrwert, denn hier ist ein realer Wert, beispielsweise ein Anteil an einem Unternehmen, hinterlegt. Damit steigt auch die Sicherheit des Investments“, erklärt Gaertner weiter.

Das ICO Festival Frankfurt findet am 18. Juli 2018 im Jumeirah Hotel in Frankfurt am Main statt. Weitere Informationen zum ICO-Festival sowie zur Teilnahme sind unter www.icofestival.de verfügbar.

Über die Quadriga Communication GmbH

Die Quadriga Communication GmbH ist eine renommierte Agentur für Finanzkommunikation mit Sitz in der Hauptstadt Berlin. Sie bietet kompetente, hochwertige und zielorientierte Beratung rund um die Themen Öffentlichkeitsarbeit, Produkt- und Vertriebskommunikation, Markenkommunikation sowie Eventmanagement. Ihre Mitarbeiter decken unterschiedliche Kompetenzbereiche ab und verfügen neben langjähriger beruflicher Erfahrung in ihren jeweiligen Fachgebieten über ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Loyalität. Zahlreiche namhafte Unternehmen aus der Finanz- und Verlagsbranche schenken der Quadriga Communication GmbH ihr Vertrauen.

Über die marketing society:

Die 2002 gegründete marketing society unterstützt Unternehmen dabei, das Zeitalter der Komplexität zu meistern und Organisation mit echter wirtschaftlicher und sozialer Bedeutung aufzubauen.

Ein Team aus erfahrenen Unternehmern, ehemaliger Managern, Coaches und Spezialisten hilft Firmen dabei ihre Herausforderungen in einer sich ständig verändernden Welt zu bewältigen. Darüber hinaus setzt das angeschlossene Crowd Mentor Network auf ein internationales Netzwerk von Universitäten, spezialisierten Unternehmen und Startups, um die richtigen Experten für spezielle Aufgaben hinzuziehen.

