Autokäufer: Sicherheit hat oberste Priorität

Berlin (ots) –

+++ Bei Kaufentscheidung für neues Auto ist Sicherheit am wichtigsten +++ Wenig Vertrauen in digitale Vernetzung und autonomes Fahren +++ VdTÜV fordert Anpassung der Typgenehmigung und der Hauptuntersuchung

Bei fast allen Autokäufern in Deutschland ist die Sicherheit das wichtigste Kriterium bei der Auswahl des neuen Fahrzeugs. Das geht aus der Mobility Studie 2018 des TÜV-Verbandes (VdTÜV) hervor. Danach gaben 98,0 Prozent der Bundesbürger an, dass ihnen „Sicherheit“ beim Autokauf „sehr wichtig“ oder „eher wichtig“ sei. Darüber hinaus spielen der Anschaffungspreis (92,7 Prozent) sowie der Komfort (90,1 Prozent) eine wichtige Rolle. Hier sind besonders technische Features wie die Fernbedienung der Türschlösser und integrierte Navigationsdienste gefragt. Erst danach folgen die Umwelteigenschaften mit 88,0 Prozent.

Weniger gefragt ist nach wie vor die digitale Vernetzung von Fahrzeugen. Für zwei Drittel (65,9 Prozent) der Bundesbürger ist es „eher unwichtig“ oder „sehr unwichtig“, ob das neue Auto über Technologien zum autonomen Fahren verfügt. 64,0 Prozent legen keinen Wert auf Entertainmentsysteme, die mit dem Internet verbunden sind – und rund die Hälfte findet einen Internetzugang zur Kommunikation nicht wichtig.

„Die Ergebnisse zeigen deutlich: Sicherheit hat für die Bundesbürger oberste Priorität“, erläutert Richard Goebelt, Leiter des Bereiches Mobilität beim VdTÜV. Solange sie wissen, dass Technik sicher ist, vertrauen ihr die Autofahrer und beziehen sie in ihre Kaufentscheidung mit ein. „Zukunftstechnologien, wie digitale Vernetzung und autonomes Fahren, haben hier anscheinend noch ein großes Vertrauensdefizit“, erklärt Goebelt. „Dies kann vor allem durch zeitgemäße Prüfungen bei der Genehmigung von Fahrzeugen und bei der regelmäßigen Hauptuntersuchung ausgeräumt werden.“

Der VdTÜV fordert daher, dass IT-Sicherheit und Datenschutz bereits bei der Entwicklung neuer Fahrzeuge berücksichtigt werden müssen. „Sicherheit und der Datenschutz müssen nach dem Prinzip von Security-by-Design und Privacy-by-Design in den Bauteilen bereits implementiert sein“, erläutert Goebelt. Das sollte bei der Genehmigung der Fahrzeuge und im Rahmen der Hauptuntersuchungen überprüft werden. Hierzu braucht es aber eine Konkretisierung der gesetzlichen Regelungen, damit den Prüfern immer die aktuellen Diagnosedaten und Softwareversionen diskriminierungsfrei zugänglich sind. Goebelt: „Das gilt sowohl für sicherheitsrelevante als auch für abgasrelevante Systeme“.

Hinweis zur Methodik: Grundlage der Angaben ist eine Umfrage, die Bitkom Research im Auftrag von Bitkom und VdTÜV durchgeführt hat. Dabei wurden 1.238 Bundesbürger ab 18 Jahren telefonisch befragt. Die Umfrage ist repräsentativ für die Gesamtbevölkerung.

