Dieter Bohlen (64) exklusiv in Closer über DSDS-Siegerin Marie (16): „Ich darf sie nicht hängen …

Hamburg (ots) – Eigentlich wollte Dieter Bohlen mit seiner Familie in den Urlaub fliegen, doch für „Deutschland sucht den Superstar“-Siegerin Marie Wegener (16) schmiss er seine Urlaubspläne um. Exklusiv in Closer (EVT. 16.5.) spricht der Pop-Titan über seine Zusammenarbeit mit der jüngsten Gewinnerin seit Beginn der Show.

„Eigentlich wollte ich mich in dieser Staffel raushalten“, so Bohlen. „Doch in der Nacht nach der vorletzten Motto-Show bekam ich ein echt schlechtes Gewissen. Marie sagte mir, dass sie mir total vertraut, und hat mich gedrückt. Und ihre Tränen flossen in mein Gesicht. Auch wenn es kitschig klingt – so war es! Da wusste ich: Ich darf sie nicht hängen lassen!“ Den geplanten Mallorca-Trip mit der Familie sagte Bohlen deshalb kurzfristig ab. Ärger mit Partnerin Carina (34) gab es dafür aber nicht. „Menschen, die sich lieben, sollten immer Verständnis füreinander haben. Carina sagte zu mir: ‚Wenn du glücklich bist und es dir etwas gibt, verstehe ich das. Dann fliegen wir halt später.‘ Das finde ich super – im Umkehrschluss würde ich ihr auch immer den Rücken stärken“, sagt Bohlen. „Nur schade um die Flüge. Die hatte ich als Sparfuchs ohne Storno-Möglichkeit gebucht.“ Anstelle des Urlaubs, trifft sich Bohlen jetzt mit Marie, um in einem Tonstudio bei Bremen ihr Album zu produzieren. Angesichts ihres jungen Alters muss er sich hier ein wenig umstellen. „Im Studio ist der Ton gerne mal was rauer. Da werden heftige Geschichten erzählt, und es fallen auch mal Schimpfwörter. Aber bei der sensiblen und lieben Marie muss ich mir schon ab und an auf die Zunge beißen.“

Gemeinsam nehmen die beiden nun zwölf Songs und drei Bonustracks für Maries Debütalbum auf. Bohlens Pläne für danach: „Dann schnappe ich mir meine Familie, und wir düsen nach Mallorca. Im Flieger hören meine Kinder dann Maries Lieder. Denn auch sie finden ihre Stimme klasse. Und wenn sie uns mal besuchen mag: Marie ist jederzeit willkommen!“

Hinweis an die Redaktionen:

Der vollständige Bericht erscheint in der aktuellen Ausgabe von Closer (Nr. 21/2018, EVT 16.05.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle Closer zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion Closer, Angela Meier-Jakobsen, Telefon: 040/3019-2550.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Sender erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Quellenangaben

Textquelle:Bauer Media Group, Closer, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/104352/3943652
Newsroom:Bauer Media Group, Closer
Pressekontakt:Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Natja Rieber
T +49 40 30 19 10 88
natja.rieber@bauermedia.com
www.bauermediagroup.com
https://twitter.com/bauermediagroup

Das könnte Sie auch interessieren:

„Das Musikerleben ist ein sehr unübersichtliches und eines, das nicht stillhält. Ich glaube, das … Stuttgart (ots) - Anmoderation:Kennen Sie das auch? Sie stehen jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit im Stau, kommen auf den letzten Drücker zur Arbeit und der Tag beginnt schon mit Stress pur. Dann geht es Ihnen wie ziemlich vielen Baden-Württembergern. Eine forsa-Befragung im Auftrag der AOK Baden-Württemberg hat jetzt ergeben, dass viele Badener und Schwaben, die für ihren Arbeitsweg 30 Minuten oder mehr benötigen- über Stress klagen. Für 43 Prozent der Befragten bleiben dabei Hobbies und Sport auf der Strecke und 31 Prozent sagen, dass sie durch das Pendeln ihre Familie und ihre Freunde v...
Nicky Adler, Maxi Arnold & Weitere Leipzig (ots) - Mit der Unterstützung von Maximilian Arnold, Clemens Fritz, Marco Rose, Dustin Strahlmeier, David Storl, Alexander Peterson, Simon Terodde, Tobias Werner, Katja Kramarczyk, Patty Schmitz, Frederike Kollegski, Andreas Rojewski, Sven Knipphals, Pascal Kökpe, Christian Tieffert und Louis Samson hat Nicky Adler die Initiative "Sportler Retten Leben" ins Leben gerufen. Lass uns gemeinsam Leben retten. JETZT!Ziel der Initiative ist es, die Anzahl der Todesfälle aufgrund eines plötzlichen Herzstillstandes beim Sport zu minimieren. Um dieses Ziel zu erreichen wollen wir eine Botscha...
Vera Int-Veen exklusiv in Closer: „Ich war schon immer dick – und bin auch immer gerne so gewesen.“ Hamburg (ots) - Pfundige Fachverkäuferin, adipöse Angestellte oder stattliche Schönheit. Solche Wortkreationen hört man bei "Schwiegertochter gesucht" öfter - und das ausgerechnet von Vera Int-Veen (50). Exklusiv in Closer (EVT. 25.4.) legt die Moderatorin ihre Body-Beichte ab. Die Anspielungen in "Schwiegertochter gesucht" sind keinesfalls abwertend gemeint - das ist Vera Int-Veen wichtig. Schließlich gehen nicht viele Frauen so offen mit ihrem Übergewicht um wie sie: "Aus eigener Erfahrung weiß ich ja sehr gut, was Übergewicht bedeutet." Doch ihr sei es wichtig, anderen Frauen stets zu vermi...