Quellenangaben

Textquelle:Quadriga Communication GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/102403/3943191
Newsroom:Quadriga Communication GmbH
Pressekontakt:Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
030-30 30 80 89 – 13
gaertner@quadriga-communication.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Suning enthüllt auf dem Boao Forum for Asia 2018, wie der intelligente Einzelhandel die Zukunft … Boao, China (ots/PRNewswire) - Suning, der führende Omni-Channel-Einzelhändler mit führenden Smart-Retail-Technologien in China, hat auf dem Boao Forum for Asia (BFA) 2018 enthüllt, wie der intelligente Einzelhandel die zukünftige Entwicklung des Business umgestalten wird. Der Eigentümer von Suning.com, einem Fortune-Global-500-Unternehmen, enthüllte seinen Bericht bei der Podiumsdiskussion "Intelligent Industries Serving for Better Life" (Intelligente Branchen für ein besseres Leben), auf der am 9. April ebenfalls ein neues Whitepaper zum intelligenten Einzelhandel im Jahr 2018 veröffentlicht...
Finatem beteiligt sich mehrheitlich an der HKM Sports Equipment GmbH Frankfurt am Main (ots) - Finatem, eine führende, unabhängige Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf den deutschen Mittelstand, baut ihr Portfolio weiter aus. Die Frankfurter übernehmen die Anteilsmehrheit an der HKM Sports Equipment GmbH, Neuenhaus, sowie den Geschäftsbetrieb der HKM Textil GmbH vom geschäftsführenden Gesellschafter Klaus Egbers. Herr Egbers bleibt als Geschäftsführer im Unternehmen tätig und ist gesellschaftsrechtlich mit einem strategischen Anteil am Unternehmen beteiligt. Als Marktführer bei Vollsortimentern im Reitsport in Deutschland bietet die HKM Sports Equipment ein d...
Bezant erreicht sein Pre-Sale-Ziel in einer Stunde – verbucht bei 7,5-facher Überzeichnung Asiens … Das disruptive Startup-Unternehmen will Inhaltsurheber aus aller Welt befähigen und digitale Inhalte über die Blockchain umsetzen Singapur (ots/PRNewswire) - Bezant (https://bezant.io/) - eine dezentralisierte Zahlungs- und Diensteplattform, die Urheber von Inhalten, Beeinflusser und E-Commerce-Händler unterstützt, ihr Zielpublikum mit schnellen, sicheren und zuverlässigen Zahlungslösungen zu erreichen - gab heute bekannt, dass es sein Pre-Sale-Ziel von 16,8 Millionen USD nur etwas über eine Stunde, nachdem der Token-Verkauf am 03. Mai 2018 um 10:00 Uhr Singapur Time zur Teilnahme eröffnet wur...
E-Commerce im Mittelstand gewinnt an Bedeutung Frankfurt am Main (ots) - - Jedes fünfte kleine und mittlere Unternehmen nutzt Online-Vertrieb - Online-Umsätze um ein Drittel auf 200 Mrd. EUR gestiegen - Anteil am Gesamtumsatz des Mittelstands dennoch weiterhin gering - Vor allem junge Unternehmen sind Vorreiter Digitale Vertriebskanäle gewinnen im deutschen Mittelstand an Bedeutung, wie eine repräsentative Sonderauswertung von KfW Research auf Basis des KfW-Mittelstandspanels 2017 zeigt: Rund 780.000 kleine und mittlere Unternehmen nutzen mittlerweile digitale Marktplätze, Onlineshops, Beschaffungsplattformen o. ä., um Kunden ihre Produkte...
Bonial Future Lab 2018: Wie viel Neuromarketing braucht erfolgreiches Handeln? Berlin (ots) - Bonial bot führenden Köpfen aus Handel, Markenwelt und Forschung im Rahmen des "Bonial Future Labs" einmal mehr ein attraktives Forum für Information, Inspiration und Austausch, um die digitale Handelswelt voranzubringen Das Bonial Future Lab brachte zum dritten Mal führende Köpfe der stationären Handelswelt in Berlin zusammen, um die Digitalisierung des Einzelhandels voranzubringen. Der Einladung gefolgt waren u.a. der Hauptgeschäftsführer des Mittelstandsverbundes ZGV, Dr. Ludwig Veltmann sowie Digital Executives von EHI, GfK, Gravis, McCann, Poco Einrichtungsmärkte, Storck, T...
YIBAIFEN ist führende Kraft beim Social E-Commerce in China Erfolgreichste Mitarbeiter werden belohnt Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Social E-Commerce als neues GeschäftsmodellSocial E-Commerce ist aus dem E-Commerce-Modell hervorgegangen. Es basiert auf zwischenmenschlichen Beziehungsnetzen. Mithilfe von Social-Media-Plattformen wie WeChat, die beliebteste soziale App in China, werden sozialen Interaktion und nutzergenerierte Inhalte zu Verkaufs- und Konsumzwecken genutzt. Man kann es als Integration von E-Commerce und sozialen Medien betrachten. Als neues Geschäftsmodell befindet sich Social E-Commerce in China auf Erfolgskurs. Nach und nac...