Die Mobility Studie 2018 finden Sie unter: http://ots.de/mKabWL

Quellenangaben

Textquelle:VdTÜV Verband der TÜV e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/65031/3943676
Newsroom:VdTÜV Verband der TÜV e.V.
Pressekontakt:Geraldine Salborn
VdTÜV Verband der TÜV e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T.: +49 30 760095-400
presse@vdtuev.de
www.vdtuev.de
twitter.com/vdtuev_news

Das könnte Sie auch interessieren:

COTTON USA auf der Internationalen Baumwolltagung in Bremen Düsseldorf (ots) - Zum Thema innovative Baumwollprodukte und -technologien trat CCI Executive Director Bruce Atherley auf der 34. Internationalen Baumwolltagung in Bremen als einer der Redner auf. Atherley informierte die Teilnehmer über CCI's neue Initiative "WHAT'S NEW IN COTTON?" und diskutierte im Expertenforum über neue Chancen für innovative Baumwollprodukte. Im Fokus der diesjährigen Bremer Baumwoll-Konferenz standen die Handlungsfelder nachhaltige Baumwoll- und Textilproduktion, Traceability sowie innovative textile Prozesse. Mehr als 450 Baumwollexperten aus aller Welt nahmen an der V...
Am 23. Mai ist Weltschildkröten-Tag: Der ZZF gibt Tipps zur richtigen Haltung von Europäischen … Wiesbaden (ots) - Sie sind die beliebtesten Terrarientiere in Deutschland: die Europäischen Landschildkröten. Jeder dritte Terrarianer teilt sein Leben mit den gepanzerten Vegetariern. Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) erklärt zum Start in die warme Jahreszeit, was Halter beim Einrichten eines Freigeheges im Garten beachten sollten: 1. Gehege richtig platzieren Für den richtigen Standort einer Freilandanlage gilt: Je windgeschützter und sonniger der Platz ist, umso besser ist dies für das Wohlbefinden der wärmebedürftigen Tiere. Dabei ist die Morgensonne für die Aufwär...
Nutzfahrzeugmesse Birmingham: Ford präsentiert den Ranger Wildtrak X Köln / Birmingham (ots) - - Ranger Wildtrak X: Metallic-Lackierung in Performance-Blau, Karosserie-Elemente in schwarz abgesetzt - FordPass Connect: intelligente Vernetzung von Nutzfahrzeugen- Innovative Lösungen für City-Lieferverkehr: der elektrifizierte Transit Custom PHEV aus dem Londoner Flotten-Großversuch Nach dem überzeugenden Verkaufserfolg der exklusiven Black Edition stellt Ford heute auf der Nutzfahrzeugshow in Birmingham eine weitere Sonderversion seines europäischen Pick-up-Bestsellers vor: den Ranger Wildtrak X. Der eindrucksvolle Pick-up steht erstmals in der Metallic-Lackie...
Rallye Portugal: SKODA Werksfahrer Pontus Tidemand hat den Hattrick in der WRC 2 im Visier Mladá Boleslav (ots) - - Die WRC 2-Tabellenführer Pontus Tidemand und Jonas Andersson wollen bei der Rallye Portugal nach 2016 und 2017 ihren dritten Sieg in Folge in der Kategorie einfahren - SKODA Junioren Juuso Nordgren/Tapio Suominen aus Finnland gehen in der laufenden WM-Saison zum ersten Mal für SKODA Motorsport an den Start - Zwölf SKODA Teams kämpfen um den Sieg in der WRC 2-Kategorie und RC 2-Klasse Die amtierenden WRC 2-Champions Pontus Tidemand/Jonas Andersson (SWE/SWE) nehmen die Rallye Portugal (17. bis 20. Mai 2018) als Spitzenreiter der WRC 2-Gesamtwertung in Angriff. Ihre in de...
Ricola 2017 erneut mit positiver Entwicklung Laufen (ots) - -- Weitere Informationen http://ots.ch/JfgPbP--2017 war ein sehr erfolgreiches Jahr für das Schweizer Familienunternehmen Ricola: Es steigerte den Nettoumsatz um 5.8% auf CHF 324.9 Millionen. Auch 2017 wusste Ricola mit ihren Spezialitäten aus Schweizer Bergkräutern weltweit zu überzeugen: Der Nettoumsatz verzeichnete einen Anstieg von 5.8% auf ein erneut sehr zufriedenstellendes Ergebnis von CHF 324.9 Millionen (Vorjahr: CHF 307.2 Millionen). Vorjahres- und währungsbereinigt entspricht dies einem Plus von 4.8%. Zum sehr erfreulichen Resultat trugen insbesondere die Mä...
„I have a Blei-Foot!“ Die „Trucker Babes“ steigen wieder auf den Bock – ab Sonntag, 8. April 2018, … Unterföhring (ots) - 4.160 PS. 87 Jahre Erfahrung am Steuer. Acht Frauen. Anne, Christina, Lissy, Bettina, Annette, Manuela, Katrin und Jana - sie alle verbindet die große Leidenschaft für ihren Job: Lkw-Fahren. Dabei behaupten sie sich in einer harten Männer-Domäne und verlieren nie den Spaß. Ihre Routen sind grenzenlos, die "Trucker Babes" fahren durch Deutschland, Europa oder auf fernen Kontinenten. So erfüllt sich Lissy ihren großen Traum, einmal in Australien einen Truck zu fahren. Die 36-Jährige ist trotz Linksverkehr voller Tatendrang. "I have a Blei-Foot", freut sie sich auf das Abente...
Areas ist zum hauptsächlichen Einzelhandelsbetreiber am Flughafen Barcelona-El Prat geworden Paris (ots/PRNewswire) - Areas, die weltweite Marke für Konzessionärsbetriebe der Elior Group, hat im Rahmen einer Ausschreibung von Aena einen Catering-Vertrag erhalten, um 15 neue Verkaufsstellen am Flughafen Barcelona-El Prat, dem zweitgrößten Flughafen Spaniens nach Anzahl der Reisenden und der siebtgrößte in Europa, zu betreiben. Das bereits an 14 Verkaufsstellen am Flughafen El Prat vertretene Areas hat seine Präsenz erhöht und ist jetzt der hauptsächliche Einzelhandelsbetreiber am Flughafen mit insgesamt 29 Verkaufsstellen. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/650125/Elior_Group_Logo...
Dr. Dieter Zetsche: „Wir wollen unsere Spitzenposition, die wir uns im Kerngeschäft erarbeitet … Berlin (ots) - Exklusiv-Interview mit Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche vor der Hauptversammlung, die heute um 10 Uhr in Berlin begonnen hat Anmoderation:Die Botschaft, die Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche gerade bei der Hauptversammlung den Aktionären des Konzerns überbringt, ist einfach, aber wichtig: "Daimler kann mehr!". Lange war das Daimler-Geschäftsfeld klar definiert: erstklassige Autos entwickeln, bauen und verkaufen! Das reicht aber in Zukunft nicht mehr aus. Der Automobilindustrie steht ein Wandel bevor! Zetsche stimmt seit 10 Uhr heute Morgen (05.04.) die rund 5.000 Aktionärinnen u...
Online-Apotheken-Studie 2018 München (ots) - Das Jahr 2017 bescherte den Online-Apotheken ein Besucherwachstum von 23 Prozent - 184 Millionen Menschen besuchten die Shops. Damit konnte der Umsatz um 14 Prozent gesteigert werden. In der Online-Apotheken-Studie 2018 untersucht die Dr. Kaske Marketingagentur, welche Versandapotheken die beste Gesamt-Performance erzielen und in welchen Bereichen sich das größte Potential verbirgt. Auch im Jahr 2018 vergleicht die Dr. Kaske Marketingagentur im Rahmen der Studie die knapp 3.000 in Deutschland zugelassenen Online-Apotheken. Anhand der Faktoren Traffic, Preis, Service, Usability,...
Forsa: Zwei Drittel der Deutschen gegen Gigaliner Berlin (ots) - Der Rechtsstreit gegen die Regelzulassung für überlange Lkw auf deutschen Straßen steht vor einer Entscheidung: Am 18. April verhandelt das Berliner Verwaltungsgericht die Klage, die ein breites Verbändebündnis aus Automobil-Club Verkehr (ACV), Allianz pro Schiene, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Deutscher Umwelthilfe (DUH) vor einem Jahr eingereicht hatte. Im Vorfeld der Verhandlung präsentierten die Kläger eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa. Danach sind 63 Prozent der Deutschen gegen die Fahrerlaubnis für so genannte "Lang-Lkw", die das ...