(Korrektur: Zweites ICO-Festival steht im Zeichen der Security Token Berlin (ots) - Bitte beachten Sie die Korrektur des Datums im 1. sowie im 7. Absatz: 18. Juni 2018 statt 18. Juli 2018. Es folgt die korrigierte Meldung vom 14.05.2018 15:03.Am 18. Juni 2018 findet die nächste Runde des ICO-Festivals im Hotel Jumeirah in Frankfurt am Main statt. Wie bereits bei der überaus erfolgreichen Auftaktveranstaltung in München erwarten die Besucher aus Wirtschaft, Politik und Presse spannende Vorträge und Workshops rund um die Themen Initial Coin Offerings (ICOs), Blockchain, Smart Contracts sowie Kryptowährungen. Der Fokus des zweiten ICO-Festivals liegt auf dem Th...
Booking.com gibt Meilenstein über fünf Millionen gelistete Übernachtungsmöglichkeiten in … Berlin (ots/PRNewswire) - Booking.com setzt 2018 seinen Wachstumstrend im Bereich alternative Unterkünfte fort und wird damit dem Wunsch von 30 Prozent internationalen Reisenden gerecht, die nach Ferienhäusern, Ferienwohnungen und anderen einzigartigen Unterkünften suchen Booking.com verkündet heute, dass es den Meilenstein von fünf Millionen Listungen an Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Übernachtungsmöglichkeiten in anderen einzigartigen Unterkünften erreicht hat. Damit bleibt Booking.com führend im Angebot verschiedenster Unterkünfte - von traditionellen Hotels und Ferienhäusern bis hin zu...
Triggmine stellt revolutionäres E-Mail-Marketing-Tool vor Künstliche Intelligenz produziert jetzt bessere E-Mail-Kampagnen als jeder Mensch. Ljubljana, Slowenien (ots/PRNewswire) - E-Mail-Automatisierungs-SaaS-Unternehmen Triggmine plant die Erweiterung seines adaptiven E-Mail-Marketing-Tools durch Blockchain-fähige intelligente Verträge und ein KI-basiertes neurales Netz. Die neuen Funktionen sind Teil einer Initiative zur Expansion des intuitivsten im Handel erhältlichen KI-Tools für kleine und mittlere Betriebe. KI macht es möglichTriggmine ist ein KI-basiertes E-Mail-Marketing-Tool, das von den meisten gängigen E-Commerce-Plattformen unterstüt...
New Deal for Consumers – Wann kommt der New Deal for Companies? Berlin (ots) - Zu einem "Deal" gehören immer zwei Seiten. Der gestern als "New Deal" durch die EU-Kommission vorgestellte Katalog von Maßnahmen zum Verbraucherschutz ist aber in Wahrheit in weiten Teilen ein einseitiges Sammelsurium neuer Sanktionsmechanismen allein zulasten der europäischen Wirtschaft. Das in Europa durch umfangreiche präventive Schutzmechanismen, etwa in den Bereichen Produktsicherheit und Verbrauchertransparenz, geprägte sogenannte Vorsorgeprinzip soll durch ein drakonisches Sanktionsregime nach US-amerikanischem Vorbild ergänzt werden. Aus der Perspektive des Verbrauchersc...
Ab in die Tonne: Deutsche werfen ohne große Bedenken vertrauliche Daten in den Papiermüll Köln (ots) - Wenn die Art der Entsorgung persönlicher Informationen im Papiermüll ein Indikator für die generelle Haltung der Deutschen zum Datenschutz ist, dann ist es schlecht bestellt um die Sicherheit sensibler Informationen hierzulande: Wie eine aktuelle Umfrage* von Trusted Shops ergab, hat mehr als die Hälfte der Befragten schon einmal vertrauliche Dokumente wie Kontoauszüge, Rechnungen & Co. ungeschreddert in die Papiertonne geworfen. Die befragten Personen sind dabei nicht nur einmalige "Täter" - vielmehr haben laut Umfrage acht Prozent der Befragten private Informationen bereits ...
Maecenas Fine Art nutzt Thomson Reuters World-Check, um das Risiko von Finanzbetrug einzudämmen Singapur (ots/PRNewswire) - Maecenas Fine Art, der weltweit erste Blockchain-basierte Kunsthandelsplatz, nutzt seit neuestem Thomson Reuters World-Check, um seine Sorgfaltspflicht zu erfüllen und das Risiko von Finanzbetrug einzudämmen. World-Check wird in die Maecenas Blockchain-Plattform für Kunstanlage integriert. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/689879/Maecenas_Thomson_Re uters_Logo.jpg ) Thomson Reuters World-Check ist eine hochgradig strukturierte Datenbank zu risikobehafteten Personen und Organisationen. World-Check wird bereits von vielen Finanzinstitutionen und Konzernen rund u...
Die „UnionPay“-App ist nun in 25 Ländern und Regionen außerhalb des chinesischen Festlands im … Shanghai (ots/PRNewswire) - Um die Anforderungen der UnionPay-Karteninhaber für mobile Zahlungsdienste besser erfüllen zu können, erweitert UnionPay International den Einsatzbereich der "UnionPay"-App außerhalb des chinesischen Festlands. UnionPay International gab heute bekannt, dass Nutzer der App "UnionPay" jetzt sicher und bequem die mobilen Zahlungsdienste von UnionPay in 25 Ländern und Regionen außerhalb des chinesischen Festlands genießen können. Mit der App können Nutzer mit dem UnionPay-QR-Code bezahlen oder die Funktion des kontaktlosen Bezahlens von ihren NFC-fähigen Mobiltelefonen ...