Notrufsystem bringt Sicherheit für ältere Autos Wiesbaden (ots) - Seit Ende März müssen in der EU neue Fahrzeugtypen mit dem automatischen Notrufsystem eCall ausgestattet sein. Besitzern aller anderen Autos rät das Infocenter der R+V Versicherung die Nachrüstung mit einem ähnlichen Notrufsystem. Patricia Rehse, Kfz-Beraterin bei R+V, erklärt, warum das Sinn macht. Frau Rehse, bei einem schweren Unfall setzt eCall (Emergency Call) automatisch einen Notruf ab. Ziel ist es, durch den schnellen Einsatz von Rettungskräften Menschenleben zu retten. Doch bisher gilt diese Pflicht in der Europäischen Union ausschließlich für Fahrzeugmodelle, für di...
Parken verboten Gemeinschaftsfläche einer WEG ist nicht dafür gedacht Berlin (ots) - Die nächstbeste Parkmöglichkeit ist vielen Menschen gleichzeitig auch die liebste Parkmöglichkeit. Doch man sollte dabei immer etwas vorsichtig sein. Gemeinschaftsflächen einer Wohnungseigentümergemeinschaft eignen sich in der Regel nicht, um darauf sein Automobil abzustellen. Es handelt sich nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS um einen unzulässigen Gebrauch der Gemeinschaftsfläche. Anders sieht es lediglich aus, wenn man nur kurzfristig heranfährt, um sein Fahrzeug zu entladen oder zu beladen. Das fällt häufig noch in den Bereich des Zulässigen. Zumindes...
Die Fußball-WM auch in Entenhausen – im Lustigen Taschenbuch und Micky Maus-Magazin Berlin (ots) - Donald Duck wirft sich ins Trikot und fiebert dem Anpfiff in gleich vier neuen Veröffentlichungen von Egmont Ehapa Media entgegen: Am 17. Mai rollen die Bälle im Lustigen Taschenbuch Extra Nr. 5 auf das weltmeisterliche Spielfeld. Dabei können die Leser in "Mission Titelverteidigung" alle Tricks der beschnabelten Mannschaft des FC Entenhausens nachlesen. Aufgepasst: Für echte Fans gibt es diese Ausgabe vom Lustigen Taschenbuch ab dem 6. Juni 2018 auch als Hardcover im Handel (ISBN 978-3-770415-3). Ab dem 22. Mai heißt es für Fußballfreunde im Lustigen Taschenbuch 507 "Auf zum Ti...
Versteckten Zucker in Lebensmitteln erkennen Baierbrunn (ots) - Wollen Verbraucher beim Einkauf im Supermarkt Produkte mit dem umstrittenen Zuckersirup Isoglukose meiden, müssen sie genau hinsehen. "Da steht nicht vorne ein Aufkleber 'Achtung, Isoglukose' drauf", sagt der Pharmakologe Professor Martin Smollich von der Praxishochschule Rheine im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Sie müssen sorgfältig das Zutatenverzeichnis studieren - Isoglukose wird in unterschiedlichen Bezeichnungen angegeben, zum Beispiel als Maissirup oder als Fruktose-Glukose-Sirup. Den größten Gefallen tun sich Konsumenten, wenn sie industriell hergestellte Mi...
Höhere Entschädigung im Schadenfall: AXA startet Kooperation mit OptioPay Köln (ots) - - Statt einer Auszahlung können Kunden im Schadenfall alternative Auszahlungsoptionen wie einen höheren Wertgutschein wählen und damit den Auszahlungsbetrag im besten Fall verdoppeln. - AXA verfolgt damit das Ziel, im Schadenfall ein rundum zufriedenstellendes Kundenerlebnis zu schaffen, das sich über die eigentliche Schadensregulierung hinaus über professionelle Händler wie etwa Amazon und Zalando verlängert. Mehr Geld im Schadenfall? Die Kooperation von AXA und OptioPay macht das jetzt möglich. Statt des eigentlichen Anspruchs auf eine Auszahlung können Kunden - zunächst im Rahm...