Neue Kryptowährung RECO nimmt Fahrt auf Markranstädt (ots) - Jetzt auch mit vereinfachter "Nickname"-Funktion Nachdem die neue Kryptowährung RECO erst kürzlich an den Start gegangen war, hat sie bereits kräftig zugelegt. Der Preis hat sich mittlerweile verfünffacht und ist von damals rund 11 Cent auf über 50 Cent in der Spitze gestiegen. RECO bietet als erste Kryptowährung die Möglichkeit, bei Transaktionen einen verschlüsselten Verwendungszweck mit zum Empfänger zu senden. Daher auch der Name RECO. Diese Abkürzung steht für "Reference Line Coin", als "Betreffzeilenmünze". Als weitere Kryptorevolution bezeichnet Christian Kassler di...
Dash jetzt auch bei Paycent für grenzüberschreitende P2P-Zahlungen und sofortige Liquidität … Dash wird zur bevorzugten Kryptowährung für Paycent und steht ab sofort 36 Millionen Einzelhändlern weltweit für bargeldlose Transaktionen zur Verfügung. Singapur (ots/PRNewswire) - Dash (https://www.dash.org/), die beliebteste digitale Währung zur Zahlungsabwicklung, ist ab sofort über Paycent (https://paycent.com/), eine Tochter-App von Texcent (http://texcent.com/#start), verfügbar. Es handelt sich um eine Hybrid-Wallet-App für Fiat- und Digitalgelder, die sich zum weltweit führenden Anbieter mobiler und bargeldloser Transaktionen entwickeln soll. Nutzer und Einzelhändler können jetzt mit d...
Deutsche Unternehmen sind noch nicht bereit für die neue Datenschutzgrundverordnung Frankfurt am Main (ots) - 90 Prozent der deutschen Unternehmen sind noch nicht für die neue Datenschutzgrundverordnung, (DSGVO) bereit: Das zeigt eine Studie des Eco-Verbands der Internetwirtschaft, die der Medienfachzeitung HORIZONT (dfv Mediengruppe) exklusiv vorab vorliegt. Obwohl die DSGVO am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, haben erst 10 Prozent der Befragten ihre Prozesse hinsichtlich der neuen Spielregeln für das E-Mail-Marketing und den Umgang mit Kundendaten evaluiert und angepasst. Die meisten Unternehmen sind zurzeit noch damit beschäftigt (56 Prozent). Nachholbedarf bis zum Inkrafttret...
70 Prozent der Top-50 Onlineshops sind nicht DSGVO-konform München (ots) - Der deutsche E-Commerce steht vor einem Horrorszenario, wenn in knapp acht Wochen, am 25. Mai 2018, die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft tritt. Der Grund: 70 Prozent der Top-50 Onlineshops erfüllen die Anforderungen der Verordnung nicht. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse des Consent-as-a-Service-Anbieters Usercentrics. Damit riskieren die E-Commerce-Unternehmen Strafzahlungen in Millionenhöhe. Die DSGVO regelt unter anderem den Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet und damit auch auf allen Webseiten. "Viele Online-Shops sind sich der vollen...
openHPI-Onlinekurs klärt: Was ist das Innovationspotenzial der Blockchain? Potsdam (ots) - Worin liegt das wirkliche Innovationspotenzial der viel diskutierten Blockchain-Technologie und was ist bloß Hype? Antwort auf diese Frage gibt ein zweiwöchiger kostenloser Onlinekurs auf der Bildungsplattform openHPI des Hasso-Plattner-Instituts (HPI). Er startet am 2. Juli und wird von HPI-Direktor Prof. Christoph Meinel geleitet. Anmelden kann man sich für den Kompaktkurs online unter https://open.hpi.de/courses/blockchain2018. Er erfordert drei bis sechs Stunden Mitarbeit pro Woche und belohnt erfolgreiche Teilnehmer mit einem Zertifikat des renommierten IT-Instituts. "Die ...
Börse Stuttgart-Tochter macht den Handel mit Kryptowährungen massentauglich Stuttgart (ots) - Sowa Labs stellt Prototyp der App BISON vor / Ab Herbst kostenlos verfügbar Kryptowährungen über das eigene Smartphone gebührenfrei, unkompliziert und sicher handeln: Das können Trader zukünftig über "BISON". Die neue App des FinTechs Sowa Labs - eine Tochter der Boerse Stuttgart Digital Ventures - ermöglicht den einfachen Einstieg in die Krypto-Welt. "BISON vereinfacht den Handel mit digitalen Währungen. Es ist die weltweit erste Krypto-App, hinter der eine traditionelle Wertpapierbörse steht", sagt Dr. Ulli Spankowski, Geschäftsführer von Sowa Labs. Das Start-up stellt den ...
Kryptowährungen – Vertrauen in Preisstabilität und Anlagepotential gesunken Frankfurt am Main (ots) - Der Bekanntheitsgrad von Kryptowährungen ist im Laufe des letzten Jahres weiter gestiegen und bleibt somit auf hohem Niveau. Rund 88 Prozent der Verbraucher kennen die virtuellen Zahlungsmittel oder haben bereits davon gehört. Damit hat sich der Bekanntheitsgrad im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent erhöht. Dennoch begegnen die Deutschen der alternativen Währung skeptisch und es besteht nach wie vor eine große Differenz zwischen Bekanntheit und tatsächlicher Nutzung. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der Unternehmensberatung BearingPoint, bei der ü...