Aktiver Cell Balancer für Lithium-Zellen Lebensdauer, Leistung, Sicherheit – Zukunftstechnologie … Ansbach (ots) - Die AutarcTech GmbH in Ansbach bietet eine Innovation für Zell-Balancing von Lithium-Batteriezellen an. Mit den Neuentwicklungen Joulie-16 und Joulie-4 löst der mittelfränkische Batteriehersteller das grundlegende Problem von Li-Zellen - das fortschreitende Abweichen deren chemisch-physikalischer Eigenschaften - und erreicht damit Höchstwerte bei Zyklenzahl und Kapazität der Batterien. Die BMS vom Typ Joulie verschwenden im Gegensatz zu konventionellen passiven Balancern keine Energie beim Ausgleich der Ladungszustände von Li-Zellen. Stattdessen wird überschüssige Energie voll ...
BYDs Supercar-Modelle machen ihr Debut auf Automesse in Peking, beeindrucken durch … Peking (ots/PRNewswire) - Fahrzeuge mit neuartigem Energieantrieb standen bei der gerade zu Ende gegangenen Automesse in Peking erneut im Mittelpunkt der Autoindustrie. BYD, eine globale Ikone unter den Autobauern, hatte auf der Automesse in Peking einen glänzenden und vielbeachteten Auftritt. Unter anderem waren die nächste Generation des Tang, Qin Pro, das brandneue Konzeptfahrzeug E-SEED und der Song MAX DM sowie weitere Modelle zu sehen. Als Weltmarktführer bei Fahrzeugen mit neuartigem Energieantrieb kann BYD nicht nur auf eine ausgezeichnete Modellpflege, sondern auch auf revolutionären ...
„Children’s Safe Drinking Water“: Procter & Gamble setzt sich gemeinsam mit real für Zugang zu … Schwalbach am Taunus (ots) - Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist bis heute keine Selbstverständlichkeit und stellt in vielen Ländern ein ernsthaftes Problem dar. Millionen von Menschen weltweit müssen täglich verunreinigtes Wasser trinken, da die Trinkwasserquellen meist schmutzige Flüsse oder Brunnen sind. Gemeinsam mit starken Partnern möchte Procter & Gamble (P&G) Bewusstsein für das weltweite Wasserproblem schaffen und setzt sich seit vergangenem Jahr im Rahmen seines globalen Children's Safe Drinking Water-Programms gemeinsam mit METRO für einen Zugang zu sauberem Trinkwasser e...
Forschungslabor für das Internet-der-Dinge Düsseldorf (ots) - NRWs Wirtschafts- und Digitalminister Professor Dr. Andreas Pinkwart eröffnete heute das Ericsson IoT Business Lab in Herzogenrath bei Aachen - Forschungsschwerpunkt des Labors liegt auf dem durch modernsten Mobilfunk vernetzten Internet-der-Dinge (Internet-of-Things / IoT) - Die Einrichtung dient Geschäftspartnern als Plattform für deren Entwicklungsprojekte im Bereich Internet-der-Dinge Nordrhein-Westfalens Wirtschafts- und Digitalminister Professor Dr. Andreas Pinkwart eröffnete heute das Ericsson IoT Business Lab in Herzogenrath bei Aachen. Ericssons Netzwerkexperten erf...
Der Pfingsturlaub beginnt im Stau München (ots) - Am kommenden Wochenende drohen lange Staus auf den Fernstraßen. Autofahrer fast aller Bundesländer sind unterwegs, sei es für ein verlängertes Pfingstwochenende wie z.B. in Berlin, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Sachsen, wo nach Pfingstmontag, 21. Mai, noch ein Tag schulfrei ist. Andere fahren in den Urlaub: Baden-Württemberg und Bayern starten in zweiwöchige, Nordrhein-Westfalen in einwöchige Ferien. Daher ist die Staugefahr im Süden Deutschlands auch besonders groß. Die massivsten Verkehrsstörungen sind am Freitagnachmittag, 18. Mai, und Pfingstmontag, 21. ...

Cookie-Erklärung

Wir verwenden Cookies für die Webanalyse und für Werbung. Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Vielen Dank):
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse-Cookies nicht zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Datenschutz. Impressum

Zurück